Kriech-Wacholder 'Green Carpet'

 
Kriech-Wacholder 'Green Carpet'
Kriech-Wacholder 'Green Carpet'

Kriech-Wacholder 'Green Carpet'

Der immergrüne Kriech-Wacholder Green Carpet ist die Charakterpflanze norddeutscher Heidelandschaften. Der sehr dicht und besonders flach wachsende Wacholder hat dichte, feine Triebe mit grüner Benadelung. Der Kriech-Wacholder Green Carpet (Juniperus communis ´Green Carpet´) ist ein anspruchsloses, gesundes und winterhartes Nadelgehölz, das vor 1975 in Norwegen entstand. Es wurde als beste bodendeckende Konifere auf der Flora Nova 1987 ausgezeichnet.

Der Kriech-Wacholder Green Carpet bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort & wird 20 bis 30 cm hoch. Der mehrjährige Bodendecker sollte im Abstand von 40 cm eingepflanzt werden. In Steingärten, Rabatten & auf Gräbern ist seine Trittfestigkeit & Hitzeverträglichkeit besonders vorteilhaft. (Juniperus communis ´Green Carpet´)

Art.-Nr.: 2183

Liefergröße: 9x9 cm-Topf, ca. 10 cm hoch

Kriech-Wacholder 'Green Carpet'

 
Wuchshöhe
20-30 cm
 
Zuwachs pro Jahr
ca. 15-20 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
40 cm
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Immergrün
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!

Meinungen unserer Kunden

Kriech-Wacholder 'Green Carpet'

aus Freiensteinau schrieb am :

Wie verträgt sich der Kriechwacholder mit Birnbäumen im Garten? Werden diese v Birnen-Rost gefährdet?

Antwort von Baldur:

Leider gilt auch Kriechwacholder als Wirtspflanze für die Sporen von Birnengitterrost.

aus Sangerhausen schrieb am :

Hallo, wie lange dauert es ungefähr bis sich der Wacholder auf einem Hang ausbreitet?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind langsam wachsend. Je nach Bodenbeschaffenheit beträgt die Ausbreitung 5-15 cm im Jahr.

aus Dortmund schrieb am :

Benötigt der Kriechwacholder sandigen Boden wie andere Heidegewächse?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen wachsen in jedem gut durchlässigen Boden.

nach oben