1. Start>
  2. Ziersträucher>
  3. Blühende Sträucher>
  4. Tränende Buddleia

Tränende Buddleia


Mit dieser Neuzüchtung locken Sie nicht nur Schmetterlinge in Ihren Garten sondern verschönern mit einer echten Rarität gezielt Flächen rund um Ihr Zuhause. Die hängenden Blüten schimmern blau mit weiß, wie wenn eine Lampe sie erleuchten würde. (Rostrinucula dependensis)

Art.-Nr.: 3279
Liefergröße: 2-Liter Containertopf, ca. 50 cm hoch

'Sommerflieder' Pflege-Tipps

Blütezeit
Juli-August
Wuchshöhe
100 cm
Zuwachs pro Jahr
ca. 40-50 cm
Standort
Sonne
Pflanzabstand
Einzelstellung
Wasserbedarf
gering - mittel
Winterhart
ja
Lebensdauer
mehrjährig
Tränende Buddleia
 
 

Tränende Buddleia - Bilder

  • Tränende Buddleia

Meinungen unserer KundenTränende Buddleia

aus Kottingbrunn schrieb am :

Dieser Sommerflieder steht bei mir im dritten Jahr. Leider hat sie bis jetzt nicht richtig geblüht. Sie bekommt zwar die Blütenansätze, diese bleiben aber grün. Es zeigt sich keine einzige Blüte.

Antwort von Baldur:

Die Blüte benötigen sehr viel Licht und Sonne für die Blütenentwicklung bzw. Blütenfärbung. Wir vermuten, dass die Pflanze zu schattig steht.

aus Pfullingen schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team, habe die Pflanze vor einigen Tagen gepflanzt. Soll ich diese jetzt schon zurückschneiden oder nach der ersten Blüte? Danke für eine Rückantwort.

Antwort von Baldur:

Bitte im Frühling schneiden, denn er blüht am neuen einjährigen Holz.

aus hagen schrieb am :

kann ich die Pflanze im Kübel halten und was muss beachtet werden?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist durchaus möglich. Das Pflanzgefäß sollte ca. 40 cm Durchmesser haben.

aus Ronneburg schrieb am :

Ist diese Pflanze immergrün?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist nicht immergrün.

aus Hamburg schrieb am :

Wenn ich die Pflanze jetzt bestelle, kann ich sie dann auch gleich einpflanzen ?

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, ist eine Auspflanzung möglich. Vor eventuellen Nachtfrösten sollten Sie die jungen Triebe z.B. mit Winter-Garten-Vlies schützen.

aus Hardegsen schrieb am :

Habe vergessen die Pflanze im Herbst zurück zuschneiden, oder mach ich das im Frühjahr?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze benötigt keinen Rückschnitt.

aus Heddesheim schrieb am :

Ist diese Pflanze Giftig

Antwort von Baldur:

Nein, die Pflanze ist nicht giftig.

aus 97456 dittelbrunn schrieb am :

Kann ich diese Pflanze jetzt noch einpflanzen oder besser erst im Frühjahr?

Antwort von Baldur:

Aufgrund der Bodenfeuchtigkeit können Sie die Pflanze sehr gut im Herbst, bis ca. November einpflanzen (solange der Boden frostfrei ist).

aus Lutrach schrieb am :

Muß ich im Winter auf was Besonderes achten und wie schütze ich diese wunderschöne Pflanze vor dem erfrieren?

Antwort von Baldur:

Vor allem bei eisigen Wind ist diese Pflanze für Winterschutz (z.B. mit Winter-Garten-Vlies einpacken) dankbar. Im Wurzelbereich etwas anhäufeln.

aus Aspach schrieb am :

Wann wird diese Pflanze zurück geschnitten und wie?

Antwort von Baldur:

Die Blüten erscheinen ab Juli an den Vorjahrestrieben. Die Pflanze benötigt keinen Rückschnitt, denn je älter sie wird, desto schöner sieht sie aus

aus Salzburg schrieb am :

Kann man diese Pflanze auch in einem Kübel auf der Terrasse halten? Wenn ja, wie groß muss der Kübel sein?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist durchaus möglich. Das Pflanzgefäß sollte ca. 40 cm Durchmesser haben.

Packung
1 Pflanze
1 Packung
10,95 €

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Das könnte Ihnen auch gefallen