Zuckerbrombeere 'Asterina®'

 
 
Zuckerbrombeere 'Asterina®'
Zuckerbrombeere 'Asterina®'
Zuckerbrombeere 'Asterina®'
Zuckerbrombeere 'Asterina®'

Die neue Schweizer Züchtung Zucker-Brombeere Asterina® schmeckt bereits vor der Vollreife richtig süß! So kam diese Sorte zu ihrem Namen „Zuckerbrombeere“. Die sehr großen, schön festen, aromatischen Beeren können über fast 10 Wochen geerntet werden. Das macht die Zucker-Brombeere Asterina® (Rubus fruticosus) so begehrenswert für den Hausgarten! Robust & frosthart. Hat keine Stacheln und lässt sich so gut ernten.

Die Zucker-Brombeere Asterina® liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Von Juli bis Oktober ist die Erntezeit der köstlichen Brombeeren. Das mehrjährige, winterharte Obstgehölz wird 1 bis 3 Meter hoch und sollte in humosen, durchlässigen Boden gepflanzt werden. Die großen & süßen Früchte dieser neuen Brombeer-Sorte bzw. Zuckerbrombeere können Sie über fast 10 Wochen in Ihrem Garten ernten. (Rubus fruticosus)

Art.-Nr.: 3984

Liefergröße: 9x9 cm Topf

Zuckerbrombeere 'Asterina®'

 
Blütezeit
Juni-September
 
Wuchshöhe
ca. 100-300 cm
 
Zuwachs pro Jahr
30-40 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
80-100 cm
 
Erntezeit
Juli-Oktober
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig

Meinungen unserer Kunden

Zuckerbrombeere 'Asterina®'

aus Freiensteinau schrieb am :

Braucht diese Brombeere einen Rankgerüst? Was bedeutet 2-3 Höhe?

Antwort von Baldur:

Je nach Wetterlage und Standort wachsen die Triebe der Pflanze bis auf 3 m nach oben. Eine Rankhilfe ist empfehlenswert.

aus Walchensee Obby. schrieb am :

Hallo Baldur-Team, wann ist die beste Pflanzzeit Frühjahr oder Herbst? Mit freundlichen Grüßen Renate

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, ist eine Pflanzung im Herbst sehr gut möglich. Der feuchte Boden erleichtert der Pflanze das Anwachsen. Winterschutz ist empfehlenswert.

aus Berlin schrieb am :

Hal Kann ich die Zuckerbrombeere auch in einen Kübel pflanzen? 2. Frage : Ist es möglich eine Säulenbrombeere auch an einem Balkongerüst ranken zu lassen? Danke MFG. P.

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in einen ausreichend großen Kübel (ca. 40 cm Durchmesser) ist problemlos möglich. Durch regelmäßigen Rückschnitt verzweigt sich die Säulenbrombeere und kann dann an einem Geländer geführt werden.

nach oben