1. Start>
  2. Winterharte Stauden>
  3. Stauden - Kollektionen>
  4. Staudenbeet 'Gartenfreude'

Staudenbeet 'Gartenfreude'


Mit dem Staudenbeet Gartenfreude ist im Nu ein prächtiges Blütenbeet angelegt! Mit diesem wundervollen, winterharten Stauden-Ensemble gelingt Ihnen das garantiert! Für ca. 4-5 qm Fläche lassen sich diese 15 Stauden einplanen. In dem Staudenbeet Gartenfreude erhalten Sie je 1 kräftige Pflanze der folgenden Sorten: Taglilie, Rittersporn, Bartfaden, Weiße Witwenblume, Rosa Witwenblume, Edeldistel, 2x Frauenmantel, Prachtscharte, Rote Flammenblume, Sommermargerite, Schlangenkopf, Fetthenne, Rosa Flammenblume und Fetthenne.

Die Blütezeit des Staudenbeets Gartenfreude ist von Juni bis Oktober. Die winterharten, mehrjährigen Stauden lieben einen sonnigen bis halbschattigen Standort & sollten in einem Abstand 40- 50 cm eingepflanzt werden. Staudenbeete liefern Ihnen auch schöne Schnittblumen für die Vase.

Der Pflegeaufwand ist beim Staudenbeet Gartenfreude gering bis mittel & der Wasserbedarf ebenfalls gering bis mittel.

Art.-Nr.: 1870
Liefergröße: 7x7 cm-Topf

'Staudenbeet „Gartenfreude“' Pflege-Tipps

Blütezeit
Juni-Oktober
Standort
Sonne bis Halbschatten
Pflanzabstand
40-50 cm
Pflegeaufwand
gering - mittel
Wasserbedarf
gering - mittel
Winterhart
ja
Schnittblume
ja
Lebensdauer
mehrjährig
Besonderheiten
Rittersporn: Pflanzenteile giftig
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
Staudenbeet 'Gartenfreude'
 
 

Staudenbeet 'Gartenfreude' - Bilder

  • Staudenbeet 'Gartenfreude'

Meinungen unserer KundenStaudenbeet 'Gartenfreude'

aus Wallisellen schrieb am :

Guten Abend,wann soll ich am besten diese Pflanzen einpflanzen? Ist das jetzt zu spät? Schönen Aben, Gabriela

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, können Sie noch problemlos pflanzen. Winterschutz ist empfehlenswert.

aus Sonnefeld schrieb am :

Habe letzte Woche das "Große Staudenbeet" bestell und 3 Tage später war es schon hier. Super schnelle Lieferung und Ware gut verpackt. Ich musste sie gleich einpflanzen. Ich hoffe es ist noch nicht zu spät zum planzen.

Antwort von Baldur:

Es besteht kein Grund zur Sorge, Sie haben die Pflanzen während der optimalen Pflanzzeit erhalten.

aus görlitz schrieb am :

Ich bin absoluter Neuling und ich habe einen wenig grünen Daumen. Meine Frage ist, kann ich den Staudenmix auch jetzt im juni noch einpflanzen?

Antwort von Baldur:

Wir liefern wieder zum optimalen Pflanztermin, ab 24.08.16.

aus Güssing schrieb am :

Kann ich das "Staudenbeet Gartenfreude" auch im Frühjahr pflanzen. Sind diese Pflanzen einigermaßen resistent gegen Schnecken?

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanzen sehr gut im Frühjahr in die Erde bringen (sobald der Boden frostfrei ist). In diesem Beet sind Pflanzen enthalten wie z.B. Fetthenne oder Schlangenkopf, welche für Schnecken weniger interessant sind.

aus Basel schrieb am :

Ich interessiere mich für den "Grossen Staudengarten" 14 Stk. Wann ist die beste Pflanzzeit? Soll ich den im Frühling bestellen und pflanzen, oder noch vor dem Winter? Vielen Dank für Ihre Antwort und Grüsse.

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanzen sehr gut im Herbst einpflanzen. Hier ist Winterschutz empfehlenswert.

aus Mühlacker schrieb am :

Hallo, ich habe 5 längliche Blumenkübel aus Stein (1 m x 40 cm) und suche dafür Pflanzen (Sonne) Ein von Euch angebotener Mix wäre für mich einfacher. Wieviele Sets müsste ich bestellen? Wäre dieser hier geeignet?

Antwort von Baldur:

Das Angebot reicht für 4-5 m² aus, so dass für Ihre Blumenkübel ein Mix ausreichend ist. Bitte achten Sie darauf, dass überschüssiges Wasser gut ablaufen kann.

aus Thun schrieb am :

Liebes Baldur Team, können Sie mir sagen wie hoch die Pflanzen (von-bis) werden? Danke

Antwort von Baldur:

Sonnenhut 80 cm, Edeldistel 100 cm, Rittersporn 80 cm, Bartfaden 60 cm, Goldrute 180 cm, Prachtscharte 80 cm, Witwenblume 80 cm, Flammenblume rot 80 cm, Perlkörbchen 30 cm, Fetthenne 40 cm, Sommermargerite 60 cm,Schhlangenkopf 60 cm, Flammenblume 80 cm

aus Bayern schrieb am :

Hallo sind Stauden das selbe wie Bodendecker? Kann ich Stauden an ein hang Pflanzen??

Antwort von Baldur:

Stauden werden höher als Bodendecker und wachsen auch nicht flächendeckend. Sie können diese Pflanzen auch als Hangbepflanzung einpflanzen.

aus Österreich schrieb am :

Hallo, ich hätte eine Frage: Ich würde dieses Staudenset gerne auf einem abfallenden Hang bei der Terrasse (Maße ca. 1 m breit und 10 m lang) pflanzen. Genügen 2 Pakete damit das Beet "voll" wirkt und keine leeren Stellen bleiben? Danke im Voraus.

Antwort von Baldur:

1 Staudenbeet füllt 5-6 m², so dass bei der Pflanzung von 2 Staudenbeete sicher keine Lücken bleiben.

aus Uhldingen-Mühlhofen schrieb am :

Staudenbeet ist bereits im 1. Jahr super gewachsen und stand in voller Blüte. Zur Zeit ist vor allem sie Margarite sehr buschig, war einige Tage mit Schnee bedeckt. Dehnt sich diese noch weiter aus, wenn ja, verträgt sie einen Radikalschnitt?

Antwort von Baldur:

Wird die Pflanze zu breit, können Sie den Wurzelstock im Frühjahr teilen. Ein Rückschnitt fördert das Wachstum und die spätere Blütenbildung.

aus Arnstadt schrieb am :

Hallo! Sind dabei auch giftige Pflanzen? Danke!

Antwort von Baldur:

Das Beet beinhaltet giftige Pflanze, z.B. Frauenmantel, Fetthenne.

aus Bautzen schrieb am :

Ich habe eine Frage: Bis wann kann man diese Pflanzen pflanzen?

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, können Sie die Pflanzen bis November in die Erde bringen.

aus Marl schrieb am :

Wann ist die beste Pflanzzeit für den Staudengarten, und welchen Boden benötigen die Pflanzen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen wachsen in jedem nährstoffreichen, durchlässigen Boden und können zur Zeit noch problemlos eingepflanzt werden.

aus Grasswil schrieb am :

Hallo Wie hoch werden die Pflanzen? L.G

Antwort von Baldur:

Sonnenhut 80 cm, Edeldistel 100 cm, Rittersporn 80 cm, Bartfaden 60 cm, Goldrute 180 cm, Prachtscharte 80 cm, Witwenblume 80 cm, Flammenblume rot 80 cm, Perlkörbchen 30 cm, Fetthenne 40 cm, Sommermargerite 60 cm,Schhlangenkopf 60 cm, Flammenblume  80 cm

aus Marburg schrieb am :

Ich fahre jetzt in Urlaub und kann erst ab Ende Juni das neue Staudenbeet anlegen. Ist das dann eventuell zu spät?

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanzen auch noch Ende Juni einpflanzen. Wichtig ist dann, dass eine ausreichende Bewässerung gewährleistet ist.

aus Bremen schrieb am :

Kann man die Stauden jetzt noch einpflanzen oder ist dies für dieses Jahr schon "zu spät"?

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanzen zur Zeit noch sehr gut einpflanzen.

aus bocholt schrieb am :

hallo liebes baldur team ich würde gerne das staudenbeet gartenfreude bestellen ich würde allerdings gerne wissen wie groß die pflanzen bei lieferung sind? ganz liebe grüße

Antwort von Baldur:

Die Stauden befinden sich zur Zeit noch mitten im Austrieb und sind ca. 10-15 cm.

aus Henstedt-Ulzburg schrieb am :

Kann man die Stauden jetzt noch einpflanzen oder ist dies für dieses Jahr schon "zu spät"?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung ist zur Zeit noch sehr gut möglich.

aus Lehrte schrieb am :

Die ersten Triebe lassen sich sehen und gedeihen prächtig. Nur von der Prachtscharte und dem Schlangenkopf ist nichts zu sehen - treiben diese noch aus oder sind sie eingegangen? Viele Grüße

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen benötigen unterschiedlich, warme Bodentemperaturen. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Isselburg schrieb am :

Hätte eine frage. Würde dieses Beet gerne bestellen, aber sind in diesem Beet auch giftige Pflanzen dabei? Haben ein Kind. Liebe Grüße

Antwort von Baldur:

Das Beet beinhaltet giftige Pflanze, z.B. Frauenmantel, Fetthenne.

Packung
15 Pflanzen
1 Packung
24,50 €
ab 2 Pack.
23,30 € / Packung
ab 3 Pack.
21,20 € / Packung
inkl. 13% MwSt.  zzgl. Versandkosten
Menge:

sofort lieferbar

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Wird oft zusammen gekauft
+Zusammen für  45,75 €
Das könnte Ihnen auch gefallen