Traubeneiche

 
 
Traubeneiche
Traubeneiche

Traubeneiche

Die Traubeneiche ist Baum des Jahres 2014. Dank ihrer Robustheit hat sie eine besonders hohe Lebenserwartung und kann über 1.000 Jahre alt werden. Ihre Früchte, die Eicheln, fallen ab Oktober von dem stattlichen Baum und sind Nahrung für viele Tiere, z.B. Eichhörnchen, Vögel, Wildschweine. Ihr Holz ist sehr begehrt, da es hart & haltbar ist. Die Traubeneiche (Quercus petraea) wird 20-30 Meter hoch und entwickelt eine runde Krone mit den typischen, gelappten Eichenblättern.

Die Traubeneiche liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort, mit eher trockenem, einigermaßen nährstoffreichem Boden. Sie ist windfest, sehr anspruchslos & widerstandsfähig und auch für das Stadtklima geeignet. (Quercus petraea)

Art.-Nr.: 1007

Liefergröße: 1 Liter-Containertopf, ca. 50-70 cm hoch

Traubeneiche

 
Wuchshöhe
20-30 Meter
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
Einzelstellung
 
Erntezeit
Oktober
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig

Meinungen unserer Kunden

nach oben