Geranium-Bäumchen 'Madeira' pink

 
 
Geranium-Bäumchen 'Madeira' pink
Geranium-Bäumchen 'Madeira' pink

Geranium-Bäumchen 'Madeira' pink

Es gibt sie noch, die Wunder der Natur! Die bezaubernde  Rarität hat ihren Ursprung in Madeira - der Insel der Blumen! Bereits im ersten Jahr entwickelt sich diese exotisch anmutende Blattpflanze, mit einem Werk von bizarrem Stammgeflecht. Wie auf Luftwurzeln thront die Blattpflanze und entwickelt im Jahr darauf eine schier nicht enden wollende Blüte von April bis Ende Juni! Diese Kübelpflanze sorgt für ungläubige Blicke, denn man könnte meinen, die Pflanze schwebt im Topf! Im Winter frostfrei. Lieferung ohne Übertopf. (Geranium maderense)

Art.-Nr.: 4504

Liefergröße: 12 cm-Topf

'Geranium-Bäumchen 'Madeira' pink' Pflege-Tipps

Geranium-Bäumchen 'Madeira' pink

 
Blütezeit
April-Ende Juni
 
Wuchshöhe
bis 120 cm
 
Standort
Halbschatten
 
Pflanzabstand
Einzelstellung
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!

Meinungen unserer Kunden

Geranium-Bäumchen 'Madeira' pink

aus Solothurn schrieb am :

Ich habe zwei Geranien Bäumchen, auch nach drei Jahren blühen beide nicht. Die Pflanzen befinden sich im Topf an halb-sonnigen windgeschützen Ort, bekommen genug Wasser und kommen im Winter in einen Schopf. Gibt es Tipps, damit die Bäumchen blühen?

Antwort von Baldur:

Vielleicht hilft es, die Pflanzen an einen etwas sonnigen Standort zu stellen. Bitte nicht zu stickstofflastig düngen, da die Pflanzen dann zwar sehr gut wachsen, aber blühfaul werden.

aus Staufenberg schrieb am :

Habe zwei Pflanzen vor wenigen Tagen erhalten. Blühen sie bereits dieses Jahr oder muss ich bis nächstes Jahr warten? Außerdem wüsste ich gerne, ob die Pflanzen zurückgeschnitten werden können/müssen?

Antwort von Baldur:

Sie können bereits in diesem Jahr mit Blüten rechnen. Im Frühjahr werden die vertrockneten, abgestorbenen Triebe zurückgeschnitten.

aus Frankfurt schrieb am :

Wann kann das Bäumchen ins freie??

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen vertragen keine kalten Temperaturen und sollten erst ab Anfang/Mitte Mai dauerhaft ins Freiland.

aus Rosengarten schrieb am :

Leider ist meine Pflanze nach einem Jahr komplett abgestorben und verfault. Keine Ahnung was schief gelaufen ist. Ich werde es noch mal versuchen. Kann man die Pflanze auch in einem Schuppen überwintern oder ist es auch da zu kalt ?

Antwort von Baldur:

Für die Überwinterung sind +10°C und ein heller Standort optimal. Bitte passen Sie die Bewässerung immer der jeweiligen Raumtemperatur an und halten Sie die Pflanze im Winterquartier nicht zu nass.

aus Eppingen schrieb am :

Habe zwei Pflanze vor 2 Jahren gekauft (eine ist eingegangen).Hat bis heute noch nicht geblüht.Treibt immer neue Blätter jedoch werden immer wieder welche gelb.Ich hoffe dass ich dieses Jahr mehr Glück habe.Soll der Topf viel größer sein.

Antwort von Baldur:

Für eine optimale Entwicklung sollte der Topf ca. 30 cm Durchmesser haben. Gelbe Blätter können ein Zeichen von Nährstoffmangel oder einem nicht ausgeglichenen Wasserhaushalt sein.

aus München schrieb am :

Habe die Pflanze 2013 erhalten. Sie blühte 2014 von Juni bis Oktober. Die Pflanze ist auch sehr groß geworden und entspricht der Abbildung. Vielen Dank für die wunderbare Pflanze.

aus Rosengarten schrieb am :

Das Geranium habe ich 2014 gekauft. Da hat es noch nicht geblüht, jedoch ist nun die komplette Pflanze "abgestorben" und ich verstehe nicht warum. Kommt sie dieses Jahr überhaupt wieder, wenn alles abgestorben ist ?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist nicht immergrün und begibt sich im Winterquartier in ihre Ruhephase. Bitte im Frühjahr etwas einkürzen, damit ein Neuaustrieb erfolgen kann.

aus Freudenstadt schrieb am :

Ist es richtig, daß diese schöne Pflanze nach der Blüte leider abstirbt und dann neu ausgesät werden muß, also 2jährig ist?

Antwort von Baldur:

Wird die Pflanze wie alle anderen Geranien behandelt, haben Sie sicher über mehrere Jahre Freude daran.

aus Duisburg schrieb am :

Das Geranium-Bäumchen Madeira hat wunderbahr geblüht aber wie gehe ich vor wenn alls verblüht ist muss ich das verblühte komplett runterschneiden ?

Antwort von Baldur:

Die verblühten Blütenstände sollten entfernt werden.

aus Übach-Palenberg schrieb am :

Ist jetzt wirklich wunderschön geworden hatte erst bedenken, aber es ist der Hit!!

aus Zweibrücken schrieb am :

Hallo, meine Pflanze ist dieses Jahr 3 Jahre alt und sie hat noch nie geblüht. An was kann das liegen?

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf ein ausgewogenes Nährstoffverhältnis z.B. mit Geraniendünger (Art. 932).

aus Uelzen schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team kann ich hochfertige Rosenerde nehmen für das Madeira Bäumchen nehmen oder lieber Geranienerde

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen Geranienerde zu verwenden.

aus Wolfen schrieb am :

Liebes Baldur- Team, wie breit muss denn der Topf im Umfang sein??

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Topf mit ca. 30 cm Durchmesser.

aus Linz schrieb am :

Hab diese wunderschöne Pflanze voriges jahr bestellt. Heuer bekamm sie sehr viele Blüttenknospen, . Habe den Fehler gemacht und sie zu bald ins freie gestellt, alle Blütten und Bletter weg. Was soll ich jetzt machen? Wie kann ich sie zuschneiden

Antwort von Baldur:

Bitte die erforenen Triebe zurückschneiden, damit die Pflanze wieder neu austreiben kann.

aus Gachenbach schrieb am :

Habe die Pflanze letztes Jahr gekauft, wächst und gedeit sehr schön jedoch bekommt sie keine Blüten. Wie oft muss man die Pflanze düngen, oder was muss ich machen damit sie zu blühen beginnt?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze benötigt konstante, warme Temperaturen (auch in den Nächten). Bei Austriebsbeginn können Sie Pflanze mit einem Dünger für Geranien unterstützen.

aus Übach-Palenberg schrieb am :

Ich habe das Madeira Bäumchen letzten Jahr gekauft,aber bis jetzt ist noch nicht eine Blüte dran er ist nur groß und grün, bin sehr enttäuscht.

Antwort von Baldur:

Damit sich Knospen bilden, sind warme Nächte erforderlich. Sinken die Temperaturen in den Nächten unter +10°C stellt die Pflanze ihre Knospenbildung ein.

aus Hermsdorf schrieb am :

Habe die Geranie voriges Jahr gekauft und sie ist jetzt voller Blüten. Sie haben nicht zu viel versprochen. Sieht Klasse aus. Ich habe aber noch eine Frage: Muss ich sie verschneiden? Oben an den Blütenstängeln kommen nämlich auch neue Blätter.

Antwort von Baldur:

In der Regel ist kein Rückschnitt erforderlich. Vertrocknete Blütenstände bitte entfernen.

aus weißwasser schrieb am :

mein Geranium Bäumchen ist sehr gewachsen. es hat bätter über blätter aber keine blüten. die blätter stehen alle nach oben nicht wie auf ihrem foto

Antwort von Baldur:

Das ist nicht ungewöhnlich, bitte haben Sie noch etwas Geduld, im kommenden Frühjahr wird die Pflanze auf jeden Fall blühen. So bald die Blüten-Knospen treiben, werden sich die Blätter absenken.

aus Kloster Lehnin schrieb am :

Das Geranium Bäumchen "Madeira" ist geliefert worden,WOW,eine große Pflanze,top Qualität,ich bin angenehm überrascht!

aus 1220 wien schrieb am :

Ich freue mich sehr über das Geranium-Bäumchen Madeira. Aber jetzt werden so viele Blätter gelb. Was habe ich falsch gemacht? Mit freundlichen Grüssen

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen benötigen ausreichend Sonne + Wärme und vertragen keine Staunässe. Gelbe Blätter können ein Zeichen von zuviel Nässe sein. Bitte die Erde vor jedem Gießvorgang abtrocknen lassen.

aus Heinsdorfergrund schrieb am :

Wertes Baldorgartenteam, vorige Woche habe ich eine gute Pflanzenlieferung erhalten.Zu dem Geranienbäumchen habe ich einige Fragen: ist besondere Erde erforderlich

Antwort von Baldur:

Die Pflanze wächst in jeder guten, nährstoffreichen Blumenerde.

nach oben