CELAFLOR® Rasen-Unkrautfrei Weedex®

 
CELAFLOR® Rasen-Unkrautfrei Weedex®
CELAFLOR® Rasen-Unkrautfrei Weedex®
CELAFLOR® Rasen-Unkrautfrei Weedex®
CELAFLOR® Rasen-Unkrautfrei Weedex®

Der Unkrautvernichter Celaflor® Rasen-Unkrautfrei Weedex® enthält vier Wirkstoffe, die sowohl über das Blatt als auch in geringem Umfang über die Wurzeln der Unkräuter aufgenommen und anschließend in der ganzen Pflanze systematisch verteilt werden. Die 4-fach Mischung in Celaflor® Rasen-Unkrautfrei Weedex® sorgt für ein sehr breites Wirkungsspektrum, so dass nicht nur leicht bekämpfbare Unkräuter wie z.B. Löwenzahn, Gänseblümchen und Weißklee, sondern auch eine Vielzahl schwer bekämpfbarer Problemunkräuter wie beispielsweise Gundermann, Ehrenpreis, Sauerklee und Kratzdistel sicher bekämpft werden. Gleichzeitig besitzt Celaflor® Rasen-Unkrautfrei Weedex® eine sehr gute Rasenverträglichkeit, da die vier Wirkstoffe in vergleichsweise niedriger Konzentration im Produkt enthalten sind. Celaflor® Rasen-Unkrautfrei Weedex® ist nicht bienengefährlich und kann daher uneingeschränkt – auch bei blühenden Unkräutern – eingesetzt werden.

Wirkungsspektrum
Gut bekämpfbar: Ackersenf, Binsen, Breitwegerich, Brunelle/Braunelle, Echter Steinklee, Fingerkraut, Ehrenpreis, Gänsefuß, Gänseblümchen, Gartenschaumkraut, Gemeines Kreuzkraut, Gewöhnliches Ferkelkraut, Gewöhnlicher Hornklee, Großer Sauerampfer, Gundermann, Hederich, Hirtentäschel, Hornkraut, Jakobskreuzkraut, Kleiner Sauerampfer, Klettenlabkraut, Knolliger Hahnenfuß, Kratzdistel, Kriechender Hahnenfuß, Löwenzahn, Melde, Mittlerer- und Spitz- Wegerich, Rainkohl, Sauerklee, Schafgarbe, Vogelknöterich, Vogelmiere, (Weiß-)klee, Wicken, Wilde Möhre, Windenknöterich. Weniger gut bekämpfbar: Giersch, Schachtelhalm, Bärenklau, Wiesenkerbel. Nicht ausreichend bekämpfbar: Gräser, Moose.

HINWEIS: Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Warnhinweise und Symbole beachten.

Hinweise zur Verwendung: siehe Sicherheitsdatenblatt

 

Art.-Nr.: 3371

Liefergröße: 100 ml

Grundpreis: 100 ml = 11,99 €

CELAFLOR® Rasen-Unkrautfrei Weedex®

 
Anwendungsbereich
Unkraut
 
Anwendungszeitraum
April bis September
 
Einsatzbereich
Rasen
 
Inhalt
100 ml
 
Wirkstoffe
70g/l 2,4-D: 70g/l MCPA: 20g/l Dicamba: 42g/l Mecoprop-P
 
Verträglichkeit
nicht bienengefährlich, sehr gute Rasenverträglichkeit

Meinungen unserer Kunden

CELAFLOR® Rasen-Unkrautfrei Weedex®

aus Gau-Bickelheim schrieb am :

Im Mai wurde der Rasen neu angelegt und eingesäht. Nach gutem Wuchs befindet sich jetzt auch viel Samenunkraut darauf und ein sehr flach liegendes graugrünes Gras.Dieses tritt seit ca.3 Jahren hier auf.Wie und mit was kann ich das Unkraut bekämpfen?

Antwort von Baldur:

Wir vermuten, dass es sich um Quecken handelt. Diese Gräser haben ein sehr ausgeprägtes Wurzelsystem und lassen sich nur schwer bekämpfen. Round up (z.B. Art. 3370) ist gut geeignet, allerdings leidet der Rasen darunter.

aus Tiefenbach schrieb am :

Wie lange dürfen Meerschweinchen nicht vom Rasen fressen nachdem das Mittel angewandt wurde?

Antwort von Baldur:

Der Wirkstoff zieht in die Grashalme ein und verbleibt dort längere Zeit, so dass die Tiere in dieser Periode nicht mehr auf die Fläche dürfen. Immer eine entsprechende Fläche freigehalten und nicht behandeln.

aus Niddatal schrieb am :

Guten Tag Wird das Unkrautmittel verdünnt oder unverdünnt aufgetragen? Spritzen oder besser giessen? Und ab wann kann unser Hund wieder auf den Rasen? Für eine Antwort wäre ich dankbar.

Antwort von Baldur:

Das Mittel wird verdünnt. Möchten Sie größere Flächen behandeln, ist gießen besser. Sobald die Fläche abgetrocknet ist, kann Ihr Hund wieder darauf, sollte allerdings kein Gras fressen.

aus rodenbach schrieb am :

Hallo wie lange muss ich warten bis ich nach sähen kann.

Antwort von Baldur:

Dieses Mittel sollte nicht im Aussaatjahr angewendet werden.

aus 63110 schrieb am :

wie setze ich weedex ein und wieviel brauche ich für 300qm.

Antwort von Baldur:

Eine Packung reicht für 100 m². Sie können das Mittel entweder gießen, so dass dieses über die Wurzeln aufgenommen wird oder Spritzen, dass die Aufnahme über die Blätter erfolgt.

aus Aschaffenburg schrieb am :

Ich habe eine Frage. Ich habe unseren Rasen mit Weedex Rasenunkrautvenichter eingesprüt. Ab wann dürfen Kinder den Rasen wieder betreten? Ab wann sollte man den Rasen wieder gießßen?

Antwort von Baldur:

Bei der Anwendung sollten die Blätter trocken sein und nach dem Abtrocknen des Mittels noch mindestens 6 Stunden trocken bleiben. Sobald das Mittel abgetrocknet ist, kann der Rasen betreten werden.

aus Stuttgart schrieb am :

Ist dieses Mittel für Katzen schädlich? Wenn ja, wie halte ich die Katze vom Garten fern und wie lange? Danke

Antwort von Baldur:

Sobald das Mittel abgetrocknet ist, kann die Katze wieder auf die Fläche, diese sollte allerdings nicht von den Gräsern fressen.

aus Zeil am Main schrieb am :

Ich möchte das Mittel auf meiner Rasenfläche anwenden die ca. 3 Jahre alt ist und aus 50% Unkraut besteht. Kann ich nachdem das Unkraut kaputt ist (ca. 2 Wochen später) einfach vertikutieren und darüber neu Rasen sähen?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist sehr gut möglich.

aus Hauset schrieb am :

Hallo, auf unserer Schaftswiese habe ich immer wieder Problemem mit Brenesseln. Ist dieses Produkt hierfür geiegnet und wie lange dürfen die Tiere dann nicht auf die Wiese? Mit Dank!

Antwort von Baldur:

Eine Behandlung ist sehr gut möglich. Bitte die Schafe ca. 14 Tage von der Fläche fernhalten.

aus Wolfenbüttel schrieb am :

Hallo, ich habe dieses Jahr schon Säulenobst, Himbeeren und Brombeeren in einem Extra Beet und Erdbeerpflanzen "im Rasen" gepflanzt. Wird Celaflor Rasen-Unkrautfrei durch diese Pflanzen aufgenommen und geht in die Früchte über? Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Das Mittel wird auch über die Wurzel aufgenommen und sollte daher in der Fläche mit den Erdbeeren nicht angewendet werden.

aus Waghäusel schrieb am :

Kann ich unsere Katzen nach dem Besprühen sofort wieder auf den Rasen lassen ?

Antwort von Baldur:

Die Fläche muss abgetrocknet sein (ca. 3-4 Stunden später).

aus Sigmaringen schrieb am :

Wir würden das Mittel gerne in diesem Jahr anwenden. Wie müssen wir jetzt am Anfang der Mähperiode starten? Muss zuerst einmal gemäht werden oder kann man gleich vor dem ersten Schnitt sprühen? MfG

Antwort von Baldur:

Ein Schnitt vor der Behandlung ist nicht erforderlich. Beim Einsatz von Celaflor Rasen-Unkrautfrei Weedex müssen die Blätter trocken sein und nach der Anwendung für einige Stunden (6 Stunden) trocken bleiben.

aus Plauen schrieb am :

Es ist ein Wundermittel. Seit 3 Jaren habe ich den schönsten und unkrautfreien Rassen. Mein Tipp: lieber die einzelne Unkraut bespritzen statt Giesen. Es ist Sparsam und wirkt viel schneller

aus Voerde schrieb am :

Hallo... kann ich das Unkrautfrei jetzt noch spritzen,oder ist es besser im Frühjahr.. MfG

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen eine Anwendung während der Vegetationsperiode von April bis September.

aus Sondershausen schrieb am :

Wir haben das Mittel angewendet und das Unkraut ist jetzt gelb. Wie geht es jetzt weiter? Muss ich das Unkraut rausziehen mit dem Rechen?

Antwort von Baldur:

Das Unkraut trocknet ab und verschwindet spätestens beim nächsten Mähen.

aus Leipzig schrieb am :

Ich habe auf meinem Rasen noch Bambus und Pampasgras stehen, ist das Mittel gefährlich für diese Pflanzen?

Antwort von Baldur:

Das Mittel bekämpft nur die Unkräuter und ist für andere Pflanzen nicht schädlich.

aus Duderstadt schrieb am :

Für wieviel qm reicht so eine Flasche? Muss man es verdünnen und dann großflächig spritzen?

Antwort von Baldur:

Beispiel: Für 1l Gießbrühe (ausreichend für 1 qm): 1 ml Celaflor® Rasen-Unkrautfrei Weedex® in 500 ml Gießwasser geben und mit der noch fehlenden Wassermenge auf 1 Liter auffüllen. Gießen mit dem Gießrechen oder Gießbrause.

aus Hamminkeln schrieb am :

Ich habe Rasen neu eingesäht. Leider ist bereits jetzt fast die Hälfte Unkraut. Kann ich das Mittel auch auf dem neuen Rasen einsetzen?

Antwort von Baldur:

Nein, dieses Mittel sollte nicht im Ansaatjahr angewendet werden.

Packung
100 ml
 
11,99 €
inkl. 20% MwSt.  zzgl. Versandkosten
sofort lieferbar
 
 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben