Mikrowellen-Kürbis 'Buttercream'

 
 
Mikrowellen-Kürbis 'Buttercream'
Mikrowellen-Kürbis 'Buttercream'

Mikrowellen-Kürbis 'Buttercream'

Eine perfekte Idee: Der Mikrowellen-Kürbis! Eignet sich für die besonders schnelle Zubereitung. Der Kürbis wird in der Mikrowelle heiß gemacht und kann dann ausgelöffelt und gegessen werden. Alternativ können Sie den Kürbis vorab auch mit einer Vielzahl von Leckereien füllen und dann bequem in der Mikrowelle oder im Backofen erhitzen. Cremig in der Substanz und mild nussig im Geschmack - köstlich! Mikrowellen-Kürbisse eignen auch hervorragend als originelle Herbstdekoration, aufgrund ihrer Größe und Färbung lassen sich tolle Deko-Ideen verwirklichen.

Der Mikrowellen-Kürbis benötigt eine sonnige bis halbschattige, geschützte Lage. Der Boden sollte gleichmäßig feucht gehalten werden. Bevorzugt werden nahrhafte, warme und humusreiche Böden. Top Erträge!

Art.-Nr.: 4875

Liefergröße: 10,5 cm-Topf

'Mikrowellen-Kürbis 'Buttercream'' Pflege-Tipps

Mikrowellen-Kürbis 'Buttercream'

 
Wuchshöhe
rankend
 
Standort
Sonne
 
Pflanzabstand
100-150 cm
 
Erntezeit
Sommer
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Lebensdauer
einjährig

Meinungen unserer Kunden

Mikrowellen-Kürbis 'Buttercream'

aus Waldlaubersheim schrieb am :

Also, ich habe die Butter Creams auf unseren Misthaufen gesetzt. Sind ja Vierzehrer und denen hat es bei uns so gut gefallen, dass ich vier Kürbisse pro Pflanze geerntet habe, ausserdem sind sie wie doll gewuchert. Dieses Jahr gerne wieder.

aus Albbruck schrieb am :

Den 1. Kürbis haben wir soeben verspeist, schmeckte lecker! Die Pflanze die a. d. Komposthaufen i. Garten mns. Freundes wächst, weist inzwischen 11 ordentlich wachsende Kürbisse auf. Meiner hingegen "nur" sechs.

aus Vilshofen a. d. Donau schrieb am :

Leider hing bloß 1 Kürbis dran Pflanze kletterte nicht . Bin sehr enttäuscht , hab mehr erwartet weil ich mich an die anderen Kundenbewertigungen gerichtet habe . Meine anderen Pflanzen sind toll .

Antwort von Baldur:

Probleme mit dem Fruchtansatz können entstehen, wenn z.B. durch Nährstoffmangel keine weiblichen Blüten mehr gebildet werden. Sie sollten die Pflanze auch jetzt noch mit etwas Dünger unterstützen.

aus Wolfen schrieb am :

Müssen die Kerne bei der Zubereitung entfernt werden?

Antwort von Baldur:

Es ist empfehlenswert, die Kerne zu entfernen.

aus Dresden schrieb am :

Hallo, woran merkt man, dass der Kürbis reif ist und man ihn ernten kann? Danke!

Antwort von Baldur:

Ist die Färbung erreicht, erkennen Sie die Reife daran, dass der Kürbis beim Klopfen hohl klingt.

aus Wien schrieb am :

Hallo! Ich habe, unter anderem, einen Mikrowellen-Kürbis geliefert bekommen. Hier meine Fragen: 1) Wie lange und wie viel Watt braucht die Zubereitung in der Mikrowelle 2) Kann man auch in einen Kübel (wie gross?) pflanzen

Antwort von Baldur:

Bei einem Gewicht von ca. 200 g sollten 5 Minuten ausreichend sein. Eine Pflanzung in einen Kübel ist möglich. Dieser sollte mindestens 50 cm Durchmesser besitzen.

aus Schauenburg schrieb am :

Hallo Baltur, meine Pflanzen haben sich prächtig entwickelt,sie sind voller Blüten. Nun verändern sich leider die Blätter. Sie bekommen Flecken die ausschauen wie weißer Schimmel, danach werden sie trocken. Was kan ich dagegen tun?

Antwort von Baldur:

Aufgrund der feuchten Witterung gehen wir von einem Mehltaubefall aus. Hier sollten Sie z.B. mit einem schwefelhaltigen Produkt (Art. 3314) spritzen.

aus Jüchen schrieb am :

Frage: Kann man den Kürbis nur in der Mikrowelle zubereiten oder gibt es auch andere Möglichkeiten?

Antwort von Baldur:

Der Kürbis kann auch im Backofen gegart werden. Hier verlängert sich die Zubereitungszeit.

aus Fulda schrieb am :

Wann kann ich die Kürbispflanze ins Freiland setzen?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen, die letzten Fröste abzuwarten und die Pflanze ca. ab Anfang/Mitte Mai auszupflanzen.

aus Kiel schrieb am :

Wie wird der Kürbis angepflanzt? Freiland, Kübel oder Hängeampel? Wie lang werden die Ranken? Schneckenanfällig?Welche Pflege wie Dünger etc.? Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Bitte junge Pflanzen vor Schnecken schützen. Die Pflanzen benötigen nährstoffreichen, humosen Boden. Ein warmer, geschützter Platz im Freiland ist empfehlenswert. Die Ranken erreichen ca. 1 m Länge. Düngen können Sie z.B. mit Hornspänen (Art. 605).

Packung
1 Pflanze
 
4,49 €
ab 3 Pack.
4,29 € / Packung
Bestellbar unter Artikelnummer 72056.
Benachrichtigen Sie mich bitte, wenn der Artikel wieder lieferbar ist

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben