1. Start>
  2. Trends>
  3. TOP 10 für Kübel>
  4. Blumen für Kübel>
  5. Passionsblume 'Alata'

Passionsblume 'Alata'


Die ursprünglich aus Amerika stammende Kübelpflanze strahlt mit Abstand die größte Exotik aus! Von Mai bis Ende September ist die Blüte am schönsten! (Passiflora alata)

Art.-Nr.: 4368
Liefergröße: 9x9 cm-Topf, ca. 30-40 cm hoch

'Passionsblume 'Alata'' Pflege-Tipps

Blütezeit
Mai-September
Wuchshöhe
bis 3 m
Standort
Sonne bis Halbschatten
Pflanzabstand
50-60 cm
Pflegeaufwand
gering - mittel
Wasserbedarf
mittel - hoch
Lebensdauer
mehrjährig
Passionsblume 'Alata'
 

Passionsblume 'Alata' - Bilder

  • Passionsblume 'Alata'

Meinungen unserer KundenPassionsblume 'Alata'

aus N. schrieb am :

Die Pflanze ist gut in die Länge gewachsen. geblüht hat sie noch nie, obwohl sie sonnig steht und reichlich wasser erhält. Dafür hab ich es geschafft aus einen abgebrochenen Teil eine zweite zu ziehen.

Antwort von Baldur:

Ein sonniger Standort fördert die Blütenbildung. Es darf jedoch keine Hitze aufkommen. Sonst stellen Passionsblumen Wachstum und Blütenentwicklung ein.

aus P. schrieb am :

Hallo, kann ich die Pflanze auch direkt ins Freie pflanzen und im Herbst wieder ausgraben oder sogar mit einem Topf eingraben? Bräuchte sie als Kletterpflanze für einen Rundbogen.

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanze auch direkt ins Freie oder mit einem großen Topf einsetzen.

aus 56288 Bell-Wohnroth schrieb am :

Ich hab nur eine Frage: Ich habe die Passionsblume "alata" heute geliefert bekommen, und wollte Fragen, ob sie winterhart ist. MFG St.

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist nicht winterhart und sollte bei 0°C bereits in ihr Winterquartier umziehen. Optimal sind hier Temperaturen von ca. +15°C.

aus L-3260 Bettembourg schrieb am :

Hallo, also auch meine Pflanze will nicht so richtig wachsen. Einige grüne Blätter, steht Morgens bis +- 15h00 in der Sonne. Alle anderen Passiflora wachsen und blühen. Danke

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen wachsen sehr gut an einem sonnigen Standort, jedoch sollte hier keine stauende Hitze aufkommen. Bitte achten Sie auf gleichmäßige Bodenfeuchtigkeit und versorgen Sie die Pflanze bis Oktober wöchentlich mit Dünger.

aus 07545 gera schrieb am :

habe eine passionsblume -alata von ihnen erhalten in april aber leider iss sie seit dem kein zentimeter gewachsen hat aber grüne bätter sonst nix wa habe ich falsch gemacht

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen bevorzugen einen sonnigen Standort. Bitte die Erde immer leicht feucht halten und die Pflanzen regelmäßig (nach Herstellerangaben) mit einem Volldünger versorgen.

aus Celle schrieb am :

Kann man die Alata auch in Kokoserde setzten?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Niddatal schrieb am :

Ich habe die Pflanztipps hierzu gelesen. Doch wie überwintere ich eine draussenstehende Passionsblume, wenn diese nur 15° verträgt? Reicht ein Vlies als Frostschutz?

Antwort von Baldur:

Bitte unbedingt den Wurzelbereich gut schützen, d.h. den Topf frostsicher z.B. mit Jute einpacken bzw. im Freien mulchen.

aus Castrop-Rauxel schrieb am :

Kann ich die Pflanze direkt in die Erde setzen, als Begleitung zur Kletterrose?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Schongau schrieb am :

Hallo, ich habe die „Alata“ im Frühjahr als kleines Pflänzchen bei Ihnen gekauft und wir sind vollauf begeistert. Sie wächst über ein Bogengerüst und ist locker 1,5 – 2 m, die Blüten sind ein wahrer Traum an Farbe und Duft.

aus Rottenburg schrieb am :

Habe diese Passionsblume dieses Jahr gekauft, aber leider hat sie gar keine Blüten entwickelt!

Antwort von Baldur:

Ein vollsonniger Standort fördert die Blütenbildung. Im Spätjahr die Seitentriebe stark zurückschneiden. Ein gelegentlicher Rückschnitt im Sommer erhöht die Blühwilligkeit. 1x in der Woche mit einem Universal-oder Blühpflanzendünger versorgen.

aus Leverkusen schrieb am :

kann ich im Herbst einn oder zwei Ablege abschneiden und ins Wasser tun um damit die Pflanze Würzel bldet, danah nauürlich umtopfen. So habe ich jedes Jahr neue Pflanze und muss mich um die Überwinterung keine Gedanken machen?

Antwort von Baldur:

Eine Vermehrung durch Stecklinge ist sehr gut möglich.

aus D schrieb am :

Hallo , ich hatte diese Blume letztes Jahr schon und ich hatte sie im Winter meiner Meinung nach gut eingepackt draußen gelassen trotzdem hat sie den Frost nicht überstanden , deshalb meine frage kann ich sie auch in der Wohnung überwintern lassen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist nicht winterhart und sollte bei 0°C bereits in ihr Winterquartier umziehen. Optimal sind hier Temperaturen von ca. +15°C.

aus Bad Nenndorf schrieb am :

Hallo, ich habe letzte Woche meine Pflanze bekommen, sie hat durch den Transport etwas gelitten, aber das ist ja normal. Meine Frage ist, ob man die P.alata auch in Seramis kultivieren kann oder ist normale Erde besser?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen Blumenerde mit einem Anteil Blähton, z.B. Seramis zu vermischen, damit keine Staunässe entsteht. Reiner Blähton ist weniger geeignet.

aus Albbruck schrieb am :

Guten Tag zusammen, ich habe heute meine Passionsblumen erhalten. Sie sehen perfekt aus! Damit das auch so bleibt: draussen ist es definitiv noch zu kalt, kann ich sie in ein geheiztes Zimmer (bereits umgetopft) bis nach dem letzten Frost stellen?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Döbeln schrieb am :

habe die Pflanze schon zwei Jahre und hatte noch nie Blüten was kann ich machen bitte um Antwort!!!

Antwort von Baldur:

Ein vollsonniger Standort fördert die Blütenbildung. Im Spätjahr die Seitentriebe stark zurückschneiden. Ein gelegentlicher Rückschnitt im Sommer erhöht die Blühwilligkeit. 1x in der Woche mit einem Universal-oder Blühpflanzendünger versorgen.

aus Rosenheim schrieb am :

Hallo, meine Pflanze wächst super toll. Trägt die Pflanze auch Früchte und sind diese essbar?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze bildet Früchte, diese sind essbar.

aus Duisburg schrieb am :

Hallo,wenn die Alata in einem größerem Topf umgepflanzt und nach draußen gestellt wird,wann muß sie reingeholt werden,wann und wie viel muß die Pflanze runtergeschnitten werden?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen müssen im Herbst vor den ersten kalten Nachttemperaturen eingeräumt werden. Zu lange Triebe können von April bis Juni eingekürzt werden.

aus Berlin schrieb am :

Habe die Passionsblume Alata vor 4 Wochen geliefert bekommen. Sie nun auch in einen größeren Topf umgepflanzt.Sie steht sehr sonnig auf meiner Terrasse. Nun färben sich die Blätter von außen nach innen weiß und vertrocknen. Was hat sie?

Antwort von Baldur:

Stellen Sie die Pflanze an einen möglichst hellen Standort. Da die Pflanzen bei uns ohne direkte Lichteinstrahlung gestanden hat, bitte langsam an die pralle Sonne gewöhnen

aus Gondorf schrieb am :

Habe die Alata in diesem Frühjahr in den Bodengesetzt. Leider wächst sie nur gang langsam und bekommt keine Blüten. Was habe ich falsch gemacht.

Antwort von Baldur:

Sie benötigt einen möglichst hellen, warmen Standort. Passionsblumen benötigen relativ viel Wasser. Das Substrat sollte in der Wachstumsperiode immer leicht feucht sein. Bitte 1x pro Woche Blühpflanzendünger verwenden.

aus Übach-Palenberg schrieb am :

Habe mir Passionsblume Alata Gekauft. Meine frage: muß ich sie im winter zurückschneiden wenn ja wieviel und wann.

Antwort von Baldur:

Bitte schneiden Sie die Passionsblume ca. Ende Februar/Anfang März bis auf 3 Augen zurück.

aus Hoyerswerda schrieb am :

Muss die Pflanze nach der Lieferung noch in einen größeren Topf gepflanzt werden oder ist der 2 l-Lifertopf ausreichend? Ist die Pflanze winterhart?

Antwort von Baldur:

Für eine optimale Entwicklung ist es empfehlenswert, die Pflanze in einen größeren Topf zu pflanzen. Die Passionsblume ist nicht winterhart und muss frostfrei überwintert werden.

Packung
1 Pflanze
1 Packung
10,55 €

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Das könnte Ihnen auch gefallen