1. Start>
  2. Sommerblumen>
  3. Hängepflanzen>
  4. Duftender Indian Mint

Duftender Indian Mint


Wenn Sie den hübschen, dekorativen Balkon-Hit Duftender Indian Mint in Ihre Kästen oder Hängeampeln pflanzen, dann werden Sie mit einem angenehmen, starken Pfefferminz-Duft belohnt. Die langwachsende Hängepflanze Duftender Indian Mint (Satureja douglasii) verströmt ihren sensationellen Pfefferminz-Duft noch stärker, wenn man die Ranken leicht schüttelt! Gepflückte Blätter lassen sich zu einem herrlichen Tee aufbrühen.

Der Duftende Indian Mint bildet 150 cm lange Ranken und gedeiht an jedem Standort: In der Sonne, im Halbschatten & Schatten. Die Pflanzen sollten in einem Abstand von 10-20 cm eingepflanzt werden. Der Pflegeaufwand & Wasserbedarf der einjährigen Hängepflanzen ist gering bis mittel. (Satureja douglasii)

Art.-Nr.: 1699
Liefergröße: 8x8 cm-Topf

'Duftender Indian Mint' Pflege-Tipps

Blütezeit
ab Mai 4-5 Monate
Wuchshöhe
150 cm
Standort
Sonne bis Schatten
Pflanzabstand
10-20 cm
Pflegeaufwand
gering - mittel
Wasserbedarf
gering - mittel
Duftet
ja
Lebensdauer
einjährig
Duftender Indian Mint
 
 

Duftender Indian Mint - Bilder

  • Duftender Indian Mint
  • Duftender Indian Mint

Meinungen unserer KundenDuftender Indian Mint

aus Gallspach schrieb am :

Unglaublich wie gut alles klappte,Pflanzen in superZustand eingetroffen.1 Std nach Pflanzung sahen Triebe bereits erholter aus, dufteten von Anfang an.Hoffentlich kein kalter Regensommer heuer, freu mich sehr aufs gute Gedeihen meiner Mintpflanzen :D

aus Wien schrieb am :

Liebes Baldur Team, kann man Indian mint auch als Zimmerpflanze halten?? Vielen Dank :-) Karmen Kuhn

Antwort von Baldur:

An einem hellen Standort ist auch eine Kultivierung im Zimmer möglich.

aus Kaltbach schrieb am :

Liebes Baldur Team Ich habe bei Ihnen Indian Mint Pflanzen bestellt, diese erst vor einer Woche ins freie getan. Alle Pflanzen sind eingegangen. Trotz genug Wasser und kein Frost. Warum ?

Antwort von Baldur:

Dies kann verschiedene Ursachen haben, z.B. reicht schon eine etwas kältere Nacht aus, dass die Pflanzen diese nicht überleben. Die Sonne sollte nicht direkt auf die Pflanzen scheinen und die Erde sollte nicht zu nass gehalten werden.

aus Garrel schrieb am :

Guten Tag lieber Baldur-Gartenteam, ich habe gelesen, dass Indian Mint eine HEILPFLANZE ist und man aus ihr Heilmittel machen kann. Ich finde blos nirgendwo, gegen was diese Pflanze heilt und wie zubereitet man das Heilmittel? Haben Sie ein Tipp?

Antwort von Baldur:

Sie können aus getrockneten Blättern Tee herstellen oder diese auch roh verzehren z.B. für Salate, Soßen, Süßspeisen, zu Obst und Gemüse.

aus 97877 Wertheim schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team, kaufe mir jedes Jahre diesen wunderbaren und herrlich duftenden Indian Mint, aber letztes Jahr und dieses Jahr wieder, hat er Mehltau! Woran liegt das und was kann ich machen? Vielen Dank Gabi Z. Wertheim

Antwort von Baldur:

Mehltau entsteht durch zuviel Feuchtigkeit. Oftmals ist eine zu dichte Pflanzung schuld, da der Tau des Morgens nicht verdunsten kann. Sie sollten die befallenen Blätter entfernen.

aus Pfungstadt schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team, nach dem auspflanzen sind mir alle Pflanzen trocken geworden, was mache ich falsch???

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf eine ausgeglichene Bewässerung und passen Sie diese der jeweiligen Temperatur an. In kalten Nächten noch etwas schützen.

aus Bremgarten AG schrieb am :

Hallo liebes Bardur-team. Da die pflanze einjährig ist würde mich schon brennend intressieren ob und wie sie sich vermehrt, versamen sie sich oder kann man stecklinge machen? Und ist es schwirig sie selber zu ziehen? Vielen Dank im voraus

Antwort von Baldur:

Die Vermehrung erfolgt durch Stecklinge. Einfach in ein Gefäß mit Wasser stellen, bis sich Wurzeln gebildet haben und dann in Erde topfen.

aus Rostock schrieb am :

Ich möchte diese Pflanze gern kaufen, kann sie auch an einem windigen voll sonnigen Platz? Verkaufen Sie diese auch einzeln oder nur im 3er Pack? Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Ein windiger, sonniger Standort ist kein Problem, allerdings sollte eine ausreichende Bewässerung gewährleistet sein. Die Abgabe erfolgt nur im 3er-Pack.

aus Berlin schrieb am :

Nach dem Auspflanzen ging es meinen Pflanzen nicht gut. Erst trockneten die Blätter, obwohl der Boden feucht war. Nun habe ich nur noch eine Überlebende und diese Pflanze schwächelt auch und schimmelt am unteren Stiel. Was ist da los?

Antwort von Baldur:

Bitte passen Sie die Bewässerung der jeweiligen Temperatur an und halten Sie die Pflanzen nicht zu nass. Die Pflanzen sind nicht winterhart und können noch nicht dauerhaft ins Freie.

aus Marl schrieb am :

Gibt es die minze nur in einhäjriger form oder haben sie davon auch mehrjährige?

Antwort von Baldur:

Als mehrjährige Minzsorte führen wir Marokkanische Minze (Art. 72028), aber nicht in hängender Form.

aus Kaltental schrieb am :

Hallo, kann man dieser Pflanze beliebig Sommerblumen beipflanzen ? Viele Grüße

Antwort von Baldur:

Da die Pflanzen an allen Standorten zurecht kommen, ist eine Pflanzung mit anderen Sommerblumen sehr gut möglich.

aus Schweiz schrieb am :

Kann man diese Pflanze auch im Wintergarten überwintern lassen, oder treibt die wirklich nur einmal? Danke für Ihre Antwort!

Antwort von Baldur:

Sie können eine Überwinterung an einem sehr hellen, nicht zu warmen Standort versuchen.

aus Bremen schrieb am :

Ab wann kann man die Pflanzen einpflanzen ? Gekauft habe ich Sie vor 1 Woche

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen vertragen keinen Frost und können ab Anfang/Mitte Mai dauerhaft ins Freie.

aus Zürich schrieb am :

Würde diese Hängepflanze in einem gut beleuchteten/belüfteten Terrarium überleben? Falls nicht, welche Hängepflanzen empfehlen Sie?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind nicht für die Bepflanzung geeignet. Auch die ätherischen Ausdunstungen dürften den Bewohnern weniger gefallen. Da wir bzgl. der Bepflanzung keine Erfahrung haben, sollten Sie sich event. in einem Fachgeschäft informieren.

aus Kärnten schrieb am :

Kann ich diese Pflanze auch in Balkonkästen mit zb. Petunien und stehenden Geranien pflanzen?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist sehr gut möglich.

aus Weiden schrieb am :

wunderbare Pflanze :-) Meine Frage: kann man sie vermehren, durch Stecklinge vielleicht ? MfG

Antwort von Baldur:

Die Pflanze lässt sich durch Stecklinge vermehren.

aus bremen schrieb am :

Welchen Hängeplanzkorb aus Ihrem Sortiment empfehlen Sie für diese Pflanze ?

Antwort von Baldur:

Gut geeignet ist z.B. Art. 958. Hier haben 3 Pflanzen Platz.

aus Kiental schrieb am :

Kann ich diese Pflanze überwintern, so wie die normalen Minze? Ich überwintere meine Minze immer im Hoochbeet. :Rosmarin geht leider jeden Winter ein. Minze und Thymian kommt gut über den Winter Es grüsst und wünscht herrliche Pfingsten Monika B.

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind nicht winterhart und können an einem hellen Standort, bei ca. +10°C überwintert werden.

aus W. schrieb am :

Hallo, ich wüßte gerne mit welchen Pflanzen ich Indian Mint kombinieren kann.

Antwort von Baldur:

Sehr gut passen würde z.B. Art. 4305 oder Art. 4029.

aus Friedland schrieb am :

....ein toller Duft, schöne kräftige Pflanzen ! Ab wann können sie raus? Vertragen sie leichte Nachtfröste?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen vertragen keine kalten Nachttemperaturen und sollten erst ab Anfang/Mitte Mai ins Freie.

aus Mannheim schrieb am :

Tolle Hängepflanze! Duftet wunderbar und sieht sehr schön auf meinem Balkon aus. Habe auch schon Tee gekocht, schmeckt sehr gut!

aus Willingen schrieb am :

Sehr schöne, duftende Pflanze. Eine davon hat leider mittlerweile einen weißen, pelzigen Belag. Was kann das sein und was kann ich dagegen tun?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich wahrscheinlich um Mehltau. Dieser entwickelt sich gerne, wenn die Temperaturen tagsüber und nachts stark voneinander abweichen. z.B. (Art.-Nr. 3360 ) Pilzfrei kann zur Bekämpfung angewendet werden.

aus Düsseldorf schrieb am :

Kann man die Pflanze in einem Kasten mit Girlanden-Begonie Illumination pflanzen? Wenn ja, wie viele von jeden Pflanze soll man fuer 100 cm Kasten einpflanzen?

Antwort von Baldur:

Eine gemeinsame Pflanzung ist möglich. Wir empfehlen 15-20 cm Pflanzabstand je Pflanze (= 5-6 Pflanzen für 1 lfd. Meter).

aus Lörrach schrieb am :

Hallo, ich habe einen Topf mit 20cm Durchmesser und 20 cm Höhe, wieviel Pflanzen kann ich einpflanzen? Und riecht die Minze sehr stark?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 2 Pflanzen für einen Topf mit 20 cm Durchmesser. Die Duftintensität ist witterungsabhängig. An warmen Tagen tritt der Indian-Mint-Geruch stärker auf.

aus Karlsruhe schrieb am :

Kann man die Blätter der Pflanze auch noch verzehren und Tee mit machen wenn man sie mit "Captain Green® 'Schnellwuchs-Dünger'" düngt?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen diesen Dünger nur für Garten-, Zimmer- und Balkonpflanzen zu verwenden, welche nicht verzehrt werden.

aus Hannover (Resse) schrieb am :

Kann man die Pflanze auch verzehren oder ist diese nur als Tee geeignet? Wir verwenden nämlich viel frische Pfefferminze zum Verzehr.

Antwort von Baldur:

Sie können die Blätter auch roh verzehren z.B. für Salate, Soßen, Süßspeisen, zu Obst und Gemüse.

aus Halle schrieb am :

Ich würde mir diese Pflanze gerne kaufen, kann ich sie denn zusammen mit dem "Moskito Schocker" einpflanzen oder welche wären denn möglich?

Antwort von Baldur:

Sie können Indian Mint sehr gut zwischen die Moskito-Schocker-Geranien pflanzen.

aus Langenhagen schrieb am :

Den Indian Mint hatte ich letztes Jahr in unserem Teegarten hängen, er war ein tolles Duft-Erlebnis. Dazu hieß es allerdings noch, der Indian Mint ist nicht zum Verzehr geeignet - jetzt ja??? Ich konnte die Pflanze leider nicht bei 5° C überwintern

Antwort von Baldur:

Sie können die Blätter frisch oder getrocknet als Tee verwenden.

aus Illerkirchberg schrieb am :

Hallo! Es heisst, die Pflanze sei einjährig. Nun lese ich aber von der Überwinterungsmöglichkeit bei 5 Grad an einem sehr hellen Platz. Normalerweise ist Minze doch mehrjährig. Was ist jetzt richtig? Danke für Ihre Hilfe!

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist einjährig. Jedoch ist eine Überwinterung an einem hellen und kühlen Standort bei +5° C möglich.

aus Remscheid schrieb am :

Guten Tag ich würde diese tolle pflanze dieses jahr gerne in einem Pflanzbeutel im garten haben kann ich diese denn auch mit anderen Pflanzen im pflanzbeutel kombinieren und wenn ja mit welchen?

Antwort von Baldur:

Sie können Indiant Mint mit anderen Hängepflanzen, wie z.B. Hängepetunien kombinieren.

aus Rottenburg schrieb am :

Hallo. Die Pflanzen sind bei uns unbeschadet angekommen. Meine Mint pflanzen wachsen wunderbar. und richen auch schon toll. jetzt meine frage wie bekomm ich die den durch den Winter

Antwort von Baldur:

Die Überwinterung sollte an einem sehr hellen Standort, bei ca. +5° C erfolgen.

aus Ettringen schrieb am :

Hallo, hab eine 30 cm Ampel, kann ich da alle 3 Pflanzen einpflanzen oder ist das zuviel. Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe.

Antwort von Baldur:

Ja, Sie können 3 Pflanzen in eine Ampel mit 30 cm Durchmesser einpflanzen.

aus Remscheid schrieb am :

kann man diese Pflanze auch in den Pflanzbeutel setzten oder eignet sie sich dafür nicht?

Antwort von Baldur:

Sie können die Indian Mint-Pflanzen problemlos in Pflanzbeutel pflanzen.

aus Gotha schrieb am :

Kann ich diese Pflanze auch neben bzw. mit anderen Hängepflanzen in einen Blumenkasten machen?

Antwort von Baldur:

Ja, Sie können diese Pflanzen problemlos kombinieren.

aus Unna schrieb am :

Hallo, kann man diese Minze auch ganzjährig im Haus halten? Oder im Sommer draußen und im Herbst reinholen? Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe.

Antwort von Baldur:

Die Pflanze sollte im Sommer im Freiland, im Winter im Haus stehen.

aus Hüfingen schrieb am :

hallo, ich habe die gojibeere und den indian mint geschenkt bekommen nun haben beide pflanzen blattläuse was kann ich dagegen tun?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen: CELAFLOR® NATUREN®-Schädlingsfrei NEEM 4 x 7,5 ml, gegen saugende und beißende Insekten, sowie Spinnmilben im Haus und Garten (Art.-Nr. 885).

aus Willingrade schrieb am :

Diese eher unscheinbare Pflanze hat uns den ganzen Sommer über erfreut. Dabei hat sie tatsächlich (was wir natürlich nicht annahmen) diesen tollen Duft von Pfefferminze verbreitet. Ausserdem ist sie Blickfang für jedermann.

Packung
3 Pflanzen
1 Packung
7,99 €
ab 2 Pack.
6,99 € / Packung

Wieder bestellbar ab Januar 2017.

Benachrichtigen Sie mich bitte, wenn der Artikel wieder lieferbar ist

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Das könnte Ihnen auch gefallen