1. Start>
  2. Winterharte Stauden>
  3. Gartenstauden>
  4. Freiland-Orchidee 'Formosana'

Freiland-Orchidee 'Formosana'


Diese Seltenheit entwickelt sich schnell zum Liebling Ihrer Gartenbepflanzung. Die reizenden Blüten dieser garantiert winterharten Frauenschuh-Orchidee strecken ab Mai ihre "Köpfchen“ um die Wette und sind ein willkommener Blickfang im Frühsommer-Garten!

Art.-Nr.: 2035
Liefergröße: 9x9 cm-Topf

'Freiland-Orchidee 'Formosana'' Pflege-Tipps

Blütezeit
ab Mai
Wuchshöhe
30 cm
Standort
Halbschatten
Pflanzabstand
10-15 cm
Pflegeaufwand
mittel - hoch
Wasserbedarf
mittel - hoch
Winterhart
ja
Lebensdauer
mehrjährig
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
Freiland-Orchidee 'Formosana'
 

Freiland-Orchidee 'Formosana' - Bilder

  • Freiland-Orchidee 'Formosana'

Meinungen unserer KundenFreiland-Orchidee 'Formosana'

aus Kinderbeuern schrieb am :

hab die pflanze nach ihren Anweisungen nach gepflanzt leider geht sie immer mehr ein . bin Enttäuscht

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist nicht immergrün und zieht sich in diesen Tagen bereits zurück. Es besteht kein Grund zur Sorge, sicher wird diese wieder austreiben.

aus Eisenberg schrieb am :

Ich habe die Freiland-Orchidee Formosa vor ein paar Wochen direkt in den Garten gepflanzt. Leider hat es seit dieser Zeit fast ununterbrochen gerechnet. Die Pflanze hat sich nicht weiterentwickelt. Soll ich sie ins Haus hole, bis sie größer ist.

Antwort von Baldur:

Aufgrund der Wetterlage ist es ratsam, die Pflanze in dem gelieferten Töpfchen noch etwas geschützt/warm zu stellen.

aus Oberlunkhofen schrieb am :

Sie sehen wunderschön aus und zwar seit fast 3 Jahren. Nicht zu viel Sonne und Liebe schenken

aus Zerbst schrieb am :

Frage: schon 3x habe ich mir diese Pflanze im Frühjahr bestellt und laut Anweisung eingepflanzt, leider sind sie mir immer eingegangen. Jetzt versuche ich es mit einer Herbstbestellung,kann ich die Pflanze im Haus bis zum Frühjahr lassen ? Wo und wie

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen die Pflanze in dem gelieferten Topf an einem warmen (ca. +15°C) und hellen Standort bis zum Frühjahr zu kultivieren und dann erst auszupflanzen.

aus Oberkirchen schrieb am :

Hatte mir vor ein paar Monaten diese Orchidee gekauft, die ich zunächst nach Baldur-Pflanzvorschrift in den Garten pflanzte. Da wollte sie nicht wachsen. In Orchideenerde aber wächst sie auch nicht. Ich besprühe sie. Was mache ich falsch???

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen benötigen ausreichend Wärme. Bitte achten auf einen geschützten und dennoch hellen Standort.

aus Karlshuld schrieb am :

Hallo Baldur-Team!Ich hab drei Orchideen im März erhalten.Die haben nur je zwei ganz kleine Blätter gegeben und seit dem ändert sich nichts mehr,die Pflanzen in Entwicklung stehen bleiben.Was soll ich tun?Hilft da eure Energie-Sprüh-Konzentrat? Danke

Antwort von Baldur:

Orchideen wachsen am Anfang eher etwas langsam. Sobald die Temperaturen dauerhaft warm bleiben, sollten diese sich aber rasch entwickeln. Sie können die Pflanzen sehr gut mit Art. 890 unterstützen.

aus Altdorf schrieb am :

ich habe heute die bestellten Freiland-Orchideen erhalten, super. Erfahrungen mit den Orchideen habe ich noch nicht, dafür aber eine Frage. Kann ich die Pflanze in ein Lechuza- Gefäß setzen? Vielen Dank für Ihre Bemühung. MfG R.Hertwig

Antwort von Baldur:

Da die Pflanzen keine Staunässe vertragen und diese in Lechuza-Gefäßen vermieden wird, ist eine Pflanzung sehr gut möglich.

aus düren schrieb am :

in welche erde muss die pflanzen?

Antwort von Baldur:

Verwenden Sie durchlässiges Substrat mit mineralischen Anteilen (z.B. Blumenerde mit etwas Blähton oder Orchideenerde.

aus Hameln schrieb am :

Hallo, Welchen Ph wert braucht der Boden für diese Pflanze?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen bevorzugen einen ph-Wert von 5-7.

aus Freiberg schrieb am :

Hiermit möchte ich mich ganz herzlich für die Orchidee bedanken ,die ich am Samstag erhalten habe.Hoffentlich klappt es dieses mal mit dem Wachstum .Auch für die Zauberglöckchen die ich als Geschenk von ihnen bekam danke ich ,sie sehen so schön aus

aus Freiberg schrieb am :

Ich habe meine Orchidee im Oktober eingepflanzt. Im April kam eine kleine Pflanze die sich bis jetzt nicht verändert hat .ist ca. 5 cm groß.Was kann ich tun ,das sie wächst ?

Antwort von Baldur:

Um die Pflanzen bei der Blütenbildung zu unterstützen, können Sie diese bei der ersten Blattbildung mit einem speziellem Volldünger versorgen.

aus Northeim schrieb am :

Hallo ich habe heute meine orchidee bekommen, muss ich sie gleich umtopfen oder kann sie in den von ihnen gelieferten topf bleiben?LG

Antwort von Baldur:

Es ist empfehlenswert, die Pflanze noch etwas in dem gelieferten Topf zu lassen und warm zu stellen.

aus 26384 wilhelmshaven schrieb am :

ich habe im garten die orchidee liprichtii die ich im frühjahr umgepflanzt habe und sehr gut blüht etwa 20 blüten muss ich das auch beio der formosana tun diese hatte nur eine blüte obwohl sie schöne bulbenn hatte

Antwort von Baldur:

Ein Umpflanzen ist nur erforderlich, wenn der Topf zu klein geworden ist bzw. wenn Sie die Orchidee ins Freiland pflanzen möchten. Bitte warten Sie dann bis zum Herbst bzw. zum nächsten Frühjahr.

aus Berlin schrieb am :

Ich bin sehr zufrieden mit der gelieferten Qualität. Nun müssen meine Orchideen nur noch wachsen und blühen. Danke Baldur

aus Neunkirchen schrieb am :

Hallo liebes Team, würde mir gerne die Freiland Orchidee Formosana kaufen. Nun würde es mir interessieren wie lange sie blüht und wie ich sie überwintere? Danke,Lg Tanja

Antwort von Baldur:

Die Blüte öffnet sich je nach Witterung ab Mai und dauert dann ca. 4-6 Wochen an. Den natürlichen Kälteschutz der Pflanzen sollten Sie zusätzlich durch eine Schicht Laub verstärken.

Packung
1 Pflanze
1 Packung
12,69 €
inkl. 13% MwSt.  zzgl. Versandkosten
Menge:

sofort lieferbar

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Wird oft zusammen gekauft
+Zusammen für  25,34 €
Das könnte Ihnen auch gefallen