1. Start>
  2. Heckenpflanzen>
  3. Heckenpflanzen A-Z>
  4. Liguster>
  5. Liguster-Hecke

Liguster-Hecke


Die Ligusterhecke gehört zu den beliebtesten immergrünen Heckenpflanzen für einen Wind- oder Sichtschutz im Garten. Ihr aufrechter Wuchs eignet sich perfekt "als grüner Zaun". Durch den Schnitt bestimmen Sie die Höhe einfach selbst, die bis zu 4 Meter hoch sein kann. Die Ligusterhecke (Ligustrum vulgare) wächst schön dicht und bietet Ihnen daher einen Schutz vor ungebetenen Blicken.

Die Ligusterhecke erreicht an einem sonnigen bis halbschattigen Standort eine Höhe von 3 bis 4 Metern. Die mehrjährige, winterharte Heckenpflanze wächst pro Jahr 40-50 cm & sollte in einem Pflanzabstand von 30 cm eingepflanzt werden. Der Liguster, auch Rainweide, Beinholz oder Zaunriegel genannt, ist ein robuster, anpassungsfähiger Strauch für Hecken von zwei bis drei Meter Höhe, wächst im Vergleich zu anderen Heckenpflanzen schnell & ist dicht verzweigt. (Ligustrum vulgare)

Art.-Nr.: 2362
Liefergröße: wurzelnackt, ca. 50-60 cm hoch

'Hecken' Pflege-Tipps

Wuchshöhe
3 Meter
Zuwachs pro Jahr
ca. 40-50 cm
Standort
Sonne bis Halbschatten
Pflanzabstand
30 cm
Pflegeaufwand
gering - mittel
Wasserbedarf
gering - mittel
Winterhart
ja
Lebensdauer
mehrjährig
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
Liguster-Hecke
 

Liguster-Hecke - Bilder

  • Liguster-Hecke

Meinungen unserer KundenLiguster-Hecke

aus Wien schrieb am :

Wir sind auf der Suche nach einem Sichtschutz, immergrün und schnell wachsend. Die Hecke kann ruhig 2 Meter hoch werden. Welche Hecke können Sie uns empfehlen? Vielen Dank!

Antwort von Baldur:

Sie können einfach bei der Suchfunktion immergrüne Hecken eingeben und schon werden alle Hecken, welche für Sie in Frage kommen, angezeigt.

aus 79379 Müllheim schrieb am :

Wir möchten eine Ligusterhecke pflanzen auf eine Länge von 5-6 metern.Frage an Sie: Die Hecke sollte nur 1 meter - 1,2 meter hoch werden und 70cm breit ist das machbar und wieviel mal muß man die im Jahr schneiden und wie schneiden?

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanzen ganzjährig (außer bei starker Sonneneinstrahlung oder Frost) in die gewünschte Form bringen.

aus Saarbrücken schrieb am :

hallo, suche zum verdecken einer stützmauer vom nachbarn (der höher liegt als wir)eine immergrüne hecke die max. 100 - 120cm hoch wird, aber nicht zu viel breite einnimmt(30-40cm).sie sollte vor allem den sockel vom boden aus verdecken. welcheistgut

Antwort von Baldur:

Wie ist denn z.B. Art. 3449 Rhododendron 'Bloombux' oder Fingerstrauch 'Goldfinger' Art. 2178.

aus Oldenburg schrieb am :

Ich bin auf der Suche nach einer immergrünen Hecke, die im Idealfall schnell wächst, dann aber auf ca 1,20m Höhe und max. 1m Breite gehalten werden kann. Wäre die Ligusterhecke da eine gute Wahl oder können Sie eine Alternative empfehlen?

Antwort von Baldur:

Die Ligusterhecke ist schon einmal eine gute Wahl. Alternativ bietet sich auch Art. 2371 Leyland-Zypresse an.

aus Leverkusen Quettingen schrieb am :

welcher unterschied zwischen liguster und schwarzgrüner liguster?

Antwort von Baldur:

Liguster = immergrün, leicht duftende Blüten, schwarzgrüner Liguster = wintergrün (entlaubt sich teilweise), schwach duftende Blüten

aus Hannover schrieb am :

Zu welchem Zeitpunkt empfiehlt sich das Setzen der Pflanzen?

Antwort von Baldur:

Ist eine ausreichende Bewässerung (auch an frostfreien Tagen) gewährleistet, können Sie die Pflanzen problemlos im Herbst pflanzen. Winterschutz ist empfehlenswert.

aus Berlin schrieb am :

Hallo, können Sie mir bitte sagen ob diese Hecke immer grün ist oder fallen die Blätter im Winter ab?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind immergrün.

aus Schloß Neuhaus schrieb am :

Die Hecke wurde ca. vor 1 Jahr gepflanzt (nicht von uns)und sieht aus, wie 50cm hohe Sträucher. Wie muss ich die Hecke schneiden, bzw. wie viel darf ich kürzen ohne das die Hecke davon Schaden nimmt? Danke schön!

Antwort von Baldur:

Ist die Hecke im unteren Bereich nicht verholzt, können Sie diese relativ weit einkürzen. Wichtig ist, dass an den Trieben noch schlafende Knospen vorhanden sind, damit hier ein Neuaustrieb erfolgen kann.

aus Reinbek schrieb am :

Hallo, ich habe diesen Liguster vor 2 Jahren auf eine Länge von 20m gepflanzt.Leider muss ich sie immer wieder zurück schneiden,weil sie trotz 2x im Jahr extra Düngung nicht dicht austreibt.Haben sie e. Tipp wie ich den Wuchs v.a.unten vorantreibe?

Antwort von Baldur:

Es ist leider so, dass die jungen Pflanzen nicht von Natur aus dicht wachsen, sondern sich erst durch regelmäßigen Rückschnitt dicht verzweigen.

aus Dortmund schrieb am :

Guten Tag, sie schreiben, dass ein Pflanzen in Kübeln möglich ist. Wie groß sollten die Kübel sein? (Durchmesser / Liter) Eher rund oder eher länglich?

Antwort von Baldur:

Möchten Sie die Pflanzenals Sichtschutz stellen, können Sie 2 Pflanzen in einen länglichen Kasten mit L55xH18xB15cm pflanzen. Die Pflanzen kommen aber auch gut in Einzelstellung in einem Kübel mit ca. 30 cm Durchmesser zur Geltung.

aus Sundern schrieb am :

Hallo ich wollte gerne diese hecke haben.wie viel brauche ich bei eine lange von 27metern .lg monika

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 3 Pflanzen auf 1 lfd. Meter (= 81 Pflanzen auf 27 lfd. Meter).

aus Bad Colberg-Heldburg schrieb am :

Frage: Wie sollte die Bodenart beschaffen sein und welche Mindesttiefe ist erforderlich?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen den Aushub eines ca. 50 cm breiten Pflanzgrabens - mischen Sie den Aushub mit Kompost oder Blumenerde.

aus Rosengarten schrieb am :

Frage: Als ich meine Pflanzen bekommen habe, sind sie sehr schnell braun geworden und haben alle Blätter verloren. Ich habe sie dennoch erstmal eingepflanzt, sehen aber nicht besser aus. Die Zweige sind aber noch biegsam. Haben Sie Tips für mich ?

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf eine ausreichende Bewässerung, die Pflanzen sollten dann wieder neu austreiben.

aus Altena schrieb am :

Verkaufen sie die Hecke auch größer als Packet? Z.B. Ohne Wurzel ca. 60-100cm hoch?

Antwort von Baldur:

Wir führen nur die angegebene Größe.

aus Luzern schrieb am :

Kann man Liguster mit Kirschloorbeere als Hecke kombinieren oder würden si davon abraten? Wenn ja, in welchem Verhältniss sollte man die Pflanzen wählen?

Antwort von Baldur:

Ist eine ausreichende Bewässerung gewährleistet, ist eine gemeinsame Pflanzung möglich. Sie können die Pflanzen z.B abwechselnd pflanzen (Pflanzabstand ca. 30-40 cm).

aus Luzern schrieb am :

Kann man Liguster als Hecke mit Kirschloorbeer kombinieren oder raten sie davon ab? Wenn ja, welches Mischverhältniss würden sie empfehlen?

Antwort von Baldur:

Ist eine ausreichende Bewässerung gewährleistet, können Sie beide Sorten miteinander kombinieren. Möglich ist z.B eine abwechselnde Pflanzung.

aus Wien schrieb am :

Hallo! Ich wollte fragen ob die Lieferhöhe von 40 cm mit Wurzeln oder ohne Wurzeln ist. Wenn mit Wurzeln: Wie hoch ist die tatsächliche Höhe der Pflanze. Danke Mit freundlichen Grüßen aus Wien

Antwort von Baldur:

Die Lieferhöhe errechnet sich mit der Wurzel. Die Pflanze selbst ist ca. 25-30 cm.

aus Falkenberg schrieb am :

Liebes Baldur Team, mit welchem Dünger kann ich meine Ligusterhecke düngen? Lg Manuela

Antwort von Baldur:

Sie können z.B. mit Naturen® BIO Koniferen- & Heckendünger (Art. 71109) düngen.

aus Lauchhammer schrieb am :

Hallo,ich weiß das einige Heckenpflanzen giftig sind, insbesondere auch für hunde. Nun wüßte ich gern ob das auch auf die Liguster-Hecke zutrifft?

Antwort von Baldur:

Ja, die Pflanzen, vor allem die Samen, sind für Mensch + Tier giftig.

aus Braunschweig schrieb am :

Verliert die Ligusterhecke im Winter die Blätter? Könnte man sie auch in Kübeln als Hecke auf einer Terrasse pflanzen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind immergrün und behalten auch im Winter ihr Laub. Eine Pflanzung in Kübel ist möglich. Bitte achten Sie auch im Winter (an frostfreien Tagen) auf eine ausreichende Bewässerung.

aus Wolferstadt schrieb am :

Hallo, unsere Nachbarn haben Hunde die gern an Hecken ihr Revier markieren. Schadet dies der Liguster Hecke? Welche Hecke ist diesbezüglich nicht empfindlich? vielen Dank

Antwort von Baldur:

Hundeurin ist ammoniakhaltig und schadet auch Ligusterpflanzen. Leider sind uns keine Sorten bekannt, welche sich hier als resistent erwiesen haben.

aus Dessau schrieb am :

Leider weiß ich nicht was konkret mehrjährig bedeutet... muss ich so eine Hecke nach 2..3..5...7... Jahren auswechseln???? Danke :-)

Antwort von Baldur:

Es gibt durchaus Hecken, welche schon Jahrzehnte im Garten stehen. Wie alt letztendlich die Pflanzen werden, können wir nicht sagen, da hier auch mittlerweile Umwelteinflüße eine große Rolle spielen.

aus berlin schrieb am :

kann man die Ligusterhecke auch in Kübel pflanzen und wenn ja, was hat das für auswirkungen aufs Wachstum? Danke. viola F.

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in Kübel ist sehr gut möglich. Bitte achten Sie auf eine ausreichende Bewässerung (auch im Winter an frostfreien Tagen). Wir empfehlen die Pflanzen regelmäßig zurückzuschneiden.

aus Münsingen schrieb am :

Hallo, ist Liguster immergrün? Ist eine gemischte Hecke mit Bauernjasmin gut möglich? Kann die Hecke durch regelmässigen Schnitt schmal (60-70cm) gehalten werden? Danke und Gruss

Antwort von Baldur:

Antworten hierzu sind unter <Tipps zum Produkt> hinterlegt.

aus Gaimersheim schrieb am :

Hallo.Habe die Hecke gerade bestellt.Muss ich sie jetzt, wenn ich sie einpflanze zurückschneiden?Wenn ja wieviel?Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Ein Rückschnitt direkt nach Anlieferung ist nicht erforderlich

aus Dielheim schrieb am :

kann ich die Pflanze auch für windige Standorte verwenden?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind sehr gut als Windschutz geeignet.

aus Simbach schrieb am :

Wie oft muss man eine Liguster-Hecke schneiden?

Antwort von Baldur:

Sie finden diese Hinweise unter <Tipps zum Produkt> hinterlegt.

aus Appenweier schrieb am :

In welchem Abstand wird gepflanzt und wie schnell wächst die Hecke in die Höhe?

Antwort von Baldur:

Je nach gewünschter Dichtigkeit werden 3-5 Pflanzen pro Meter gesetzt. Der jährliche Zuwachs beträgt je nach Standort und Witterung ca. 60 cm.

aus lauchhammer schrieb am :

... gibt es diese Pflanzen auch in größeren Packungen ?

Antwort von Baldur:

Wir führen die Pflanzen nur in 3er Packungen.

aus Wölkau schrieb am :

Ist es eine einheimische Pflanze? Ist sie giftig?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um keine einheimische Pflanze. Die Pflanzen sind giftig.

aus Pratteln schrieb am :

Liefern Sie auch Liguster in einer Höhe von 2m?

Antwort von Baldur:

Nein, leider führen wir keine Pflanzen in der gewünschten Höhe.

aus Saarbrücken schrieb am :

hallo ab wann kann ich diese hecke pflanzen?

Antwort von Baldur:

Wir liefern zum optimalen Pflanzzeitpunkt, ab September/Oktober.

aus B. schrieb am :

Hallo! Wieviel cm wächst die Pflanze in einem Jahr??

Antwort von Baldur:

Je nach Standort und Witterung, beträgt der Jahreszuwachs ca. 40-50 cm.

Packung
3 Pflanzen
1 Packung
8,50 €
ab 3 Pack.
8,15 € / Packung
inkl. 13% MwSt.  zzgl. Versandkosten
Menge:

sofort lieferbar

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Wird oft zusammen gekauft
+Zusammen für  19,10 €
Das könnte Ihnen auch gefallen