Zuckererbsen 'Delikata'

 
Zuckererbsen 'Delikata'
Zuckererbsen 'Delikata'
Zuckererbsen 'Delikata'
Zuckererbsen 'Delikata'

Die Zuckererbsen Delikata sind mehltauresistente Zuckermarkerbsen.
Doppelnutzung: Kann als Kaiserschote mit den Hülsen gegessen, oder wie üblich ausgepalt werden. 'Delikata' vereint in sich alle guten Eigenschaften von Zuckermarkerbsen. Die pergaminfreien Hülsen können als Kaiserschoten jung und zart gegessen werden. Die Körner selbst schmecken süß und können ausgepalt, frisch gegessen oder in der Küche verwendet werden. Man braucht dadurch für alle Verwendungszwecke nur eine Sorte. Zusätzlich ist die Zuckererbse Delikata resistent gegen den Echten Mehltau und gegen Bodenpilze (Fusarium Rasse 1).
Sie keimt dadurch hervorragend und entwickelt sich auch unter ungünstigsten Bedingungen. Mit 'Delikata' können Sie selbst mitten im Sommer und nach den Ferien noch frische, wohlschmeckende und süße Erbsen ernten. Die Sorte eignet sich aufgrund ihrer Resistenzen für gestaffelte Aussaaten bis Mitte Juli und erlaubt daher Ernten bis September. Die Pflanzen der Zuckererbse Delikata werden ca. 75 cm hoch und reifen mittelspät. Die mittelgroßen bis großen, dunkelgrünen Körner schmecken zuckersüß und eignen sich - wie auch die nahezu fadenlosen jungen Hülsen - hervorragend zum Tiefgefrieren. Außerdem sind Zuckermarkerbsen ein ideales Naschgemüse, das in keinem Garten fehlen sollte und sogar in Gefäßen gedeiht. (Pisum sativum)

Inhalt reicht für 5-8 m²

Art.-Nr.: 10346

Liefergröße: 1 Portion

'Zuckererbsen 'Delikata'' Pflege-Tipps

Zuckererbsen 'Delikata'

 
Aussaat
April-Mai
 
Wuchshöhe
75-85 cm
 
Standort
Sonne
 
Pflanzabstand
3-5 x 60 cm
 
Erntezeit
Juni-September
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Lebensdauer
einjährig

Meinungen unserer Kunden

Zuckererbsen 'Delikata'

aus Groß St. Florian schrieb am :

Ich würde die Erbsen gerne im Hochbeet als Vorkultur für Erdbeeren setzen und über den Rand nach unten ranken lassen. Wird das wohl funktionieren? Wäre für einen Tipp/Meinung dankbar. LG H LU

Antwort von Baldur:

Erbsen können sehr gut in ein Hochbeet gepflanzt werden. Hier sollten Sie allerdings eine Rankhilfe anbringen, da die Pflanzen nach oben wachsen werden.

Packung
1 Portion Samen
 
2,80 €
inkl. 13% MwSt.  zzgl. Versandkosten
sofort lieferbar
 
 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
nach oben