CELAFLOR® Rosen-Pilzfrei Saprol® Spray

 
CELAFLOR® Rosen-Pilzfrei Saprol® Spray
CELAFLOR® Rosen-Pilzfrei Saprol® Spray

CELAFLOR® Rosen-Pilzfrei Saprol® Spray

Anwendungsfertig Vollsystemische und heilende Wirkung gegen Pilzkrankheiten an Rosen und anderen Zierpflanzen, nicht bienengefährlich (B4).
Inhaltsstoffe: 0,075 g/l Myclobutanil
Beschreibung: Celaflor® Rosen-Pilzfrei Saprol® Spray ist ein gebrauchsfertiges Spritzmittel gegen Rost an Rosen und Echter Mehltau an Rosen sowie Sternrußtau an Rosen. Der Wirkstoff wird in die Pflanze aufgenommen und transportiert (vollsystemisch).
Anwendungszeitraum: Ganzjährig
Bei Befallsbeginn beziehungsweise Sichtbarwerden der ersten Symptome wird Celaflor® Rosen-Pilzfrei Saprol® Spray bis zur sichtbaren Benetzung auf die Blätter, auch die Blattunterseiten gesprüht. Bei starkem Befallsdruck die Anwendungen im Abstand von 4 bis 10 Tagen wiederholen. Keine Anwendung bei Temperaturen über 25 °C oder bei direkter Sonneneinstrahlung vornehmen.
Nach unseren Erfahrungen ist Celaflor® Rosen-Pilzfrei Saprol® Spray gut pflanzenverträglich. Erkenntnisse über Unverträglichkeiten liegen nicht vor. Vor der Behandlung größerer Bestände oder wertvoller Pflanzen sollte jedoch eine Verträglichkeitsprüfung an einzelnen Blättern oder Blüten vorgenommen werden. Das Mittel wirkt sowohl vorbeugend als auch heilend und ist nicht bienengefährlich.

HINWEIS: Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen. Warnhinweise und Symbole beachten.

 

 

Hinweise zur Verwendung: siehe Sicherheitsdatenblatt

 

Art.-Nr.: 3379

Liefergröße: 750 ml

Grundpreis: 100 ml = 1,33 €

CELAFLOR® Rosen-Pilzfrei Saprol® Spray

 
Anwendungsbereich
Pilzerkrankungen
 
Anwendungszeitraum
ganzjährig
 
Einsatzbereich
Rosen, Zierpflanzen
 
Inhalt
750 ml
 
Wirkstoffe
0,075 g/l Myclobutanil
 
Verträglichkeit
nicht bienengefährlich

Meinungen unserer Kunden

CELAFLOR® Rosen-Pilzfrei Saprol® Spray

aus München schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team, noch bin ich kein Kunde, habe aber eine Frage zu dem Produkt. Meine Westerland-Rose war schon stark am Ablauben, was ich mit Celaflor Behandlung 2x im angegebenen Abstand eindämmen konnte, der kommt nun Pilz wieder. Was tun?

Antwort von Baldur:

Tritt der Befall erneut auf, kann es sein, dass der Standort nicht ganz geeignet ist. Bitte achten Sie auf einen luftigen und sonnigen Standort, damit die Blätter nach Regenfällen schnell abtrocknen können. Eventuell hilft nur ein radikaler Rückschnitt.

nach oben