Rosen-Rarität 'Eyeconic®'

 
 
Rosen-Rarität 'Eyeconic®'
Rosen-Rarität 'Eyeconic®'
Rosen-Rarität 'Eyeconic®'
Rosen-Rarität 'Eyeconic®'
Rosen-Rarität 'Eyeconic®'
Rosen-Rarität 'Eyeconic®'

Die einzigartige Rosen-Neuzüchtung 'Eyeconic®' des französischen Rosenzüchters Meilland® hat nicht nur eine unglaubliche Blütenfülle, sondern einen für Rosen ganz außergewöhnlichen Look! Die Besonderheit der Rose „Eyeconic®“ sind die wunderschönen, halbgefüllten, leuchtend gelben Blüten mit rot gefärbtem Auge, die an Hibiskusblüten erinnern. Eine echte Exotik in der Rosen-Form! Die Blüten erreichen eine Größe von 8-10 cm! Die faszinierende, zweifarbige Strauch-Rose ist gut wüchsig, robust gegen Krankheiten und leicht duftend. Die Rosen-Rarität „Eyeconic®“ wird im Kübel und im Gartenbeet zum besonderen Blickfang! Auch flächig gepflanzt als kleine freiwachsende Hecke sorgt sie für ein optisches Highlight in jedem Garten. (Rosa 'Eyeconic®')

Art.-Nr.: 3070

Liefergröße: wurzelballiert, ca. 10 cm hoch

'Rosen' Pflege-Tipps

Rosen-Rarität 'Eyeconic®'

 
Blütezeit
Sommer
 
Wuchshöhe
120-180 cm
 
Zuwachs pro Jahr
ca. 70-80 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
60-80 cm
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!

Meinungen unserer Kunden

Rosen-Rarität 'Eyeconic®'

aus Düsseldorf schrieb am :

Brauche Ihren Rat. Aufgrund meiner mangelhaften Kenntnisse habe ich bei der wurzelballierten Rose die Erde entfernt (Erde ging im Wasser auseinander). Sie steht bereits 12 Stunden im Wasser. Was/ wie soll ich weiter machen? Einpflanzen? Oder zu spä?

Antwort von Baldur:

Einfach einpflanzen. Rosen sind nicht so empfindlich, so dass diese sich normal entwickeln wird.

aus Regensburg schrieb am :

Liebes Team, ich habe den Spalier hinter die Rose gesetzt. Mittlerweile hat sie 40 Knospen! Ich denke, es werden bald welche aufgehen. Leider hat sie jetzt auch ganz kleine, weiße Läuse. Die sind bevorzugt an den Knospen. Helfen Marienkäferlarven?

Antwort von Baldur:

Dies ist eine sehr gute Möglichkeit, um Blattläuse zu bekämpfen.

aus Regensburg schrieb am :

Liebes Team, vor kurzem schnitt ich meine Rose und sie treibt toll aus. Wir hoffen, dass sie dieses Jahr blüht. Nun haben wir ein 152x45cm Spalier gekauft. Stelle ich es besser in der Mitte der Rose oder dahinter auf damit sie klettern kann?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen es hinter der Pflanze aufzustellen.

aus Regensburg schrieb am :

Wir haben 2015 eine dieser wunderschönen Rosen Eyeconic gekauft und in den Garten gepflanzt. Da sie bei diesem milden Klima schon austreibt, möchte ich wissen, ob ich sie schon jetzt zurückschneiden soll. Wir freuen uns wenn sie im Sommer blüht.

Antwort von Baldur:

Vielleicht warten Sie noch ein paar Tage ab, nicht, dass es doch nochmals kalt wird und die Pflanzen zurückgefrieren.

aus St. Margarethen/Raab schrieb am :

Hallo! Habe diese Rose vorigen Herbst gekauft! Sie wächst und wächst und wächst, jedoch bilden sich keine Blüten!!! Warum? Jetzt hab ich eine Kletterrose ohne Rosen....

Antwort von Baldur:

Bitte nicht zu stickstofflastig düngen, da die Rose dann zwar sehr gut wächst, aber "blühfaul" wird.

aus Berlin schrieb am :

blüht diese Rose nur einmal im Jahr und braucht diese Rose ein Gerüst?

Antwort von Baldur:

Die Rose blüht öfter, die Blütezeit erstreckt sich von Juni bis September. Eine Rankhilfe ist erforderlich.

aus Freising schrieb am :

Hallo sehr schöne Pflanze ich habe sie im Topf auf dem Balkon was benötige ich hier als Winterschutz

Antwort von Baldur:

Den Topf rundum gut isolieren z.B. mit Art.-Nr. 7912 oder Art.-Nr. 7950. Direkten Bodenkontakt vermeiden und den Topf z.B. auf einen Kübelroller stellen. An frostfreien Tagen mäßig gießen.

aus tornesch schrieb am :

Liebes Baldur Team, die Rose hat leider hat nur ganz oben Blüten gebildet, so dass es nun eine wahnsinnig große Rose ist, die nur an ihrem Ende blüht. Was muss ich tun, damit die Rose auch an den Seiten Knospen bildet? Zurückschneiden?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen, den Trieb im Frühjahr vor dem Neuaustrieb einzukürzen, damit die Rose sich besser verzweigt und buschiger wird.

aus eisenhüttenstadt schrieb am :

Hallo, ich würde mir diese Rose gerne für die Terrasse kaufen. Kann sie im Winter im Kübel draußen überwintern?

Antwort von Baldur:

Mit ausreichend Winterschutz des Topfes, ist dies kein Problem.

aus neuberg an der mürz schrieb am :

Liebes Baldur Team! Habe mir diese wunderschöne Rose bestellt u. auch schon bekommen. Danke! Nun meine Frage: wie hoch soll der Rank- Obelisk dafür sein??? Bitte um euren Ratschlag damit ich nichts verkehrt mache. Danke u. LG

Antwort von Baldur:

Der Obelisk sollte eine Höhe von ca. 2 m haben.

aus Speyer schrieb am :

Habe diese Rose vor ca. zwei Wochen erhalten, eingepflanzt (Kübel) und gut angegossen. Leider lässt Sie derzeit die "Flügel" hängen. Sie steht einigermaßen sonnig. Wie viel Wasser braucht sie? Habe sie bisher eher feucht gehalten?

Antwort von Baldur:

Bitte die Erde nicht zu nass halten, überschüssiges Wasser muss gut ablaufen können. Die Erde kann vor jedem Gießvorgang ruhig etwas abtrocknen.

aus Moers schrieb am :

Hallo habe mir letztes Jahr diese Rose gekauft.Sie ist in einem großen Kübel gepflanzt.Bis jetzt entwickelte sie sich Prima und hat auch schon Knospenansätze,aber auf einmal trocknen die Blätter weg.Schädlinge habe ich keine gesehen .Was nun ?

Antwort von Baldur:

Ist kein Schädling erkennbar, kann es sich um einen Pilzbefall handeln. Hier empfehlen wir die Pflanze z.B. mit Art. 982 zu unterstützen.

aus München schrieb am :

Habe diese Rose gekauft und auch eine Kletter-Geranie und bin bei der Suche nach einem Obelisken auf "Wenko Buchsbaumformer" 13x13x63 cm gestoßen. Würde das für die beiden Pflanzen passen? Habe wenig Platz auf dem Balkon.

Antwort von Baldur:

Aufgrund der Wuchshöhe und Wuchsbreite sind die Pflanzen für einen Buchsbaumformer nicht geeignet.

aus Fürstenau schrieb am :

Habe die Rose gerade erhalten. Ich möchte sie gerne in einen großen Kübel setzen. Kann ich sie so pflanzen wie ich sie aus dem Topf nehme oder muss die erde ab und erst gewässert werden?

Antwort von Baldur:

Bitte die Rose direkt nach Erhalt aus dem Topf nehmen und mit der Erde umpflanzen. Es ist ausreichend, die Pflanze gut anzugießen.

aus Oberelbert schrieb am :

Guten Tag, Ich habe eine Frage bevor ich diese tolle Rose kaufe. Ich habe vor einen Obelisken aufzustellen und die Rose zu pflanzen. Wieviele Pflanzen benötige ich damit es ein schönes gleichmäßiges Bild gibt? Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Es kommt auf den Durchmesser des Obelisken an. In der Regel ist es ausreichend, eine Rose mittig zu pflanzen.

aus Zürich schrieb am :

Ich möchte die Rose in mein Gartenbeet pflanzen. Sie wird freistehen. Bedeutet eine Rankhilfe z.Bsp. ein Pfahl? Wächst sie dann rundherum, so dass es von allen Seiten schön aussieht? Kann ich sie jetzt einpflanzen oder warte ich besser bis Oktober?

Antwort von Baldur:

Bei einem Pfahl wird die Rose eher einseitig wachsen, empfehlenswert, wäre z.B. ein Obelisk. Hier die Pflanze mittig pflanzen, damit diese durch den Obelisk durchwächst und Stabilität erhält. Die Rose ist getopft und kann z.Zt. sehr gut gepflanzt werden.

aus altenburg schrieb am :

habe mir die rose gekauft sie treibt auch hat schon lange triebe aber noch keine blüten wann kommen die blüten danke

Antwort von Baldur:

Die Blütezeit erstreckt sich von Juni bis September. Bei Neuanpflanzung oder auch witterungsbedingt, kann es zu Verzögerungen kommen. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus hausernberg schrieb am :

Ist es möglich diese Rose im Topf zu überwintern? Wie groß sollte der Topf sein und ist eine Rankhilfe nötig?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Kübel mit ca. 40 cm Durchmesser + Tiefe. Mit ausreichend Winterschutz ist eine Überwinterung im Freien ist problemlos möglich. Eine Rankhilfe ist erforderlich.

aus Hessen schrieb am :

Habe da eine frage kann ich diese Rose auch in der Wohnung halten?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen benötigen die natürlichen Witterungseinflüße und sind daher nicht für die Wohnung geeignet.

aus Kraneburgstr. 105a schrieb am :

Hallo liebes Team, wie lange muss die Rose vor dem Pflanzen gewässert werden?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen die Pflanze ca. 12 Stunden zu wässern.

nach oben