1. Start>
  2. Sommerblumen>
  3. Sommerblumen A-Z>
  4. Geranien>
  5. Tiroler Hänge-Geranien 'Feuerrot'

Tiroler Hänge-Geranien 'Feuerrot'


Die bekannte Tiroler Hänge-Geranie Feuerrot ist mit ihren leuchtenden Blütenbällen Jahr für Jahr der Hit in deutschen Balkonkästen! Die stets brandaktuelle Farbe sorgt für ein unvergessliches Blütenfeuerwerk! Freuen Sie sich auf bis 150 cm lange Blütenkaskaden, denn die Tiroler Hänge-Geranie Feuerrot (Pelargonium peltatum) ist extrem wuchs- & blühfreudig und unempfindlich gegen Wind & Regen!

Die Blütezeit der Tiroler Hänge-Geranie Feuerrot ist von Mai bis Oktober, sie liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Der Pflanzabstand zwischen den Geranien & zu anderen Pflanzen sollte 20 cm betragen. Die Sommerblume kann frostfrei überwintert werden. (Pelargonium peltatum)

Art.-Nr.: 4321
Liefergröße: 8x8 cm-Topf

'Geranien' Pflege-Tipps

Blütezeit
Mai-Oktober
Wuchshöhe
150 cm lange Ranken
Standort
Sonne bis Halbschatten
Pflanzabstand
20 cm
Pflegeaufwand
gering - mittel
Wasserbedarf
gering - mittel
Lebensdauer
mehrj. - frostfrei halten
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
Tiroler Hänge-Geranien 'Feuerrot'
 

Tiroler Hänge-Geranien 'Feuerrot' - Bilder

  • Tiroler Hänge-Geranien 'Feuerrot'
  • Tiroler Hänge-Geranien 'Feuerrot'

Meinungen unserer KundenTiroler Hänge-Geranien 'Feuerrot'

aus Böblingen schrieb am :

Großes Lob von mir. Ich bestelle schon das zweite Jahr. Meine 30 Pflänzchen waren zwar klein aber sehr robust und gesund. Sie haben sich wunderschön entwickelt und sehen prächtig aus. Nächstes Jahr werde ich wieder bestellen.

aus Gummersbach schrieb am :

Hallo! Ich brauche BITTE einen Tipp: Von meinen 12 bei ihnen gekauften Tiroler Hängegeranien (verteilt auf 3 Kästen) haben sich 11 Pflanzen hervorragend entwickelt. Nur eine Pflanze ist 50% kleiner geblieben, als die anderen. WORAN KANN DAS LIEGEN??

Antwort von Baldur:

Wie bei allen "Lebewesen" kann es sein, dass auch Pflanzen sich unterschiedlich entwickeln. Die kleinere Pflanze benötigt einfach etwas mehr Zeit für ihr Wachstum.

aus Köln schrieb am :

Kann ich jetzt schon Geranien und Petunien in die Balkonkästen pflanzen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen vertragen keine kalten Temperaturen und sollten in den Nächten unbedingt noch geschützt werden.

aus Gauting schrieb am :

Auf diesen Ost-und West-Balkonen werden die Pflanzen sehr beansprucht und werden auch mal feucht, halten die das aus? Kann man die Geranien mit blauen Lobelien,Fächerblume royalblau,Pulverschnee oder Verbenen Mix Aztec Magic kombinieren? am besten?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind Wind- und Regenunempfindlich und kommen auch mit schlechtem Wetter zurecht. Witterungsbedingt können Sie sehr gut Pulverschnee oder Verbenen mit den Geranien kombinieren.

aus Bad Wildbad schrieb am :

bei meinen tiroler-hängegeranien treiben kleine Blätter aus, die dann aber sofort braun werden. Was kann ich tun?? Habe immer weiße und rote in einem Kasten, das Problem habe ich aber nur bei den roten Pflanzen.

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen ausgeglichenen Wasserhaushalt und vermeiden Sie den Wechsel zwischen Trockenheit und zuviel Nässe.

aus Berlin schrieb am :

Sehr geehrtes Baldur-Team, meine Lieferung der Tiroler Hänge-Geranien ist perfekt abgelaufen. Schnell u.toll verpackt! Dafür herzlichen Dank. Nun wellen sich einige Blätter nach innen u. werden gelblich? Bitte was tun? Danke für eine Antwort.

Antwort von Baldur:

Evtl. werden die Pflanzen zu nass gehalten. Gegen die gelbliche Verfärbung der Blätter empfehlen wir eine Düngung mit einem Volldünger (evtl. liegt ein Eisenmangel vor).

aus Basel schrieb am :

Guten Tag, ich würde gerne wissen, wie viele Hängegeranienpflanzen man in einen Kübel 19x19cm setzen kann? Danke schön für eine kurze Nachricht!

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 2 Pflanzen.

aus Radolfzell am Bodensee schrieb am :

Wieviele Pflanzen benötige ich für einen Blumenkiste 80 cm lang.Danke schön!

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 20 cm je Pflanze (= 4 Pflanzen)

aus Kärnten schrieb am :

Gibt es einen Unterschied zwischen der Tiroler Hängegeranie und den Balkonprinzen die auch sehr viel angeboten werden?

Antwort von Baldur:

Der Name "Balkonprinz" ist für diese Geranien in Österreich weitverbreitet.

aus Vilshofen schrieb am :

Sind eigentlich die Tiroler Hängegeranien selbstreinigend?

Antwort von Baldur:

Ja, die Hängegeranien sind selbstreinigend.

aus Bremen schrieb am :

Wie verfahre ich bitte mit der Überwinterung dieser Geranie wie weit muß ich sie stutzen oder zurückschneiden und ab wann müssen diese reingeholt werden?!Und dankeschön für die immer hervorragende Qualität Eurer Pflanzen bin begeistert immer wieder.

Antwort von Baldur:

Vor dem ersten Frost bitte einräumen und hell bei ca. +5° überwintern. Beim Einräumen schneidet man die langen Triebe zurück. Bei Austriebsbeginn, ab ca. Anfang Februar erfolgt ein weiterer Rückschnitt.

aus Udersleben schrieb am :

Halo liebes Baldut-Team! Habe die Geranien anfand April bekommen! Bin mir aber nicht sicher, ob ich sie jetzt schon pflanzen kann? Sie haben für die nächsten Tage nochmal frost angesagt!! Was soll ich tun???

Antwort von Baldur:

Bitte erst auspflanzen, wenn keine Nachtfröste mehr zu erwarten sind.

aus VS - Villingen schrieb am :

Frage, darf man die Tiroler Hänge-Geranien schneiden, fals die zu lang werden???? Ich meine damit ob ich sie immer zur jeder Zeit Schneiden darf........

Antwort von Baldur:

Ja, Hänge-Geranien können jederzeit zurückgeschnitten werden.

aus Mönchengladbach schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team. Bei den Hängegeranien ist an der Topfoberseite stets ein kleines Rankgitter angebracht... muss ich dieses beim einpflanzen in meinen Balkonkasten entfernen?

Antwort von Baldur:

Das Rankgitter ist für den Transport zur Stabilität angebracht und kann beim Einpflanzen entfernt werden.

aus 96138 Burgebrach schrieb am :

Wie viele Pflanzen benötige ich in 1 normalen ca. 60 cm langen Blumenkasten? Reichen 3 pro Kasten aus?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 20 cm Pflanzabstand pro Pflanze (60 cm Blumenkasten = 3 Pflanzen).

aus Altena schrieb am :

hallo, ich möchte gerne wissen in welche Grösse es geliefert wird. Danke

Antwort von Baldur:

Es handelt sich bereits um fertig kultivierte Pflanzen im 10,5 cm Topf.

aus Werdohl schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team. Habe Eure Tiroler Hängegeranien, Zauberglöckchen und den Bambus bekommen und alles mit dem Captain Green Schnellwuchsdünger eingepflanzt. Sind Sie damit versorgt oder sollte ich noch Flüssigdünger verwenden??

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind mit diesem Dünger ausreichend versorgt.

aus München schrieb am :

bei Geranien hilft auch ein Langzeitdünger Temocte da braucht mann nicht so oft Düngen. Bin selber Gartenhelferin über 30 jahre

aus Mutten schrieb am :

Wie oft müssen Geranien gedüngt weden?

Antwort von Baldur:

Es empfiehlt sich ein- bis zweimal pro Woche mit einem Universaldünger zu düngen. Bei fehlendem Düngernachschub lässt die Blühfreudigkeit nach.

Packung
3 Pflanzen
1 Packung
7,95 €
ab 2 Pack.
9,99 € / Packung
ab 3 Pack.
7,49 € / Packung

Wieder bestellbar ab Januar 2017.

Benachrichtigen Sie mich bitte, wenn der Artikel wieder lieferbar ist

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Das könnte Ihnen auch gefallen