Topinambur

 
Topinambur
Topinambur
Topinambur
Topinambur

Topinambur

Topinambur ist eng mit unserer beliebten Sonnenblume verwandt, das lässt sich unschwer an den leuchtend gelben, körbchenförmigen Blüten erkennen. An den Wurzeln wachsen zahlreiche Knollen, die essbar sind und einen süßlich-nussigen Geschmack haben. Topinambur (Helianthus tuberosus) wird gerne als Alternative zu Kartoffeln verwendet und kann gebacken, gedünstet, püriert, roh oder gekocht zubereitet werden. Die Topinambur-Pflanze zieht sich nach dem ersten Frost komplett zurück und treibt ab Ende April des folgenden Jahres aus den im Boden verbliebenen Knollen wieder neu aus.

Topinambur stellt keine Ansprüche an den Boden & bevorzugt sonnige bis halbschattige Standorte. Von August bis zum ersten Frost ist Blütezeit der mehrjährigen Pflanze. (Helianthus tuberosus)

Art.-Nr.: 2509

Liefergröße: Größe I

Topinambur

 
Blütezeit
Sommer
 
Wuchshöhe
100-200 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
50 cm
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig

Meinungen unserer Kunden

Topinambur

aus Leipzig schrieb am :

Kann ich einige Knollen auch bis zum nächsten Jahr in der Erde lassen und sie treiben erneut? Oder werden sie - wie Kartoffeln auch - komplett herausgenommen und neu gesetzt? Danke. MfG

Antwort von Baldur:

Die Knollen sind winterhart. Verbleiben diese in der Erde, treiben sie im nächsten Jahr wieder neu aus.

aus Berlin schrieb am :

Aber mal angenommen alle Wachsen, würde ein Mörtelkübel eckig 72x42x30 cm 90 L für alle reichen oder doch lieber nur 2?

Antwort von Baldur:

Sie können alle 3 Knollen einpflanzen.

aus Hall schrieb am :

Sind die Blüten und Blätter auch essbar? mfg

Antwort von Baldur:

Blüten und Blätter sind ebenfalls essbar.

aus Bad Vilbel schrieb am :

Kürzlich habe ich erstmalig Topinambur-Knollen erhalten.Sie fühlten sich etwas 'lapperig' an (ist das o.k.?) -so habe ich sie jeweils in sep. Kübel gepflanzt. Was ist zu beachten, damit daraus schöne Pflanzen und Knollen wachsen?? Danke für Ihren Rat

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen sonnigen Standort und eine ausreichend Wasser- und Nährstoffversorgung. Staunässe bitte vermeiden.

aus Berlin schrieb am :

Liebes Baldur-Team,ich habe seit drei Jahren Topinambur im großen Kübel.Leider hatte ich nie eine Blüte und im letzten Jahr nur winzige Knollen,unser Kaninchen war enttäuscht :-) Inwieweit kann ich da mit Dünger nachhelfen? war wohl zu wenig.

Antwort von Baldur:

Bitte nicht zu viele Knollen in einen Kübel pflanzen. Achten Sie auf nährstoffreiche Erde, gerne mit etwas Kompost und Algenkalk. Die Erde sollte nicht austrocknen. Wir empfehlen die Erde auszutauschen bzw. anzureichern.

aus Wörgl schrieb am :

Macht es Sinn, denn Potato-Pot für Topinambur zu verwenden?

Antwort von Baldur:

Da ist eine sehr gute Möglichkeit.

aus Österreich schrieb am :

Macht es Sinn, die Pflanze im Potato-Pot (R)(zwecks leichterer Ernte) zu kultivieren oder ist dieser zu klein?

Antwort von Baldur:

Das ist sehr gut möglich.

aus Krummhörn schrieb am :

Wie verhält sich die Pflanze, wenn sie mit nur 2-3 Stunden (Abend-)Sonne auskommen muss? Blüht sie dann weniger intensiv oder erreicht sie nur einfach nicht ihre volle 2m Größe?

Antwort von Baldur:

Topinambur wächst auch im Schatten. Allerdings fällt dann das Wachstum, die Blütenbildung und auch die Ernte geringer aus.

aus Gröbenzell schrieb am :

Wie lange wird es ca. dauern, bis die Knollen austreiben? LG

Antwort von Baldur:

Die Bodentemperatur muss dauerhaft +10°C betragen. Aufgrund der kalten Nächte, kann es durchaus noch etwas dauern.

aus Herne schrieb am :

Kann die Pflanze auch in großen Kübeln kultiviert werden?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist sehr gut möglich.

aus Dorsten schrieb am :

Mit wieviel Ernte kann man rechen?

Antwort von Baldur:

Der Ernteertrag ist von der Bodenbeschaffenheit und Nährstoffversorgung abhängig. Sie sollten je Pflanze 4-5 Knollen ernten können.

aus Waren schrieb am :

ich wollte mal fragen ,ob es auch eine Topinambursorte gibt ,die keine blüte hat ?

Antwort von Baldur:

Uns ist keine Sorte ohne Blüten bekannt.

aus Böhmenkirch schrieb am :

Hallo, bis wie viel Grad im Minus überlebt diese Pflanze den Winter?

Antwort von Baldur:

Die Knollen sind bis ca. -30°C winterhart.

aus Rimbach schrieb am :

Wie tief müssen die Knollen eingepflanzt werden?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen die Knollen ca. 8-15 cm tief einzupflanzen.

aus Mainz schrieb am :

Wann werden die Topinambur gepflanzt/gesetzt und ab wann kann ich ernten?

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, ist eine Pflanzung bereits ab März möglich. Der Hauptzuwachs der Knollen erfolgt von Juli bis Oktober, ab November wird dann in der Regel geerntet.

Packung
3 Stück
 
6,35 €
Wieder bestellbar ab Juli 2017.
Benachrichtigen Sie mich bitte, wenn der Artikel wieder lieferbar ist

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben