1. Start>
  2. Easyplant Jungpflanzen>
  3. Kletterpflanzen>
  4. Kletter-Erdbeeren 'Elan' F1

Kletter-Erdbeeren 'Elan' F1


Die Klettererdbeere 'Elan' F1 ist ein Naschvergnügen für Groß & Klein! Die kräftigen Erdbeerstauden wachsen an Kletterstäben im Nu auf eine Höhe von bis zu 1,50 Meter. Die Früchte werden leuchtendrot & sind auf Grund des hohen Vitamin-C-Gehalts eine echte Delikatesse. Die Klettererdbeere 'Elan' F1 ist ein wahrer Allrounder, sie kann als Naschobst in Beeten, in Töpfen und Kübeln auf Balkon und Terrasse und in Ampeln kultiviert werden.

Die Klettererdbeere 'Elan' F1 bevorzugt einen sonnigen Standort & sollte normal feucht gehalten werden. Mit Strohmulch oder Rasenschnitt kann gegen Grauschimmel vorgebeugt werden, zudem wird das Verschmutzen der Früchte vermieden. (Fragaria F1 "Elan")

Art.-Nr.: 6379
Liefergröße: Ballengröße: 2,6 cm

'Kletter-Erdbeeren' Pflege-Tipps

Wuchshöhe
bis 150 cm
Standort
Sonne
Pflanzabstand
15-20 cm
Erntezeit
ab Juni
Pflegeaufwand
gering - mittel
Wasserbedarf
gering - mittel
Winterhart
ja
Lebensdauer
mehrjährig
Kletter-Erdbeeren 'Elan' F1
 

Kletter-Erdbeeren 'Elan' F1 - Bilder

  • Kletter-Erdbeeren 'Elan' F1
  • Kletter-Erdbeeren 'Elan' F1

Meinungen unserer KundenKletter-Erdbeeren 'Elan' F1

aus Nordkirchen schrieb am :

Alle Klettererdbeeren sind gut angegangen und bilden nun die ersten Ranken. Kann sie nur weiterempfehlen!

aus Roßbach schrieb am :

haben im März 2014 5 Klettererdbeeren von Ihnen erhalten. 4 davon haben Blüten und Früchte, jedoch keine Ausläufer, eine hat Ausläufer, aber keine Früchte. Standort ist sonnig. Ist das normal?

Antwort von Baldur:

Da sich die Jungpflanzen erst vollkommen verwurzeln müssen, kann es durchaus sein, dass die Kraft nicht gleichzeitig für die Ranken- und die Blütenbildung ausreicht.

aus Bad Kleinen schrieb am :

Eine Ergänzung zu meiner Nachricht vom 27.5.: Die Pflanzen bilden jetzt Ranken aus, nachdem sie viel Sonne bekommen. Die Pflanzen wachsen jetzt richtig toll. Freue mich schon auf die Ernte im nächsten Jahr.Danke!

aus Bad Kleinen schrieb am :

Hallo, ich habe die Klettererdbeeren im April erhalten und zunächst in kleine Töpfe gepflanzt. Die Pflanzen wachsen zwar, aber es bilden sich keine ranken. Sie kommen jetzt in große Kübel. Ranken sie noch? Danke für eine Antwort. D. Buda

Antwort von Baldur:

Bitte die ersten Blüten entfernen, damit der Mutterpflanze genügend Kraft für die Rankenbildung bleibt.

aus Schwabmünchen schrieb am :

Ich habe die Klettererdberre Elan F1 gekauft. Unsere Terrasse ist ohne Überdachung und schön sonnig. Ich möchte sie gerne dort in Kübel pflanzen. aber was mache ich wenn es mehrere tage regnet, so wie zur Zeit, dann gehen sie mir doch kaputt/faulen??

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie darauf, dass überschüssiges Wasser gut ablaufen kann, dann sind auch Regentage kein Problem.

aus 35239 Steffenberg schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team, kann ich die Kletter Erdbeere Elan F1 als Jungpflanze nach 3 Wochen vorziehen im hellen kühlen Zimmer jetzt schon raussetzen oder muss ich die Eisheiligen erst noch abwarten?

Antwort von Baldur:

Sind die Pflanzen kräftig genug, können Sie diese bereits auspflanzen. In kalten Nächten sollten Sie diese dennoch noch mit z.B. Winter-Garten-Vlies schützen.

aus Reiskirchen schrieb am :

Hallo, Wir haben die Pflanzen jetzt seit April 2011(Jungpflanzen) und leider Klettern sie bisher nicht...sie sind bisher aufrecht stehend ( ca.30-40cm )..doch vom klettern fehlt jede Spur! Woran kann das liegen??

Antwort von Baldur:

Den Pflanzen fehlte die letzten Tage einfach die Sonne + Wärme. Sobald diese dauerhaft vorhanden ist, werden sich sicher die Ranken bilden. Bitte diese an der Rankhilfe befestigen, da diese sich nicht von alleine halten können.

aus Lörrach schrieb am :

Ich habe einen Topf mit Durchmesser von 30cm und Höhe von 30cm. Wieviel Pflanzen kann ich einpflanzen und bekommt die Pflanze auch im 1. Jahr schon Früchte?

Antwort von Baldur:

Sie können in einen Topf mit 30 cm Durchmesser 3 Pflanzen einpflanzen. Bereits in diesem Jahr werden Sie Früchte ernten können.

aus Bad Langensalza schrieb am :

Die Pflanzen haben in diesem Jahr schon getragen. die Früchte schmecken sehr gut. Wie sieht der ideale Winterschutz aus?

Antwort von Baldur:

Im November die Ranken abschneiden, so geht die Pflanze kräftiger in den Winter. Pflanzen, die in Kübel oder Balkonkästen gepflanzt sind, mit dem Gefäß geschützt überwintern und den Topfballen nicht austrocknen lassen!

aus Backnang schrieb am :

Hallo, kann man die Erdbeere auch mit Pferdemist düngen?

Antwort von Baldur:

Ausgewachsene Pflanzen können Sie mit Pferdemist düngen.

aus Bad Langensalza schrieb am :

Wie weit muß ich zurückschneiden( Abstand zur Erde ) und woran erkanne ich die Mutterpflanze?

Antwort von Baldur:

Die Mutterpflanze befindet sich direkt in der Erde und sollte nicht zurückgeschnitten werden. Aus ihr wachsen die Ranken, diese werden dann zurückgeschnitten.

aus G schrieb am :

Kann ich die Klettererdbeere (Jungpflanze) schon im März in den Garten pflanzen oder muss ich sie erst einmal in einen Kübel im Haus pflanzen?

Antwort von Baldur:

Bitte die Pflanzen noch im Haus kultivieren. Erst wenn keine Nachtfröste mehr zu erwarten sind, können diese ausgepflanzt werden (ca. im Mai).

aus Bad Langensalza schrieb am :

Hallo, die kleinen Pflanzen sehen gut aus. Tragen sie dieses Jahr noch. Sind sie mehrjährig und muß ich sie im Herbst zurück schneiden? Vielen Dank!

Antwort von Baldur:

Sie können bereits in diesem Jahr mit Früchten rechnen. Die Pflanzen sind mehrjährig und winterhart. Bitte im Herbst zurückschneiden und die Mutterpflanze mit Winterschutz versehen.

aus Halle schrieb am :

was nimmt man da für kletterstäbe, gehen auch die für tomaten?

Antwort von Baldur:

Kletterstäbe für Tomaten sind sehr gut geeignet.

aus Linz schrieb am :

Ist diese Sorte immertragend oder einmaltragend?

Antwort von Baldur:

Sie tragen Früchte von Juli bis zum Frostbeginn.

aus Berlin schrieb am :

Hallo... Ich würde gerne wissen ob man die Kletter-Erdbeeren auch in eine Hängeampel pflanzen kann.

Antwort von Baldur:

Für eine Ampel ist es empfehlenswerter Hänge-Erdbeeren (Art. 6381) zu pflanzen.

aus Salach schrieb am :

Ich habe einen Kübel mit Wasserreservoir. Durchm. ca. 30cm, Höhe ca. 40cm. Ich soll die Pflanzen ja nicht zu tief einpflanzen; wurzeln die bis zum Reservoir oder soll ich einen "normalen" Kübel mit Untersetzer nehmen? Welche Erde ist gut geeignet?

Antwort von Baldur:

Der Kübel ist nicht für die Pflanzen geeignet. Bitte verwenden Sie einen Topf mit ca. 25 cm Tiefe.

aus Dresden schrieb am :

Kann man die Klettererdbeeren, (z. B. Sorte Elan F 1), wenn man sie wegen Platzmangel im Gewächshaus auf den Balkon vor Mitte Mai pflanzen möchte, bei drohender Frostgefahr mit einem Einweckglas über Nacht abdecken? Würde das ausreichen?

Antwort von Baldur:

Um Jungpflanzen vor Nachtfrösten zu schützen, stülpt man vor Einbruch der Nacht einfach Einmachgläser über die Pflanzen und nimmt sie am nächsten Morgen wieder herunter.

aus Ruhla schrieb am :

kann ich die Jungpflanzen (sind jetzt ca.12-15 cm) Anfang April endlich in den Garten pflanzen?

Antwort von Baldur:

Sobald die letzten Nachtfröste vorbei sind, etwa Anfang/Mitte Mai, können die Pflanzen ins Freiland gepflanzt werden. Sie können die Pflanzen bereits jetzt tagsüber ins Freiland stellen und abends wieder ins Haus holen.

aus Bochum schrieb am :

Kein Tip eine Frage! bekomme ich noch in diesem Jahr eine Ernte ?

Antwort von Baldur:

Sie können bereits in diesem Jahr einige Früchte ernten. Im nächsten Jahr tragen die Pflanzen die volle Ernte.

aus Troisdorf schrieb am :

Hallo, ist die Pflanze winterfest, oder muß ich sie im Winter reinholen? Wenn sie am Rankgitter hochwächst, dann müsste ich ja komplett rasieren ...

Antwort von Baldur:

Im November die letzten Ranken abschneiden, so geht die Pflanze kräftiger in den Winter. Pflanzen, die in Kübel oder Balkonkästen gepflanzt sind, mit dem Gefäß geschützt überwintern und den Topfballen nicht austrocknen lassen!

aus Mosbach schrieb am :

Hallo, wie groß muss der Kübel sein? Geht das auch mit handelsüblichen Blummenkasten ?

Antwort von Baldur:

Ja, Sie können die Erdbeeren problemlos in einen Blumenkasten pflanzen.

aus Hannover schrieb am :

Hallo, wir haben auf dem Balkon (sonnig ab Mittag) ein Rankgitter, an dem schon seit Jahren eine Clematis klettert. Nun lockt mich auch diese Erdbeere... Könnte ich beide in getrennten Kübeln nebeneinander stellen und durcheinander ranken lassen?

Antwort von Baldur:

In getrennten Kübeln können beide Sorten problemlos nebeneinander kultiviert werden.

aus Frankfurt(Oder) schrieb am :

Hallo, ich würde gerne wissen, was ihrer Meinung nach besser geeignet ist für den Balkon-->hänge-oder Klettererdbeere?? Oder ist das egal Danke:-)

Antwort von Baldur:

Klettererdbeeren benötigen eine Rankhilfe von ca. 150 cm. Hier muss genügend Höhe für die Entwicklung vorhanden sein. Hängeerdbeeren benötigen für Ihre Rankenbildung ebenfalls ca. 150 cm. Hier sollten Sie prüfen ob diese Möglichkeit in der Tiefe besteht.

aus scharbeutz schrieb am :

die hummi ist bei mir sehr schön angewachsen und hat reichlich ranken an der rankhilfe gebildet, trug auch im ersten jahr schon viele früchte. muss ich nun im herbst tatsächlich alles abschneiden? die ganze voll bewachsene rankhilfe freischneiden?

Antwort von Baldur:

Im Oktober sollten die Ranken an der Mutterpflanze abgeschnitten werden, da diese über Winter abtrocknen. Im darauffolgenden Jahr, etwa ab Mitte Juni, treibt die Mutterpflanze erneut Ranken.

aus Berlin schrieb am :

Habe die Klettererdbeere"Elan"u.auch schon geerntet.Sehr lecker.Wie überwintern die Pflanzen?Sie sind im Kübel auf dem Balkon und am Spalier hochgebunden. Muss ich zurückschneiden?Wieviel Wasser brauchen die Pflanzen im Winter?Was ist noch zu beachte

Antwort von Baldur:

Im November die Blütenstände ausbrechen und die Ranken abschneiden, so geht die Pflanze kräftiger in den Winter. Pflanzen, die in Kübel gepflanzt sind, mit dem Gefäß geschützt überwintern und den Topfballen nicht austrocknen lassen!

aus Erfurt schrieb am :

Hallo, mich würde interessieren, ob es sich hierbei um eine immertragende Pflanze handelt (wöchentliche Düngung) oder ob das Düngen im Herbst ausreicht. Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Am besten mit organischem Voll-Dünger im Frühjahr und im Herbst düngen.

aus Bad Neustadt schrieb am :

Hallo! Ich wollte mal fragen, ab wann die Erdbeeren Früchte tragen? Vielen Dank.

Antwort von Baldur:

Einige schon im ersten Jahr, ab dem 2. Jahr dann richtig.

aus 73441 Bopfingen schrieb am :

ich möchte mir gerne Klettererdbeeren in einen Kübel pflanzen,weiß aber nicht wie groß der Kübel sein muß und wieviel Pflanzen in einen dementsprechenden Kübel passen. wäre um eine Antwort sehr dankbar!

Antwort von Baldur:

3 Pflanzen in einen Kübel mit 30 cm Durchmesser.

Packung
5 Jungpflanzen
1 Packung
5,20 €
inkl. 13% MwSt.  zzgl. Versandkosten
Menge:

Lieferbar ab 07.03.2017

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Wird oft zusammen gekauft
+Zusammen für  10,19 €
Das könnte Ihnen auch gefallen