1. Start>
  2. Gartenzubehör>
  3. Pflanzenschutzmittel>
  4. Herbizide-Unkrautvernichter>
  5. ROUNDUP® LB Plus Unkrautvernichter

ROUNDUP® LB Plus Unkrautvernichter


Roundup® LB Plus Unkrautfrei zur systemischen, wurzeltiefen Bekämpfung von Unkräutern und Ungräsern. Anwendbar auf gärtnerisch genutzten Wegen und Plätzen (genehmigungspflichtig), unter Kernobst und Zierpflanzen. Zur Abtötung von Rasen und Unkräutern zwecks Erleichterung der Neueinsaat.

Gut bekämpfbar mit Roundup® LB Plus Unkrautfrei: Ampferarten, Berufskraut, Bingelkraut, Große Brennnessel, Distelarten, Ehrenpreisarten, Weißer Gänsefuß, Hahnenfuß, Hohlzahnarten, Honiggras, Huflattich, Kamille, Klettenlabkraut, Knöterich, Kreuzkraut, Löwenzahn, Melde, Gemeine Quecke, Farn, Rispenarten, Schilf, Vogelmiere, Wegerich, Wiesenkerbel. Im Streichverfahren: Zaun- und Ackerwinde. Außerdem alle herkömmlichen Rasengräser.

Nicht bekämpfbar: Salbeigamander, Giersch, Weißer Mauerpfeffer, Kleine Brennnessel, Weißklee, Acker- und Sumpfschachtelhalm.

• Bekämpft nahezu alle Unkräuter und Ungräser

• Blattwirkung und wurzeltiefe Wirkung

• Nicht zur Unkrautbekämpfung im Rasen geeignet, jedoch zur Abtötung von Rasen und Unkräutern zur Erleichterung der Neueinsaat geeignet

Inhaltstoffe Roundup® LB Plus Unkrautfrei: 360 g/l Glyphosat (486 g/l Isopropylamin-Salz)

Anwendung im Haus- und Kleingartenbereich zulässig.

 

Diese Produktinformationen ersetzen nicht die Beachtung der Gebrauchsanweisung. Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Bitte beachten Sie die Warnhinweise und -symbole in der Gebrauchsanweisung. Bitte Hinweis zum Pflanzenschutzgesetz beachten: Laut Pflanzenschutz-Anwendungsverordnung ist es nicht erlaubt das Mittel auf nicht versiegelten Flächen anzuwenden, die mit Splitt, Kies und ähnlichen Materialien befestigt sind oder unmittelbar an Flächen, die mit Platten, Beton, Bitumen, Pflaster und ähnlichen Materialien versiegelt sind (Wege und Plätze und sonstiges Nichtkulturland), von denen die Gefahr einer unmittelbaren oder mittelbaren Abschwemmung in Gewässer oder Kanalisation , Drainagen, Straßenabläufe sowie Regen- und Schmutzwasserkanäle besteht. In solchen Fällen ist die Zustimmung der zuständigen Behörde nötig, indem diese ein Anwendungsverfahren genehmig, mit dem sichergestellt ist, dass die Gefahr der Abschwemmung nicht besteht.

Hinweise zur Verwendung: siehe Sicherheitsdatenblatt

 

Art.-Nr.: 814
Liefergröße: 250 ml
Grundpreis: 100 ml = 10,79 €
Anwendungsbereich
Unkraut
Anwendungszeitraum
April - Oktober
Einsatzbereich
Wege & Plätze mit Holzgewächsen
Inhalt
250 ml
Wirkstoffe
360 g/l Glyphosat (486 g/l Isopropylamin-Salz)
Verträglichkeit
nicht Bienengefährlich
Sonstiges
nicht zur Unkrautbekämpfung im Rasen geeignet
ROUNDUP® LB Plus Unkrautvernichter
 

ROUNDUP® LB Plus Unkrautvernichter - Bilder

  • ROUNDUP® LB Plus Unkrautvernichter

Meinungen unserer KundenROUNDUP® LB Plus Unkrautvernichter

aus Kandel schrieb am :

FRAGE - Wirkt Round Up auch bei der Bekämpfung von Bambus Rhizomen?

Antwort von Baldur:

Hierüber liegen uns leider keine Erfahrungswerte vor.

aus Neuendorf schrieb am :

Ich würde gerne wissen, wie lange der Vernichter vorhält?

Antwort von Baldur:

Der Wirkstoff wird von jeder einzelnen Pflanze über das Wurzelsystem aufgenommen. Die Wirkung erfolgt nicht über das Erdreich, so dass keine Langzeitwirkung möglich ist.

aus Baden schrieb am :

Kann ich Roundup auch dort anwenden, wo neben dem Unkraut (Schilf) auch Blumenzwiebel vergraben sind? (Die Zwiebel sind noch nicht ausgetrieben)

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich. Die Zwiebeln nehmen keinen Schaden.

aus Kirchdorf schrieb am :

Nach Hauskauf müsste Ich Wildwuchs bzw alte Sträucheraustriebe entfernen, klappt das auch mit Roundup ?

Antwort von Baldur:

Das Mittel wirkt nur bei Unkräutern.

aus Moosthenning schrieb am :

Kann man Roundup auch zwischen Obst und Zierhölzern gegen Unkraut anwenden oder muss die zu behandelnde Fläche komplett frei sein von allem ausser Unkraut?

Antwort von Baldur:

Vorsicht bei benachbart wachsenden Pflanzen, da Schäden möglich sind.

aus Naters schrieb am :

Ich habe auf Geheiss des Gärtnermeisters eine Fläche mit Roundup "chemisch abgebrannt". Wie lange muss ich nun warten, bis ich auf die gleiche Fläche RASEN aussäen kann?

Antwort von Baldur:

Nach 2 Tagen ist eine Neubepflanzung möglich.

aus Ahrensburg schrieb am :

Ist es auch gegen Giersch und andere ausdauernde Unkräuter?

Antwort von Baldur:

ROUNDUP® Speed (Art. 811) bekämpft selbst hartnäckige Unkräuter, wie z.B. Giersch.

Packung
250 ml
1 Packung
26,99 €

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Das könnte Ihnen auch gefallen