BIO-Baum-Chili

 
 
BIO-Baum-Chili
BIO-Baum-Chili

BIO-Baum-Chili

Der BIO-Baum-Chili ist eine sehr robuste und starkwüchsige Chili-Pflanze. Er bildet ständig neue Früchte, auch im Winter. Der BIO-Baum-Chili blüht violett und bildet erst grüne Früchte, die sich später nach rot ausfärben. Die Früchte sind besonders dickfleischig und überraschen mit einem ganz eigenen Aroma und besonderer Schärfe. Die Früchte des BIO-Baum-Chili (Capsicum pubescens) können in der Küche wie alle anderen Chilis eingesetzt werden. Viele Gerichte, beispielsweise Salsa, erhalten durch sie eine besonders fruchtige und exotische Note.

Es empfiehlt sich, den BIO-Baum-Chili an einem warmen, sonnigen Standort zu platzieren. Die mehrjährige Pflanze kann frostfrei überwintert werden und wächst schön buschig ca. 1,5 Meter hoch. (Capsicum pubescens)

DE-ÖKO-006

Art.-Nr.: 72080

Liefergröße: 12 cm-Topf

'BIO-Baum-Chili' Pflege-Tipps

BIO-Baum-Chili

 
Blütezeit
Sommer
 
Wuchshöhe
150 cm
 
Standort
Sonne
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Lebensdauer
mehrj. - frostfrei halten

Meinungen unserer Kunden

BIO-Baum-Chili

aus Herisau schrieb am :

Hallo, danke für Ihre Antwort auf meine vorherige Frage. Hab mein Chili bestäubt, tolle Ernte bekommen. Jetzt steht mein Chili Baum im Haus, hat Blattleuse bekommen. Was kann ich tun? Muss Chili Baum zurückgeschnitten werden? Vielen Dank & fg

Antwort von Baldur:

Steht die Pflanze zu warm, kann es zu Schädlingsbefall kommen. Als Erste-Hilfe sollte es reichen, wenn Sie die Pflanze abbrausen. Ein Rückschnitt ist nur bei abgestorbenen Trieben erforderlich.

aus Herisau schrieb am :

Mein Chili Baum ist riesen gross gewachsen :) hatte bereits mehrmals geblüht. Leider fallen alle Blüten nach 1-2 Tage ab :(. Der Baum hat viel Platz, einen sonnigen Standort & langzeitdünger bekommen. Steht drinnen. Was mache ich falsch?

Antwort von Baldur:

Es liegt wohl daran, dass die Blüten nicht bestäubt wurden. Bei fehlendem Bienenflug können Sie z.B. mit einem Pinsel nachhelfen.

aus Berlin schrieb am :

Prima gewachsen, unheimlich viele Früchte. Sie sind nicht scharf, eher mild. Großer Ertrag! Sehr zu empfehlen. Leider klappte das Überwintern nicht, die Pflanze schimmelte.

Antwort von Baldur:

Wird die Erde schimmlig, ist dies in der Regel ein Zeichen, dass die Erde zu nass gehalten wird. Gerade im Winterquartier muss die Bewässerung der jeweiligen Raumtemperatur angepasst werden.

nach oben