Zuckererbse 'Ambrosia'

 
Zuckererbse 'Ambrosia'
Zuckererbse 'Ambrosia'

Zuckererbse 'Ambrosia'

Die mittelfrühe Zuckererbse Ambrosia hat fleischige Hülsen mit süßem Geschmack. Sind die Samen noch nicht entwickelt, können die ganzen Hülsen geerntet werden, danach entwickeln sich mittelgroße, besonders süße Körner. Frisch gepflückt schmecken diese Erbsen am besten. Man kann auch flache, zarte Schoten kochen oder einfrieren. Probieren Sie die Zuckerschoten als leckeres Naschgemüse, das auch in größeren Gefäßen auf Balkon und Terrasse gedeiht. Aufleiten an Schnüren oder Draht ist wichtig, damit sich die Pflanzen voll entwickeln können. Die Zuckererbse Ambrosia ist widerstandsfähig gegen Fusarium. (Pisum sativum)

Körner pro Schote: 8-9 Stück.

Inhalt reicht für 6 Meter.

Art.-Nr.: 12513

Liefergröße: 1 Portion

'Zuckererbsen Ambrosia' Pflege-Tipps

Zuckererbse 'Ambrosia'

 
Aussaat
April-Mai
 
Wuchshöhe
70 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Erntezeit
August-September
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Lebensdauer
einjährig

Meinungen unserer Kunden

Zuckererbse 'Ambrosia'

aus Leipzig schrieb am :

Wieviel Samen kann ich in einen Kübel pflanzen und wie groß werden die Pflanzen? Brauchen ja dann sicher Rankhilfen oder?

Antwort von Baldur:

Sie können jeweils 3-4 Samen in einen Kübel mit ca. 30 cm Durchmesser legen. Die Pflanzen erreichen eine Wuchshöhe bis 70 cm und benötigen auf jeden Fall eine Rankhilfe.

nach oben