1. Start>
  2. Gemüse & Kräuter>
  3. Kräuter & Gewürze Pflanzen>
  4. BIO-Bärlauch

BIO-Bärlauch


Seit jüngster Zeit ist Bärlauch (Allium ursinum) immer mehr im Kommen & erfreut sich größerer Beliebtheit. Die herzhaft nach Knoblauch schmeckenden, frischen Blätter bieten eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten. Ob in Form von Bärlauchbutter, Brotaufstrich, im Kräuterquark, Suppen, Salaten oder als Pesto, das Lauchgewächs ist ein echter Alleskönner. Außerdem verfliegt der Knoblauch-Geruch im Mund bereits kurz nach dem Verzehr. Bärlauch ist die perfekte Ergänzung für Ihren Kräutergarten.

Der Bärlauch bevorzugt einen humosen & leicht feuchten Boden an einem sonnigen bis halbschattigen Standort. Die pflegeleichten & robusten Pflanzen sollten in einem Mindestabstand von circa 15 cm gepflanzt werden. (Allium ursinum)

Art.-Nr.: 4602
Liefergröße: 12 cm-Topf

'Bärlauch' Pflege-Tipps

Wuchshöhe
20 cm
Standort
Sonne bis Halbschatten
Pflanzabstand
15 cm
Erntezeit
Frühjahr
Pflegeaufwand
gering
Wasserbedarf
gering - mittel
Winterhart
ja
Lebensdauer
mehrjährig
BIO-Bärlauch
 

BIO-Bärlauch - Bilder

  • BIO-Bärlauch

Meinungen unserer KundenBIO-Bärlauch

aus R. schrieb am :

Ich liebe Bärlauch und möchte mir unbedingt noch im Herbst eine eigene "Zucht" zulegen. Wie tief sollte die Wurzelsperre gezogen werden?

Antwort von Baldur:

Eine Wurzelsperre von ca. 10 cm sollte ausreichend sein.

aus Meilen schrieb am :

Hallo Baldur. Kann der Bärlauch nach Auslieferung direkt hinaus in die Kälte auch wenn wir vielleicht noch Frost haben werden in den nächsten Wochen?

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, können Sie die Pflanzen auspflanzen. Wird es nochmals sehr kalt, ist Winterschutz empfehlenswert.

aus Kassel schrieb am :

Großartig, sollte in keinem Garten fehlen. Am besten in die "walduigen" Bereiche pflanzen. Aussäen klappt meistens nicht. Gehackter Bärlauch in selbstgebackenem Brot ist auch toll. Breitet sich gut aus. Im ersten Jahr nicht beernten.

aus Felsberg schrieb am :

Hallo Baldur ich habe Bärlauch Pflanzen bestellt. Erfolgt die Auslieferung Anfang April? Und kann ich Nach dem Einpflanzen dieses jahr noch ernten bis Ende April, oder noch länger?

Antwort von Baldur:

Die Auslieferung erfolgt Anfang April, so dass Sie hier noch bis Ende April ernten können. Im 1. Jahr nur mäßig ernten und 3-4 Blätter an der Pflanze belassen.

aus Frankfurt am Main schrieb am :

Was macht man mit dem Bärlauch nach der Blüte? Sollten die Blätter abgeschnitten werden oder die Pflanze einfach so stehen lassen? Viele Grüße Senta P.

Antwort von Baldur:

Bereits Ende Juni wird der jährliche Lebenszyklus mit der Samenreife und dem Einziehen der lanzettförmigen Blätter abgeschlossen. Sobald die Blätter vollkommen abgetrocknet sind, können diese zurückgeschnitten werden.

aus Unterfranken schrieb am :

Hallo, würde mir gern Bärlauch zulegen. Jetzt hab ich aber gehört daß er sehr stark wuchert. Meine Frage: kann ich ihn in einem Topf halten oder im Garten mit einer Folie wie beim Bambus eingrenzen. Ist er dann im Topf auch winterhart.

Antwort von Baldur:

Der Bärlauch kann sich durch Selbstaussaat stark ausbreiten. Sie können die Pflanzen auch in einen Topf pflanzen. Diesen im Winter vor Frost schützen.

Packung
2 Pflanzen
1 Packung
6,95 €

Bestellbar unter Artikelnummer 72067.

Benachrichtigen Sie mich bitte, wenn der Artikel wieder lieferbar ist

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Das könnte Ihnen auch gefallen