1. Start>
  2. Gemüse & Kräuter>
  3. Kräuter & Gewürze Pflanzen>
  4. Knobi-Kraut

Knobi-Kraut


Die Neuheit mit dem doppelten Nutzen! Die Blätter & Blüten des Knobi-Krauts schmecken typisch nach Knoblauch, ohne dass Sie nach dem Verzehr nach Knoblauch riechen! Im Garten schön als Bodendecker oder Unterpflanzung & vertreibt zusätzlich Maulwürfe & Wühlmäuse. Besonders lecker mit Quark, Salaten oder zu warmen Speisen. Eine Knobi-Blüte schmeckt so herrlich intensiv wie eine Knoblauchzehe! Die grünen Knobi-Blätter schmecken klein gehackt würzig & frisch! Ideal für Ihren Garten, Balkon oder Fensterbank! Mehrjährig! 1A-Qualität!

Das Knobi-Kraut benötigt im Sommer einen vollsonnigen bis halbschattigen Standort. Hitze- und windtolerant. Der Wasserbedarf ist gering bis mäßig, kurze Trockenheit wird dank der saftreichen Blätter gut überbrückt. (Tulbaghia violacea)

Art.-Nr.: 4616
Liefergröße: 7x7 cm-Topf

'Knobi-Kraut' Pflege-Tipps

Blütezeit
Juli bis August
Wuchshöhe
35 cm
Standort
Sonne bis Halbschatten
Pflanzabstand
20-30 cm
Pflegeaufwand
gering
Wasserbedarf
gering
Winterhart
ja
Lebensdauer
mehrjährig
Knobi-Kraut
 

Knobi-Kraut - Bilder

  • Knobi-Kraut
  • Knobi-Kraut

Meinungen unserer KundenKnobi-Kraut

aus Bayreuth schrieb am :

Klasse Knoblauchersatz (v.a. in Quark). (Wie) muss / kann ich die Pflanze zum Überwintern zurückschneiden?

Antwort von Baldur:

Der oberirdische Teil stirbt ab und kann dann eingekürzt werden.

aus gutenswil schrieb am :

Diese Pflanze ist das non plus ultra. Wir müssen von Jahr zu Jahr mit der Schaufel halbieren und die eine Hälfte woanders pflanzen. Unterdessen brauchen wir kein Knoblauch mehr. Diese Pflanze ist ein heisser Tip.

aus Ostenfeld schrieb am :

Im ersten Jahr kam die Pflanze wunderbar und schmeckt wie beschrieben toll. Leider passierte danach nichts mehr. Im letzten Jahr kam nur noch ein Halm und dieses Jahr ist alles tot. Ist die Pflanze doch nur Einjährig? Was habe ich falsch gemacht?

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf eine ausgeglichene Wasserversorgung, der Boden sollte nicht austrocknen, Staunässe (vor allem während der Tauphase) sollte vermieden werden. Die Pflanzen sind mehrjährig und winterhart.

aus Leipzig schrieb am :

Pflanzen unbeschadet mit DHL erhalten und heute eingepflanzt.Nun abwarten,was daraus wird.Muss ich zwingend Hornspäne dazugeben oder reicht normale Blumenerde?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen Pflanzerde für Gemüse (z.B. Art. 821), Blumenerde ist aufgrund der Zusammensetzung weniger geeignet. Wenn Sie diese dennoch verwenden wollen, sollten Sie etwas Hornspäne untermischen.

aus Niederösterreich schrieb am :

Bin hellauf begeistert. Die Pflanze ist großgeworden und schmeckt herrlich. Egal ob auf Käsebrot, Salate oder in gekochten Speisen. Zudem schaut sie auch noch sehr dekorativ aus.

aus Ostenfeld schrieb am :

Habe im letzten Jahr das Knobikraut bestellt und es war herrlich,es blühte und schmeckte hervorragend.In diesem Jahr ließen sich von den 3 Pflanzen nur zwei "blicken" und da auch nur mit 1-2 Blättern,die nun auch tot(gelb)sind. Wie kann das sein?

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen ausgeglichenen Wasserhaushalt und versorgen Sie die Pflanze mit ausreichend Nährstoffen (z.B. Hornspänen Art. 607).

aus Niederkrüchten schrieb am :

hallo, kann man das knobikraut zusammen mit erdbeeren in einen kübel pflanzen oder verträgt sich das untereinander nicht? lg Hao

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen harmonieren sehr gut zusammen.

aus Wien schrieb am :

Hätte da eine Frage bezüglich des Teilens: Wie geht man das am Besten an bzw wie grob darf man da vorgehen ohne die Pflanze zu beleidigen? MFG aus Wien

Antwort von Baldur:

Die Pflanze mit einer Grabgabel aus der Erde und der Wurzelballen dann mit einem scharfen Messer vorsichtig auseinander schneiden. Der optimale Zeitpunkt ist hier im Frühjahr vor dem Neuaustrieb.

aus Heidelberg schrieb am :

In welche Erde pflanzt man das Knobi-Kraut, wenn es in einen Kübel kommt? Kräutererde?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen durchlässigen, normalen Gartenboden.

aus Lübeck schrieb am :

Mich fasziniert diese Pflanze. Ich habe nur leider keinen Garten. Kann ich sie auch in der Küche im Topf oder auf dem Balkon halten?

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanzen sehr gut in Töpfe pflanzen und an einem nicht zu warmen Standort kultivieren.

aus Wien schrieb am :

schmeckt suuuper gut! Blüten haben wir leider noch keine...

aus Oberfranken schrieb am :

welche Farbe und Größe haben die blühten?

Antwort von Baldur:

Während des Sommers erscheinen die rosafarbenen Blütenkugeln auf hohen Stielen, die an Blüten von Zwiebeln erinnern.

aus Dachau schrieb am :

Diese Art von Knoblauch schmeckt echt super lecker. Sie hat fast den ganzen Sommer geblüht (Im Garten gepflanzt). Frage: Sollte ich sie über den Winter lieber in den Topf pflanzen und in den Keller stellen? Ich glaub bei uns wirds kälter als -10° C.

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind winterhart und können problemlos im Freien überwintert werden. Winterschutz z.B. Tannenreisig, ist empfehlenswert.

aus Schweiz schrieb am :

Am 12.05.2011 drei Pflänzchen erhalten, die nach 14 Tagen noch nicht so stark gewachsen sind.

Antwort von Baldur:

Im Sommer wächst und gedeiht das Knobikraut am Besten an einem sonnigen bis halbschattigen Platz. Im Schatten wächst die Pflanze nicht ganz so gut und der Geschmack lässt etwas nach.

aus Heiligenhaus schrieb am :

Kann man auch die Blätter verwenden oder nur die Stiele und die Blüten?

Antwort von Baldur:

Ja, auch die Blätter sind für den Verzehr geeignet.

aus Berlin schrieb am :

Schmeckt richtig gut in Salaten und ist völlig problemlos. Allerdings verlangt mein Knobi-Gras nach viel Wasser (im Topf). Frage: Muss ich es vor dem Frost zurück schneiden?

Antwort von Baldur:

Nein, die Pflanze zieht sich in die Wurzel zurück.

aus Gotha schrieb am :

Hallo, ich wollte eigentlich nur fragen was man von der pflanze alles essen kann (auch die lilanen blüten oder nur die stiehle)? Vielen lieben dank schon mal im vorraus. LG

Antwort von Baldur:

Sie können die Stiele und die Blüten verzehren.

aus Chemnitz schrieb am :

Selbst die Blüten der Knobiblume sehen gut aus! Viel zu schade zum Essen, einfach anziehend!

Packung
3 Pflanzen
1 Packung
10,50 €

Wieder bestellbar ab Januar 2017.

Benachrichtigen Sie mich bitte, wenn der Artikel wieder lieferbar ist

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Das könnte Ihnen auch gefallen