1. Start>
  2. Ziersträucher>
  3. Blühende Sträucher>
  4. Sommer-Flieder 'Papillion Tricolor'

Sommer-Flieder 'Papillion Tricolor'


Der Sommerflieder 'Papillion Tricolor' stellt von Juni bis September seine Blüten in 3 Farben zur Schau! Das macht diese Flieder-Rarität so kostbar! Mit seinem betörenden Duft lockt der attraktive Zierstrauch Schmetterlinge in Ihren Garten, daher ist der Sommerflieder auch als Schmetterlingsflieder oder Schmetterlingsstrauch bekannt. Der ausgewachsene, winterharte Busch glänzt mit einer Höhe von 2,5 bis 3 Metern. Der Sommerflieder 'Papillion Tricolor' (Schmetterlingsflieder) trägt sein Blattkleid von Mai bis Oktober. (Buddleja Hybride)

Der Sommerflieder 'Papillion Tricolor' liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Der Pflanzabstand zu anderen Pflanzen sollte 1 bis 1,5 Meter betragen. Der mehrjährige, winterharte Sommerflieder braucht geringe bis mittlere Mengen Wasser.. (Buddleja Hybride) (Hybride, keine Wildsorte)

Art.-Nr.: 3044
Liefergröße: 12 cm-Topf, ca. 30-40 cm hoch

'Sommerflieder' Pflege-Tipps

Blütezeit
Juni-September
Wuchshöhe
250-300 cm
Zuwachs pro Jahr
ca. 120-150 cm
Standort
Sonne bis Halbschatten
Pflanzabstand
150 cm
Pflegeaufwand
gering - mittel
Wasserbedarf
gering - mittel
Winterhart
ja
Schnittblume
ja
Lebensdauer
mehrjährig
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
Sommer-Flieder 'Papillion Tricolor'
 
 

Sommer-Flieder 'Papillion Tricolor' - Bilder

  • Sommer-Flieder 'Papillion Tricolor'
  • Sommer-Flieder 'Papillion Tricolor'

Meinungen unserer KundenSommer-Flieder 'Papillion Tricolor'

aus Görlitz schrieb am :

Hallo, kann ich den Sommerflieder Papillion Tricolor noch im November einpflanzen? Vielen Dank für Ihre Antwort und freundliche Grüsse K.-H. Bittner

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, ist auch eine Pflanzung im November noch möglich. Winterschutz ist empfehlenswert.

aus Linz schrieb am :

Habe im Frühjahr 4 Stück eingesetzt alle blühen wunderschön. Ich bin ganz begeistert.

aus Essen schrieb am :

Ich würde Sommer Flieder Papillon Tricolor gerne an Freundinnen verschenken... Aber in beiden Gärten bedienen sich auch gerne die Rehe, die keinerlei Scheu haben. Steht Flieder auf der Speisekarte von Rotwild ?

Antwort von Baldur:

In der Regel werden Fliederpflanzen von Rehen verschont.

aus Kassel schrieb am :

Letzte Woche geliefert bekommen. In einen Kübel gepflanzt und heute zwei Blüten entdeckt einmal in weiß und einmal in lila. Da ist die Vorfreude auf den nächsten Sommer groß!!!

aus Erding schrieb am :

Im ersten Jahr war die Pflanze recht klein, aber bereits im Folgejahr ist sie bestimmt 50cm gewachsen und sehr blütenreich - bin absolut zufrieden!

aus Dessau-Roßlau schrieb am :

Liebes Baldur Team, ich habe bei ihnen den Sommerflieder Tricolor bestellt. Der Strauch ist auch sehr schnell gewachsen. Nur leider blüht er nur in weiß. Kommen noch die weiteren Farben? LG Manuela Wirth

Antwort von Baldur:

Im Pflanzjahr kann es durchaus sein, dass eine Farbe stark blüht und die anderen etwas unterdrückt. Dies regelt sich mit der Zeit. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Kinderbeuern schrieb am :

habe den Flieder dieses Jahr gepflanzt hat auch geblüht muss ich ihn im Herbst zurück schneiden ? oder bleiben die Blüten dran ? vor ab Danke

Antwort von Baldur:

Wenn Sie die verblühten Blütenstände stören, können Sie diese bereits jetzt entfernen. Sonst reicht auch ein Rückschnitt der Triebe im Frühjahr.

aus Glauchau schrieb am :

Habe mich schon auf die drei Farben und die Schmetterlinge gefreut. Die Schmetterlinge waren da, aber es ist bis jetzt nur eine Farbe "Lila". Sollte eigentlich weiß,blau,rot sein. Kommen die anderen Farben noch? Ist ja das erste Jahr!

Antwort von Baldur:

Im Pflanzjahr kann es durchaus sein, dass eine Farbe stark blüht und die anderen etwas unterdrückt. Dies regelt sich mit der Zeit. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Altmünster schrieb am :

Hallo, kann ich ihn auch jetzt noch kaufen und Anfang September einsetzen?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist kein Problem.

aus Österreich schrieb am :

Mein Sommerflieder ist super angewachsen und hat seitdem Frühjahr ca. 1 Meter an Größe gewonnen, jedoch blüht er nur blau und weiß. Woran kann das liegen?

Antwort von Baldur:

Im Pflanzjahr kann es vorkommen, dass Farben stärker blühen und andere weniger. Dies regelt sich im Laufe der Zeit. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Essen schrieb am :

Ich habe den flieder vor 2 Monaten gekauft. Erst war ich bissl enttäuscht, aber nach dieser Zeit 7st er enorm gewachsen und sieht satt und gesund aus. Freue mich a7f die duftenden Blüten im nächsten Jahr. Danke

aus Moringen schrieb am :

Liebes Baldur Team , ich möchte den Flieder gern in einen Kübel pflanzen ! Welchen - welches Material und Größe empfehlen Sie ? Liebe Grüße Daniella

Antwort von Baldur:

Für eine optimale Entwicklung sollte der Kübel mindestens 40 cm Durchmesser haben und z.B. aus frostfestem Ton bestehen.

aus Siegen schrieb am :

Leider muss ich Ihnen Mitteilen, das ich von dem Papillion Tricolor überhaupt nicht Zufrieden bin. Die Pflanze hat zu 90 Prozent nur Blüten in weiß, und ein paar blaue von rot nicht eine. werde sie im Herbst aus dem Beet nehmen.

Antwort von Baldur:

Im Pflanzjahr kann es durchaus sein, dass eine Farbe stark blüht und die anderen etwas unterdrückt. Dies regelt sich mit der Zeit. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Zwickau schrieb am :

nach nur einem jahr sehr gut gewahsen und schöne reiche blütenpracht, schneidet man die verblüten blüten ab

Antwort von Baldur:

Wenn Sie die Samenstände stören, können Sie diese entfernen (ist aber nicht zwingend).

aus Dresden schrieb am :

Ich habe die Pflanze letztes Jahr eingepflanzt, leider ist sie nicht gewachsen aber blüht jetzt seit 2 Tagen in 2 Farben. Was kann ich machen das sie wächst. Ich wollte sie etwas mehr als Sichtschutz haben und dafür sind 30 cm nicht ausreichend. :-(

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf nährstoffreichen Boden, eine ausreichende Bewässerung und einen sonnigen Standort.

aus Glienicke/Nordbahn schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team, kann ich den Flieder ca. 1 - 1,5 Meter von der Hauswand einpflanzen oder schlecht, wegen etwaiger Gebäudeschädigung durch das Wurzelwerk? LG M. Seil

Antwort von Baldur:

Da die Pflanzen mit den Jahren einen gewissen Wurzeldruck aufbauen, sollten Sie ca. 2 m Abstand einhalten, damit das Mauerwerk nicht beschädigt wird.

aus Neusadt/Aisch schrieb am :

Ich habe seit 3 Jahren 3 Sommerflieder im Garten und diese wachsen und blühen nach ordentlichem Rückschnitt jedes Jahr wie verrückt. Allerdings war Blau bisher noch nie unter den Farben!!!! Weiß, Lila und Fliederfarben - letztere ähneln sich jedoch

Antwort von Baldur:

Die Färbung kann je nach Bodenbeschaffenheit und Standort etwas abweichend sein.

aus Fell schrieb am :

Habe eine Frage, warum blüht mein Flieder in einer Farbe extrem dominant, in weiß und von den anderen beiden so gut wie keine Blüte er ist mittlerweile 4 Jahre alt oder noch älter, weiß es grad nicht. Lieber Gruß

Antwort von Baldur:

Es kann sein, dass in jungen Jahren eine Farbe dominiert ist. Dies sollte sich mit der Zeit legen.

aus warstein schrieb am :

ich habe die pflanze im früjar gekauft kann ich die umpflanzen auf andere platz und wann

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen die Pflanze erst nach der Entlaubung im Herbst umzupflanzen.

aus Bosbüll schrieb am :

Ich habe 2 dieser Pflanzen bekommen, und bin erstaunt wie widerstansfähig die kleinen Pflanzen sind. Bei uns ist es stets sehr stürmig, doch sie entwickeln sich trotz allem :) Danke

aus Bruck schrieb am :

Habe diesen Strauch im April gepflanzt. Er ist enorm gewachsen und blüht jetzt bereits in allen drei Farben. Tolle Pflanze. Bin begeistert. Absolute Kaufempfehlung

aus Meerane schrieb am :

Ab wan kan ich meinen Sommerflieder vom Küpel ins freie Pflanzen.

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen die Pflanze im Herbst, nach der Entlaubung, umzupflanzen.

aus Weißkirchen an der Traun schrieb am :

Sehr wuchsfreudige Pflanze, ich bin begeistert! Ich habe den Busch letztes Jahr gekauft und eingepflanzt und jetzt ist er schon größer als ich. Der Flieder sieht wirklich toll aus, auch ohne Rückschnitt sehr üppig beblümt und ausladend.

aus St. Michael im Lavanttal schrieb am :

Ich habe den Sommerflieder vergangenes Jahr gekauft und eingepflanzt - an einem sonnigen Standort in guter Erde. Er hat noch nie geblüht und ist seit dem Vorjahr auch nur etwa 15 cm gewachsen. Woran kann das liegen?

Antwort von Baldur:

Flieder ist schnell wachsend und die Blüten erscheinen an den jungen Trieben. Eventuell ist der Flieder zu stark zurückgefroren oder es befinden sich weitere Pflanzen in unmittelbarer Nähe, welche Wurzeldruck ausüben und die Pflanze eindämmen.

aus Kassel schrieb am :

Ich würde ein Bild einstellen, wenn man das hier könnte. Ich habe den Flieder vor drei Jahren max. 25cm hoch, spargeldürr geliefert bekommen. HEUTE sieht er aus wie auf dem Artikelfoto! Ich entferne immer die verblühten Dolden. Super Ware!

aus Meerane schrieb am :

Habe meinen Sommer-Flieder im April in einen Küpel Gesezt und er treibt ist schon 70 Hoch kan man ihn zurückschneiden das er Käftiger wird

Antwort von Baldur:

Ja, das ist problemlos möglich.

aus Leipzig schrieb am :

Hatte 2015 (im Kaufjahr) bereits einige Blüten, Längenwachstum ging so. Aber jetzt!Pflanze hatte ich etwas eingekürzt, seitdem treibt sie aus wie verrückt. Sehr empfehlenswert!

aus Cham schrieb am :

Kann man aus dem Busch Absetzer gewinnen? Wenn ja, wie?

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanze durch Stecklinge vermehren.

aus Cham schrieb am :

Der Platz an dem er stehen soll hat nach links und rechts keine Grenzen. Allerdings ist das an einer Mauer und da ist von der Mauer nach vorne nur ein Platz von ca 30 cm. Reicht das? Bis 16 Uhr gibt's nur Schatten, danach viel Sonne. Ist das ok?

Antwort von Baldur:

Da die Pflanze überhängend wächst, wird der Platz nicht ausreichen und auch Sonnenstunden sind für die Entwicklung/Blütenbildung etwas wenig.

aus Lindhorst schrieb am :

Leider wurden letztes Jahr beide Sträucher durch Sturm rausgerissen, leider sehen sie jetzt trocken aus und haben bis jetzt noch nicht ausgeschlagen. Frage : Sollte man noch etwas warten oder muss man beide erneuern

Antwort von Baldur:

Ein Rückschnitt schafft Gewissheit. Sind die Triebe trocken, werden Sie die Pflanzen wohl erneuern müssen.

aus Rudolstadt schrieb am :

Hallo, wollte mal fragen ob ich den Busch auch als Baum ziehen kann?

Antwort von Baldur:

Das ist aufgrund der 3 Farben leider nicht möglich, da jede Farbe sich auf einem eigenen Trieb befindet.

aus Köngen schrieb am :

kurze frage. ist es möglich den flieder in ein hochbeet mit 60 cm breite und 5 m länge zu pflanzen ? danke

Antwort von Baldur:

Etwas ungewöhnlich, sollte aber bei ausreichender Bewässerung kein Problem sein.

aus Langenzenn schrieb am :

Schon letztes Jahr nach dem Kauf mit Blüten belohnt worden und jetzt treiben sie schon schön aus. Kaufempfehlung meinerseits.

aus münchen schrieb am :

der papillion tricolor ist das ein tief oder Flachwurzler?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um einen Flachwurzler.

aus Silz schrieb am :

Er wächst und wächst und blüht wie verrückt!! Einfach grossartig! Top Pflanze Danke

aus Eschweiler schrieb am :

Ich habe den Flieder im Herbst gekauft. Leider hat er den Winter nicht überlebt.

Antwort von Baldur:

Es kann durchaus sein, dass die Triebe etwas zurückgefrieren. Da die Blüten an den neuen Trieben erscheinen, fördert dieser Rückschnitt auch die Blütenbildung.

aus Wolfenbüttel schrieb am :

Ich habe jetzt der Sommerflieder erhalten. Ich weiß nicht ob soll ich er noch zurück schneiden oder war das schon gemacht?

Antwort von Baldur:

Ein Rückschnitt ist nicht mehr erforderlich.

aus Reinheim schrieb am :

Es soll ja jetzt kalt werden. Wir pflanzten den Flieder ca. Anfang Oktober ein. Sind die Pflanzen kräftig genug den kommenden Winter zu überstehen bzw. gut zu überstehen? Oder ist ein Winterschutz wg. Neuanpflanzung notwendig? Welcher Schutz? Bea

Antwort von Baldur:

Winterschutz im Pflanzjahr ist auf jeden Fall empfehlenswert.

aus Veitsbronn schrieb am :

Wir haben die Jungpflanzen in Töpfe gepflanzt und sie sind bereits im ersten Jahr ums dreifache gewachsen. Wir wollen sie gerne nächstes Jahr in den Boden setzen. Wie überwintern wir sie am besten und wie setzen wir sie am besten aus? Im Frühjahr?

Antwort von Baldur:

Bitte während der Ruhephase umpflanzen, d.h. im Herbst nach der Entlaubung bzw. im Frühjahr vor dem Neuaustrieb. Bei einer Überwinterung im Kübel, diesen bitte gut einpacken und an frostfreien Tagen das Wässern nicht vergessen.

aus Berlin schrieb am :

Habe den Flieder in einen großen Topf gepflanzt .Er trieb sehr gut aus und bekam reichlich Blüten ,in blau,weiß und pink.Schneide regelmäßig die verblühten Rispen und er blüht immer weiter.eine Pracht.

aus Teltow schrieb am :

Man sollte wirklich den Pflanzabstand beachten. Meiner steht jetzt das 2te Jahr und er ist riesig geworden. Die Schmettlinge lieben ihn. Er hat wundervolle große Blüten und kräftige Farben. Wer Platz hat und Farben liebt, muss ihn einfach haben.

aus Nachtsheim schrieb am :

Habe den Flieder seit 1 1/2 Jahren, diesen Sommer blüte er üppig. Zudem wurde er riesengroß, knapp 3m. Nun habe ich eine Frage: Schneidet man ihn im Herbst zurück und wenn ja wie weit? Hab nämlich Angst das er nächstes Jahr noch höher wird :-).

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen den Rückschnitt im Frühjahr nach der Frostperiode vorzunehmen. Da die Blüten an den neuen Trieben erscheinen, können Sie die Pflanze ganz nach Ihren Wünschen einkürzen.

aus Ostrach schrieb am :

Gibt der Strauch Sichtschutz, so dass ich ihn mit in meine Hecke pflanzen könnte, oder sollte er lieber allein stehen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen haben einen eher lockeren Wuchs. Werden diese etwas dichter gepflanzt, können diese als Sichtschutz dienen.

aus Bremen schrieb am :

Habe den Flieder letzten Herbst gepflanzt? Ist schon 1,5m hoch und voller Blüten , bisher 2 farbig. Bin sehr zufrieden

aus Frankfurt(Oder) schrieb am :

Ich habe die Pflanze letztes Jahr gekauft. Sie hat große drei Farben Blüten und neben 2,5m breit und hoch. Wie und wann muss ich meine Pflanze zurückschneiden?

Antwort von Baldur:

Die Blüten erscheinen an den neuen Trieben. Es ist empfehlenswert, die Pflanze im Frühjahr einzukürzen.

aus Elmenhorst schrieb am :

2014 gepflanzt, blüht in diesem Jahr erstmalig, aber nur eine Farbe - dunkellila. Davon habe ich schon 2 Sträucher im Garten. Weitere Knospen sind nicht zu sehen. Schade, so einen wollte ich nicht.

Antwort von Baldur:

Bitte haben Sie noch etwas Geduld. Es kann durchaus sein, dass die Farben am Anfang zu unterschiedlichen Zeiten erblühen.

aus oesterreich schrieb am :

Hallo Baldur Team! Ist das normal, alle drei Fraben blühen nicht gleichzeitig.Zuersz habe gesehen Lila, dann kommt jetzt die weiße Farbe, und dann due 3. Farbe weiss ich nicht wann es kommt. Danke

Antwort von Baldur:

Es kann durchaus sein, dass die Farben am Anfang zu unterschiedlichen Zeiten erblühen.

aus Leipzig schrieb am :

Ist noch nicht allzu sehr gewachsen, aber die ersten Blüten zeigen sich schon. Bin bis jetzt sehr zufrieden.

aus Ostrach schrieb am :

Ist 12cm die Topfgröße, wie groß ist dann der Flieder selbst bei Lieferung?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist z.Zt. ca. 30-40 cm.

aus Edling schrieb am :

Wie muss ich den Sommerflieder zuschneiden das er eher ein Busch bleibt ,also etwas niedriger und runder.

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanze im Frühjahr vor dem Neuaustrieb einkürzen.

aus bremen schrieb am :

Auch Schnecken mögen den Flieder gerne,hätte ich nicht gedacht.Wie oft sollte ich Flüssigdünger für Blühpflanzen geben und Wasser?

Antwort von Baldur:

Es ist empfehlenswert, im Frühjahr einen körnigen Dünger in die Erde einzuarbeiten. Nach der Blüte können Sie dann nochmals nachdüngen.

aus Ostrach / OT Burgweiler schrieb am :

Habe dieses Jahr einen Sommerflieder gepflanzt. Er blüht zwar noch nicht, gedeiht aber gut. Meine Frage, benötigt er Winterschutz unten am Boden zum Schutz der Wurzeln und auch oben über das ganze Bäumchen ?

Antwort von Baldur:

Es ist empfehlenswert, den Wurzelbereich zu mulchen.

aus Leipzig schrieb am :

Hallo,vor anderthalb Jahren habe ich den Flieder gesetzt. Nach ersten Problemen ist er in diesem Jahr wunderbar gewachsen. Aber - im vorigen Jahr blühte er herrlich in allen Farben. Dieses Jahr ist nicht eine Blüte zu sehen. Woran kann das liegen?

Antwort von Baldur:

Die Blüten erscheinen am jungen Holz, daher sollten die Triebe im Frühjahr eingekürzt werden.

aus Menden schrieb am :

Ich hab mal eine Frage!Ich hatte mir diese Pflanze gekauft letztes Jahr,sie wächst ganz Langsam und Wird auch größer!haben eher Einen Sandigen Boden gemischt mit Mutterboden!Könnt ihr mir von B.Garten einen Tipp geben,wie die Pflanze besser gedeiht?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist sicher für Düngergaben (für Blühsträucher) oder auch Kompost dankbar.

aus Heilbronn schrieb am :

Hallo, ich habe 2 Sommerflieder Tricolor im Sept.2013 geplanzt. Leider haben beide dieses Frühjahr Läuse. Welche Hilfsmittel -keine Chemie- kann ich ver- wenden?

Antwort von Baldur:

Ein altes Hausmittel sollte helfen: Etwas Schmierseife mit etwas Wasser mischen und die Pflanze damit besprühen.

aus Andernach schrieb am :

Liebes Team,habe vor 2 Jahre bei Ihnen diese Pflanze gekauft. Bis heute ist sie kein cm gewachsen. Ist grün, genau so klein wie ich sie bekommen habe. Sehr enttäuscht.

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen benötigen durchlässigen, nährstoffreichen Boden. Auf verdichteten Böden (zu lehmhaltig) kann es zu Einschränkungen im Wachstum kommen.

aus Thun schrieb am :

Hallo, habe 2014 bei Euch den Flieder gekauft alle drei Farben wunderschön geblüht, dieses Jahr bis jetzt noch keine Blüten, er ist toll gewachsen, fasst 2 Meter hoch. Wird er dieses Jahr noch Blühen?? Besten Dank für Ihre Antwort! Gruss P.B

Antwort von Baldur:

Die Blütezeit ist ab Juni und kann durch die Witterung auch etwas später sein. Sicher werden Sie sich in diesem Jahr noch an Blüten erfreuen können.

aus Grimma schrieb am :

Liebes Baldur Team, wir möchten uns gerne den Tricolor Flieder kaufen, haben aber nicht die Möglichkeit ihn im garten zu pflanzen. Kann man ihn auch in einen großen Pflanzkübel einsetzen?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Basel schrieb am :

Wir haben den Flieder im Sept. 2013 gepflanzt. Heute ist er gut 1.50m hoch, hat leider bist heute keine Blüten hervor gebracht. Austrieb 2015 ca 80cm. was machen wir falsch?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sollten möglichst an einen sonnigen Standort in humusreichen Boden, gerne auch etwas kalkhaltig, gepflanzt werden. Fehlende Sonnenstunden wirken sich auf die Blütenbildung aus.

aus Rieden schrieb am :

Hallo, wie hoch ist er wenn er geliefert wird?

Antwort von Baldur:

Die aktuelle Liefergröße finden Sie immer direkt unter der Pflanzenbeschreibung.

aus Frankfurt schrieb am :

Kam gut verpackt an, macht einen sehr guten Eindruck.

aus Stralsund schrieb am :

Wertes Baldur Team,Im letzten Frühjahr 2014 bekam ich diese wundervolle Pflanze.Im Sommer blühte sie schon in zwei Farben.Im Herbst gab ich ihr Winterschutz im Wurzelbereich.Leider bekommt er nun keine Knospen. Er sieht trocken aus. Was kann ich tun?

Antwort von Baldur:

Bitte kürzen Sie die Pflanze bis ins gesunde Holz ein, damit der Neuaustrieb angeregt wird.

aus Süderbrarup schrieb am :

Ist die Pflanze giftig für Haustiere?

Antwort von Baldur:

Es besteht eine geringe Giftigkeit von Blättern und Samen.

aus Bonn schrieb am :

Ich habe den Sommerflieder im Oktober 2013 gepflanzt. Er ist inzwischen 1,80m hoch und hat im letzten Jahr prächtig geblüht. Allerdings soll er nicht wesentlich höher werden. Kann ich ihn jetzt noch einkürzen oder ist es zu spät? Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Ist die Pflanze noch nicht zu stark ausgetrieben, können Sie diese noch einkürzen.

aus Hameln schrieb am :

Hallo! Ich habe gestern Sommer-Flieder 'Papillion Tricolor' bekommen. Ich bin sehr zufrieden, Danke. Wann soll d. Baum eingepflanzt werden?

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei bitte auspflanzen.

aus Burglengenfeld schrieb am :

Hallo habe meinen Flieder im Herbst nicht geschnitten, wie weit muss ich diesen zurückschneiden und wann ?

Antwort von Baldur:

Die Blüten erscheinen an den jungen Trieben. Sie können die Pflanze nach Ihrem Belieben einkürzen.

aus Weikersheim schrieb am :

Hallo, habe u.a. diesen Flieder Anfang Oktober eingepflanzt, zusätzlich noch einige weitere Sträucher. Wie bringe ich die am besten geschützt durch den Winter? Mit Rindenmulch?

Antwort von Baldur:

Winterschutz im Wurzelbereich z.B. durch Mulch, ist empfehlenswert.

aus Ernsthofen schrieb am :

Dieser Sommerflieder ist bei mir gut angewachsen und hat auch schon viele Blüten bekommen, nur leider noch nicht in weiß. Meine Frage, wann kommt diese Farbe?

Antwort von Baldur:

Bitte haben Sie noch etwas Geduld. Am Anfang kann es sein, dass die Farben erst nacheinander austreiben.

aus Bad Iburg schrieb am :

Meine Pflanze steht im Kübel, reicht es aus das der Kübel für den Winter dick eingepackt wird oder benötigen die Blätter auch eine Isoloierung durch Hauben??? Z.Zt.werfen sie viele gelbe Blätter, liegt es evtl an den kalten Tagen?

Antwort von Baldur:

Es kann durchaus sein, dass die Pflanze sich bereits im Herbstrückzug befindet oder die Wasserversorgung ist nicht ausgeglichen. Bitte vermeiden Sie unbedingt Staunässe. Ein Schutz den Topfes ist ausreichend.

aus Düsseldorf schrieb am :

Hallo, ist der Flieder ein Flachwurzler? Wieviel Tiefe braucht der Busch? LG Petra Petz

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um einen Flachwurzler. Damit die Pflanze sich gut entwickeln kann, sollten mindestens 30 cm Erdreich vorhanden sein.

aus Ferdinandshof schrieb am :

Der Sommerflieder ist schon super gewachsen und hat viele Blüten in den drei angegebenen Farben. Leider hat er immer wieder gelbe Blätter. Was kann ich dagegen machen?

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf eine ausreichende Nährstoff- und Wasserversorgung und vermeiden Sie Staunässe.

aus Nordhausen schrieb am :

Sie wächst super,hat jetzt schon wunder-schöne, wirklich drei- farbige Blüten und viele neue Triebe.

aus 37520 Osterode schrieb am :

Ich habe zwei Exemplare im Garten stehen, die einfach gewaltig sind. Ich habe garantiert schon 15 Eimer verblühte Rispen entfernt und es sind nochmal doppelt so viele Rispen dran.. Ich habe schon Nachbarn und Freunde mit Ablegern versorgt..:)

aus Apolda schrieb am :

Der Flieder ist toll.letztes Jahr gepflanzt und er wächst so schnell,herrlich.Er wollte erst "nur" 2farbig blühen - weiß und lila,aber dann dachte ich mir lila ist ja blau und rot :) Jetzt blüht er 3farbig.zwar sehr viel weiß, aber lila und rosa.TOLL

aus Hagenburg schrieb am :

Hallo,habe im Frühjahr meinen Flieder Papillon eingepflanzt jetzt hat er einen Pilz.Was kann ich machen.

Antwort von Baldur:

Durch zuviel Regen kann es sein, dass es z.B. zu Mehltau befall kommt. Bei geringem Befall die Blätter entfernen ggf. etwas einkürzen. Bei starkem Befall die Pflanze mit einem geeigneten Mittel (z.B. Art. 3314) unterstützen.

aus Laucha schrieb am :

Ich habe den Flieder im Frühjahr 14 gepflanzt, leider sind die Blüten nur in einer Farbe.Kann ich im nächsten Jahr hoffen, das er dann in drei farben blüht?

Antwort von Baldur:

Bitte haben Sie noch etwas Geduld. Am Anfang kann es sein, dass die Farben erst nacheinander austreiben.

aus Rüdnitz schrieb am :

Habe vor einem Jahr ein Sommer-Flieder Papillon Tricolor bestellt und auch bekommen, er blüht herlich. Habe aber eine frage wann muß man ihn im Herbst zurück scheinden und wie viel. Bitte scheiben sie mir auf meine Frage.

Antwort von Baldur:

Die Blüten erscheinen an den neuen Trieben, daher ist ein Rückschnitt im Frühjahr empfehlenswert. Die verblühten Blütenstände müssen nicht unbedingt entfernt werden.

aus Hergisdorf schrieb am :

Hallo, habe voriges Jahr 3 Pflanzen gekauft, alle 3 sind riesig und voller Blüten, allerdings alle nur einfarbig, Farben von erika bis dunkellila. Warum nur einfarbig?

Antwort von Baldur:

Bitte haben Sie noch etwas Geduld. Am Anfang kann es sein, dass die Farben erst nacheinander austreiben.

aus Bunsoh schrieb am :

Hallo, der TriColor Flieder ist dieses Jahr regelrecht explodiert.Meine Frage: kann ich durch regelmäßigen Rückschnitt im Frühjahr den Strauch soweit verholzen, dass er "aufrechter" steht ?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Kelbra schrieb am :

Ich habe den Sommerflieder im Herbst 2013 gepflanzt. Er hat sich wunderbar entwickelt. Jetzt im Juli, sind einige Blüten verblüht. Kann ich diese einfach abschneiden ???

Antwort von Baldur:

Die Blüten erscheinen an den neuen Trieben, daher ist ein Rückschnitt im Frühjahr empfehlenswert. Die verblühten Blütenstände müssen nicht unbedingt entfernt werden.

aus Hattingen schrieb am :

Flieder ist inzwischen 2m hoch blüht überwiegend weiss etwas blau,voll mit Hummeln Bienen und Schmetterlingen,einfach schön. Kann ich die verblühten Dolden abschneiden?

Antwort von Baldur:

Die Blüten erscheinen an den neuen Trieben, daher ist ein Rückschnitt im Frühjahr empfehlenswert. Die verblühten Blütenstände müssen nicht unbedingt entfernt werden.

aus 79232 March schrieb am :

Habe 2013 im Herbst den dreifarbigen Flieder gepflanzt er wuchs gut an ,zu meiner großen Enttäuschung blühte er nur zweifarbig!!! Schade was kann man da machen? Für einen brauchbaren Rat wäre ich Ihnen sehr dankbar.

Antwort von Baldur:

Bitte haben Sie noch etwas Geduld. Am Anfang kann es sein, dass die Farben erst nacheinander austreiben.

aus Münster schrieb am :

Habe letztes Jahr gekauft und gepflanzt es ist jetzt schon 2 Meter groß aber blüht nur im einer Farbe ??

Antwort von Baldur:

Die Farben können sich zu Beginn unterschiedlich entwickeln.

aus konz schrieb am :

Hallo, habe den Sommerflieder - Tricolor- im Herbst gepflanzt . Er ist jetzt 1m hoch .Hat etliche Blüten . Leider ist nur eine Farbe erkennbar . (krasses lila )Wann erscheinen die zwei anderen Farben ??? Nach Abbildung blau,weiß und pink -rosa !!!

Antwort von Baldur:

Es kann sein, dass sich die Farben unterschiedlich entwickeln und zu Beginn nicht auf einmal erscheinen. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus bocholt schrieb am :

habe den sommerflieder im herbst gesplanzt. weder abgedeckt ncoh zurückgeschnitten, da er ja noch so klein war. bis jetzt ist er mindestens schon 1,5 m gewachsen und an allen trieben sind mehrere blüten zu erkennen. die blauen blühen schon. sehr schö

aus Völklingen schrieb am :

Hallo, wird diese Pflanze bezogen auf die Liefergröße dieses Jahr noch blühen, wenn ich sie jetzt noch pflanze?

Antwort von Baldur:

Sie können bereits in diesem Jahr mit Blüten rechnen.

aus Großalmerode schrieb am :

Habe die Pflanze seit März im Kübel stehen (Südseite). Sie ist gut angewachsen und hat auch schon mehrere Triebe, ist aber nicht ganz so wuchsfreudig wie Kollege 'Flower Power'. Blütenansätze sind auch da, brauchen aber auch noch etwas Zeit.

aus Gera schrieb am :

Bitte bedenkt,das es sich bei diesem Angebot um einzelne Stecklinge handelt,die vereinzelt gepflanzt und mit dem richtigen Händchen einzelne mittelgrosse Bäumchen gezogen werden können...:D

aus Limbach-Oberfrohna schrieb am :

Ich habe den Flieder im März 2014 gekauft und jetzt ist erbereits ca 50 cm gewachsen und es kommen auch schon kleine Blüten. Der Flieder ist mein ganzer Stolz, er ist ein echter Hingucker. Vielen Dank.

aus Wurzen schrieb am :

Hallo liebes baldur-Team, möchte gern den Sommerflieder kaufen. Bin ein Fan davon und möchte ihn auf dem Balkon haben. Auf dem balkon ist fast den ganzen Tag Sonne und es ist oft recht windig. Was muß ich beachten und tun. Danke und schöne Grüße

Antwort von Baldur:

An einem sonnigen, windigen Standort sollte eine ausreichende Bewässerung gewährleistet sein, da Wind und Sonne der Pflanze Feuchtigkeit entziehen.

aus Remseck Aldingen schrieb am :

Liebes Baldur Team. Habe den 3farbigen Flieder im Herbst gesetzt, er wächst aber es kommen keine Blüten. Was kann ich tun? Aber so ist es auch bei dem normalen dufteten Flieder.

Antwort von Baldur:

Die Blüten erscheinen an den jungen Trieben, daher ist es wichtig, diese im Frühjahr etwas einzukürzen.

aus Merchweiler schrieb am :

Habe den Flieder letztes Jahr gesetzt und bin total begeistert. Der ist jetzt schon über 2 Meter hoch. Da er sehr breit wächst möchte ich ihn im Durchmesser etwas "dünner" halten. Ist das machbar ? LG Steffi

Antwort von Baldur:

Ein Rückschnitt im Frühjahr ist sehr gut möglich.

aus Forst schrieb am :

Hallo liebes Team, möchte mir den Sommer-Flieder "Papillion Tricolor" kaufen, und wollt mal wissen ob man den Flieder auch als Kletterpflanze an die Hauswand pflanzen kann,und was muss ich beachten? Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Die jungen Triebe lassen sich sicher auch an einem Spalier ziehen. Diese müssen dann aber auf jeden Fall befestigt werden.

aus Berlin schrieb am :

Hallo, möchte mir gern diese Pflanze kaufen und wollt mal fragen ob man diese auch als Ranke an die Hauswand pflanzen kann? Die Erde wird dann mit Kieselsteinen bedeckt. Muss ich sie dann trotzdem im Winter noch schützen? Danke

Antwort von Baldur:

Trotz Kieselsteinen sollten Sie diesen Bereich noch etwas mit Winterschutz versehen. Die Pflanzen können an einem Spalier gezogen werden, müssen dann aber befestigt werden.

aus Mönchsroth schrieb am :

Haber die Pflanze, 2 Stück letztes Jahr gepflanzt. Jetzt sind sie vielleicht 50 cm hoch. Wieso so wenig? Sollen doch 120-150 cm wachsen Pro Jahr.

Antwort von Baldur:

Der Boden muss dauerhaft erwärmt sein. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Leipzig schrieb am :

Guten Tag, ich habe im Herbst den Sommer-Flieder eingesetzt, im Winter gut abgedeckt. Jedoch ist er bis jetzt kaum gewachsen, die Blätter rollen sich zusammen und werden gelb. Habe jetzt mit Pearldünger gedüngt. Was kann ich tun, wenn es nicht wirkt?

Antwort von Baldur:

Wir gehen davon aus, dass es sich um einen Nährstoffmangel handelt. Die Pflanze sollte sich schnell erholen, wenn sich die Pearls aufgelöst haben.

aus Frankenthal schrieb am :

Hallo Liebes Baldur Team, kann man diesen Sommeflieder jetzt noch in den Garten setzen?

Antwort von Baldur:

Sie können den Sommerflieder noch sehr gut pflanzen.

aus Saal schrieb am :

Hallo ich habe mir den Sommerflieder bestellt und er sieht sehr gut aus.Egal was ich bestelle es ist alles von sehr guter Qualität Nun bin ich gespannt ob er diesen Sommer schon blüht. Meine Frage ist kann ich den Flieder auch selber ziehen und wie?

Antwort von Baldur:

Sie können Flieder durch Stecklinge selber ziehen.

aus Landshut schrieb am :

Habe im Herbst die Pflanze komplett zurückgeschnitten (das erste Mal nach Pflanzung). Nun hat sie vor ein paar Wochen kleine neue Triebe bekommen. Diese sind jedoch plötzlich verdörrt und nun tut sich gar nichts mehr. Kommen da nochmals Triebe?

Antwort von Baldur:

Die jungen Triebe reagieren empfindlich auf kalte Nachttemperaturen. Bitte etwas einkürzen, damit die Pflanze nochmals neu austreiben kann.

aus Klagenfurt schrieb am :

Hallo!Habe voriges Jahr im September Sommer-Flieder und Hibiskus Sommer Storm gekauf und gepflanzt. Sommerflieder in den Garten und Hibiskus im Kübel - In Winter wurden alles mit Tannenzweige abgedeckt. Beide sehen total verdörrt aus.Wird das was?

Antwort von Baldur:

Hibiskus treibt spät aus, so dass die Pflanzen sicher in den nächsten Tagen noch wachsen werden. Den Flieder bitte zurückschneiden, damit dieser neu austreiben kann.

aus Hallgarten schrieb am :

Hallo Baldur-Team, dass ich die Pflanze in einen Kübel pflanzen kann, wurde ja schon thematisiert. Wie groß sollte dieser idealerweise sein?

Antwort von Baldur:

Für eine optimale Entwicklung sollte der Kübel mindestens 40 cm Durchmesser haben.

aus traiskirchen schrieb am :

Lockt der Flieder viele Bienen? Würde ihn in der nähe unserer Sandkiste einpflanzen wollen oder wäre das nicht so gut? Danke

Antwort von Baldur:

Die Pflanze lockt sehr viele Bienen und Schmetterlinge an.

aus Zahna/Elster schrieb am :

Der Sommerflieder Papiion Tricolor gefällt mir sehr gut und ich werde den wahrscheinlich auch bestellen. Dazu eine Frage, der Strauch ist ein Hybride, wie muss der geschnitten werden, wenn der im Jahe ca. 1,5 m wächst?

Antwort von Baldur:

Die Blüten erscheinen an den jungen Trieben, so dass im Frühjahr ein Rückschnitt in gewünschter Höhe erfolgen sollte. Es handelt sich nicht um eine Hybride.

aus Maria Saal schrieb am :

Hallo! Ich würde den Flieder gerne als 40 Meter lange Hecke pflanzen. Ist dies möglich? Wie blickdicht ist er im Winter und wie breit wäre dann die Hecke maximal? Welchen Pflanzenabstand muss ich einhalten? Kann ich die Pflanze direkt am Zaun setzen?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung als Hecke ist möglich. Bitte beachten Sie, dass der Flieder überhängend wächst und eine Breite bis 175 cm erreichen kann. Wir empfehlen ca. 1-1,5 m Pflanzabstand. Da sich die Pflanzen entlauben, ist die Blickdichte im Winter eher gering.

aus Saarbrücken schrieb am :

Hallo Baldur- Team, möchte diese Pflanze gern bestellen, Standort bei mir geht aber nur in einem Kübel auf dem Balkon. Ist das mit dieser wunderschönen Fliedersorte möglich?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus nürnberg schrieb am :

ich kenne diese pflanze. sie ist wirklich sehr schön und robust. jetzt aber meine frage. möchte mir noch zwei neue pflanzen kaufen.kann ich sie zwischen efeu pflanzen?

Antwort von Baldur:

Es ist wichtig, dass Sie das Efeu immer wieder zurückschneiden, damit die Fliederpflanzen nicht überwuchert und "erstickt" werden.

aus Augsburg schrieb am :

Ich habe den Sommerflieder, die Kollektion der 5 Zierbüsche und den bunten Staudengarten bestellt. Sollte man die Ballen vor dem einpflanzen wässern? Kann man sonst noch etwas für gutes Wachstum beitragen?

Antwort von Baldur:

Ein spezielles Wässern vor dem Pflanzen ist nicht erforderlich. Es reicht aus, den Ballen etwas zu lockern und die Pflanzen gut einzuschlämmen.

aus Berlin schrieb am :

Ich hatte den Flieder im Spätherbst bei mir im Garten gepflanzt. Leider scheint dieser komplett eingegangenen zu sein. Es ist nichts grünes mehr zu erkennen bzw. er scheint völlig vertrocknet zu sein. Ab wann treibt der Flieder im Jahr ca. aus?

Antwort von Baldur:

Sobald sich der Boden dauerhaft erwärmt hat, zeigen sich die ersten Knospen. Vertrocknete Triebe bitte entfernen.

aus Plauen schrieb am :

Ich möchte den Flieder in einen Kübel pflanzen. Wie hoch bzw. breit wird er dann (Kübel 40 cm Durchmesser). Ist es günstig, zunächst eine Drainageschicht einzubringen und wie hoch sollte diese dann sein?

Antwort von Baldur:

Im Kübel wird die Pflanzen ungefähr die Hälfte der angegebenen Wuchshöhe erreichen. Eine Drainageschicht ist nicht erforderlich. Wichtig ist, dass überschüssiges Wasser gut ablaufen kann.

aus Waldshut schrieb am :

Kann man den Flieder auch als Balkon-Kübelpflanze verwenden für den Aussenbalkon?

Antwort von Baldur:

Bei ausreichender Kübelgröße, Nährstoff- und Wasserversorgung ist eine Pflanzung möglich.

aus Rodgau schrieb am :

Der Sommerflieder hat dieses Jahr sehr schön geblüht. Ich hoffe mein Mann und ich können uns auch nächstes Jahr wieder an diesem Sommerflieder erfreuen.

aus Pocking schrieb am :

hallo, ich interessiere mich auch für den Sommerflieder tricolour, kann er auch jetzt noch im Okt. eingepflanzt werden?

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, können Sie die Pflanze noch sehr gut einpflanzen.

aus Schöllnach schrieb am :

Ich habe dieses Jahr im Frühjahr diesen und noch andere Sommerflieder angepflanzt. Bin sehr beeindruckt und erfreut wie viele Schmetterlinge diese anlocken. Nun zu meiner Frage: Wie und wann kann ich diese Sträucher zurückschneiden?

Antwort von Baldur:

Die Blüten erscheinen an den neuen Trieben, daher bitte im Frühjahr kräftig zurückschneiden.

aus Pfullingen schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team, habe den Flieder vor einigen Tagen gepflanzt. Soll ich diese jetzt schon zurückschneiden oder erst nach der ersten Blüte? Danke für eine Rückantwort.

Antwort von Baldur:

Die Blüten erscheinen an den neuen Trieben, daher im Frühjahr bitte einkürzen.

aus Güsten schrieb am :

Ich habe mit Garten keine Erfahrung u. normal auch schon gar nicht einen grünen Daumen. Wie weit mus der Flieder zurückgeschnitten werden und sollte man die verblüten Blüten abschneiden.

Antwort von Baldur:

Die Blüten erscheinen an den neuen Trieben, daher ist ein Rückschnitt im Frühjahr empfehlenswert. Die verblühten Blütenstände müssen nicht unbedingt entfernt werden.

aus Wien schrieb am :

Ich habe zwei diese wunderschöne Pflanzen in Frühjahr eingepflanzt...und jetzt blühen sie soooo prächtig!!! Wunderschön!!!

aus Rendsburg schrieb am :

Im Mai bestellt und nun schon sehr hoch und buschig gewachsen er blüht auch bereits und ja auch in den 3 farben.

aus friedenfels schrieb am :

kann man den flieder tricolor papillion jetzt im september ins freie pflanzen und muß der flieder über den ersten winter geschützt werden

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanze bereits direkt ins Freiland pflanzen. Wir empfehlen den Wurzelbereich z.B. durch Mulch zu schützen.

aus Norderstedt schrieb am :

Hallo, ich würde gerne den Sommerflieder und die Sommer-Hecken-Kollektion in den Garten pflanzen. Kann ich das jetzt noch tun oder muß ich bis zum Herbst warten und wenn ich so lange warten muss, können die Pflanzen so lange in den Kübeln bleiben?

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanzen bereits jetzt in die Erde bringen.

aus Bremen schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team, kann man den Flieder auc noch im September pflanzen oder lieber bis Frühjahr warten?

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanze noch sehr gut im September pflanzen. Die Bodenfeuchtigkeit erleichtert den Pflanzen das Anwachsen. Winterschutz im Wurzelbereich ist empfehlenswert.

aus Gießen schrieb am :

Eine Frage könnte man diesen Flieder im September noch pflanzen und welche Vorsichtsmaßnamen im Winter muss man dann beachten? Oder Sollte man ihm in einen Großen Topf bis zum März/ April im Wohnzimmer lassen?

Antwort von Baldur:

Sie können den Flieder noch sehr gut einpflanzen. Wir empfehlen den Wurzelbereich z.B. mit Mulch vor Frost zu schützen. Bei einer Pflanzung im Kübel sollte die frostfreie Überwinterung bei ca. +10°C erfolgen. Zimmertemperatur wird nicht vertragen.

aus Hannover schrieb am :

Hallo, kann man den Flieder auch im herbst zurückschneiden?

Antwort von Baldur:

Ein Rückschnitt ist auch im Herbst möglich. Bitte beachten Sie, dass die Pflanze über Winter noch etwas zurückgefriert.

aus Oberwaltersdorf schrieb am :

Wann ist die ideale Pflanzzeit für den Sommerflieder?

Antwort von Baldur:

Da es sich um getopfte Ware handelt, ist diese ganzjährig pflanzbar (solange der Boden frostfrei ist).

aus erfurt schrieb am :

hallo.. um einen schönen üppigen fliederbusch zu erhalten, wie viele pflanzen müsste ich da bestellen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen verzweigen sich sehr gut, so dass eine Pflanze ausreichend ist.

aus 37520 Osterode schrieb am :

ich habe im Mai 2013 zwei dieser Exemplare gepflanzt und sie sind mittlereweile über einen Meter groß und blühen bis jetzt in lila und weiß.. mal sehen wann sich die 3 Farbe zeigt... sehr schöner Schmetterlingsflieder! :)

aus philippsburg schrieb am :

kann ich die pflanze in Kübel setzen?

Antwort von Baldur:

Ja, eine Kübelpflanzung ist problemlos möglich.

aus soest schrieb am :

Hallo ich habe eine dumme Frage , aber finde in keine Beschreibung ob die Pflanze üner Winter grün bleibt oder wirft sie die Blätter ab ?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist nicht immergrün und entlaubt sich im Herbst.

aus Meppen schrieb am :

Ich habe den Flieder Ende Mai gepflanzt und er ist mittlerweile schon über 1 m hoch und wächst sehr buschig. Die ersten Blüten kommen auch schon durch!!! Wow - ich bin einfach nur begeister :-)

aus Leipzig schrieb am :

Die Pflanzen haben sehr schön ausgetrieben und sind gewachsen. Wie und wann muss ich sie verschneiden, damit sie schön buschig werden. Bis jetzt sind an jeder Pflanze drei lange Haupttriebe. Die drei Pflanzen sollen ja zu einer Hecke verwachsen.

Antwort von Baldur:

Die Blüten erscheinen an den neuen Trieben, so dass Sie die Pflanzen im Frühjahr einkürzen können. So verzweigen diese sich dann mehr und werden buschiger.

aus Hirschfelde schrieb am :

Hallo, Wir haben u.a.zwei Sommerfliederpflanzen gekauft.Nun haben sich an den Blättern der einen Pflanze dunkle,schwarz-braune "Kugeln"gebildet,die als braune Flecken an die Oberseite durchdringen.was könnte das sein?wie kann ich das behandeln?lg

Antwort von Baldur:

Es könnte sich um einen Befall der Fliedermotte handeln. Der Schädling legt an der Blattunterseite seine Eier ab, die Larven schlüpfen dann und fressen sich durch die Blätter, so dass diese braun werden und absterben.

aus oranienburg schrieb am :

Hallo, ich habe den Flieder dieses Jahr gepflanzt und er ist auch sehr schön geworden, doch leider blüht er bis jetzt nur in lila. Woran liegt das?

Antwort von Baldur:

Es kann durchaus sein, dass die 3 Farben zu unterschiedlichen Zeiten erblühen. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Petershagen schrieb am :

Hallo, ist es auch möglich den Sommer-Flieder an einem eher schattigen Platz zu pflanzen? Würde es dann auch in diesen Farben blühen oder braucht er doch mehr Sonne? Danke.

Antwort von Baldur:

Je mehr Sonne die Blüten erhalten, umso intensiver entwickelt sich das Farbspiel.

aus Mönchengladbach schrieb am :

Kann ich den Sommerflieder jetzt noch pflanzen, oder erfriert er dann im Winter? Wird er im nächsten Jahr schon blühen? Mit freundlichen Grüßen

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung ist zur Zeit noch problemlos möglich. Bei jungen Pflanzen empfehlen wir Winterschutz. Die Blüten erscheinen an den neuen Trieben, so dass Sie bereits in diesem Jahr mit Blüten rechnen können.

aus ObersulmWieviel schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team, ich habe im Anfang Mai 2 Flieder im Garten gepflanzt sie bekommen die morgen Sonne ab und ab spätnachmittags sind sie im Schatten. Sie wachsen sehr gut jedoch bekommen sie unten gelbe Blätter , ist das normal? LG

Antwort von Baldur:

An einem sehr sonnigen Standort benötigen die Pflanzen etwas mehr Wasser, Staunässe muss vermieden werden. Bitte unterstützen Sie die Pflanze mit z.B. Düngeperls für Blühsträucher (Art. 992).

aus Schöder schrieb am :

Ist die Blütenbracht des Flieders auch in natura so schön wie im Prospekt. Kann ich den Flieder auch in Form schneiden, damit er nicht zu hoch und zu breit wird.

Antwort von Baldur:

Bei ausreichend Sonne und Wärme werden sich die Blüten sicher wie auf dem Foto entwickeln. Die Blüten erscheinen an den neuen Trieben, so dass ein regelmäßiger Rückschnitt empfehlenswert ist und auch der Formgebung dient.

aus Mannheim schrieb am :

Liebes Baldur-Team, vor 2 Tagen habe ich den Sommer-Flieder "Papillion Tricolor" erhalten. Super Ware und Verpackung. Meine Frage: Kann man den Flieder in Pflanzerde mit Humus und Kompost setzen?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in ein Erdgemisch mit Humus und/oder Kompost ist sehr gut möglich.

aus Oberstaufenbach schrieb am :

Habe die Pflanze Anfang Mai eingepfanzt. Kann ich dieses Jahr noch mit Blüten rechnen?

Antwort von Baldur:

Ja, Sie können in diesem Jahr noch mit Blüten rechnen.

aus Mannheim schrieb am :

Hallo,liebes Baldur-Team, meine Frage: ab wann und wie oft muß der Sommer-Flieder "Papillion Tricolor" gedüngt werden? Und braucht er auch im Winter Dünger? Für eine Antwort bedanke ich mich im Voraus! Liebe Grüße!

Antwort von Baldur:

Sie können bei Austriebsbeginn mit Langzeitdüngeperls (z.B. Art. 992) düngen. Hier sind die Pflanzen dann 6 Monate versorgt. Später dann bitte nicht mehr düngen, damit die Triebe ausreifen und die Pflanzen besser über den Winter kommen.

aus Mühlhausen schrieb am :

Hallo, wie lange dauert es bis Sommerflieder seine Endgröße erreicht hat und kann man ihn mit verottetem Pferdemist düngen? DANKE

Antwort von Baldur:

Je nach Bodenbeschaffenheit und Witterung wachsen die Pflanzen 50 - 100 cm. Eine Düngung mit abgelagertem Pferdemist ist möglich.

aus Ornbau schrieb am :

hallo,kann man direkt an die Terasse zwei Flieder nebeneinander pflanzen als Sichtschutz wenn ja was für einen Abstand muss ich einhalten das dieser aber sehr dicht wird ?!

Antwort von Baldur:

Bei ausreichender Bewässerung ist eine gemeinsame Pflanzung problemlos möglich. Wir empfehlen 1 m Pflanzabstand.

aus Wittenberge schrieb am :

Hallo Kann man die auch als Hecke Pflanzen,wenn ja wie wäre der Pflanzabstand. Brauchen bald eine Hecke von ca 10 Metern. Ideal müsste sie für Hunde auch sein oder Danke im vorrauss

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanzen auch sehr gut als Hecke kultivieren. Bitte beachten Sie, dass die Pflanzen nicht immergrün sind. Wir empfehlen einen Pflanzabstand von ca. 80-100 cm.

aus Mühlheim am Main schrieb am :

Ich will mir gerne den schönen Sommerflieder bestellen würde ihn in ein 100 l Kübel pflanzen.Wäre das OK und überlebt er dann den Winter? Wie mache ich ihn am besten Winterfest?

Antwort von Baldur:

Eine Pflanzung in einen Kübel dieser Größenordung ist problemlos möglich. Es ist wichtig, dass Sie den Kübel sehr gut schützen, damit die Wurzel nicht zu stark und zu lange dem Frost ausgesetzt ist (z.B. mit Styropor oder Luftpolsterfolie ummanteln).

aus Bad Segeberg schrieb am :

Wenn man eine kleine Pflanze in einen großen Kübel pflanzt, kann man den Sommerflieder darin auch draußen überwintern. Wenn ja, wie sollte der Kübel "winterfest" gemacht werden. Viele Grüße Gabi

Antwort von Baldur:

Mit Winterschutz ist eine Überwinterung im Freiland problemlos möglich (z.B. auf Styropor stellen und mit Jute-Filz ummanteln). Bitte an frostfreien Tagen etwas wässern.

aus Winterthur schrieb am :

Hallo, kann es auch einen Kunststoff Topf sein? Danke

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich. Im Winter aber bitte den Topf vor gefrierender Nässe schützen.

aus Stuttgart schrieb am :

Hallo, ist dieser Sommerflieder ein flachwurzler? Da unsere Terrasse auch gleichzeitig ein Flachdach ist und wir nur 1m Erde zur Verfügung haben, sollte ich das wissen. DANKE

Antwort von Baldur:

Ja, diese Pflanze ist ein Flachwurzler.

aus Wien schrieb am :

Hallo, kann man diesen Sommenflieder auch auf der Terrasse als Kübelpflanze ziehen? Danke f. Ihren Tip!

Antwort von Baldur:

Eine Kübelpflanzung ist möglich. Bitte achten Sie auf eine ausreichende Bewässerung.

aus Ergoldsbach schrieb am :

Erneuern sich die Blüten beim Sommer-Flieder Papillion wieder, wenn man die alten Blüten abschneidet?

Antwort von Baldur:

Nein, es bilden sich im gleichen Jahr keine Blüten nach.

aus Berlin schrieb am :

Hallo, habe den Flieder auch bestellt, aufgrund des späten Frostes aber noch im Zimmer gehalten und mässig gegossen. Trotzdem ist er beim Umpflanzen in einen Kübel eingegangen. Was hätte anders gemacht werden sollen?

Antwort von Baldur:

Wird die Pflanzen nach einer frostfreien Überwinterung ins Freie gestellt, muss die Pflanze weiterhin vor Nachtfrösten geschützt werden, da die jungen Triebe/Blätter noch nicht abgehärtet sind.

aus Elmshorn schrieb am :

ich möchte den Sommerflieder gerne pflanzen. Bildet dieser auch soviele unterirdische Triebe wie herkömmlicher Flieder?

Antwort von Baldur:

Ja, diese Sorte bildet ebenfalls Ausläufer.

aus Düsseldorf schrieb am :

Hallo, würde gerne diesen Flieder kaufen, meine Frage wäre, in was für einen Boden bzw. Erde muss/kann ich ihn setzen? Danke

Antwort von Baldur:

Die Pflanze bevorzugt "normalen" nährstoffreichen Gartenboden, alternativ Pflanzerde.

aus Berlin schrieb am :

Hallo! Ich möchte gern Sommer-Flieder Papillion bei Ihnen bestellen. Stimmt es, dass diese Blumen ertragen keinen Regen?

Antwort von Baldur:

Es ist richtig, dass die Blüten bei starkem Regen leiden.

aus Greven schrieb am :

Kann,wenn ja,wann und wie, dieser Strauch auch zurückgeschnitten werden ?

Antwort von Baldur:

Die Blüten erscheinen am neuen Holz, so dass es empfehlenswert ist, die Pflanzen im Frühjahr zurückzuschneiden.

aus Taucha schrieb am :

Hallo, habe gestern den Sommerflieder erhalten. Kann ich auch die Düngekegel für Balkonblumen verwenden?Danke für die Antwort.

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen aufgrund der Zusammensetzung Dünger für Blühsträucher, z.B. Art. 992.

aus München schrieb am :

Ist der Sommerflieder schnell wachsend ? Wie hoch wird der Busch im ersten Sommer ? Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen sind schnellwachsend. Je nach Standort und Witterung wachsen die Pflanzen ca. 30-150 cm im Jahr.

aus Cremlingen schrieb am :

Hallo ich habe mal eine Frage in welchen Abstand muss ich die Pflanze Sommerflieder pflanzen??? Ich freu mich schon macht weiter so

Antwort von Baldur:

Da die Pflanze überhängend wächst, empfehlen wir einen Abstand von ca. 150 cm.

aus 09235 Burkhardtsdorf schrieb am :

Ich werde den Sommerfieder wohl bestellen. Eine Frage: blüht Dieser schon im ersten Jahr?

Antwort von Baldur:

Ja, Sie können bereits in diesem Jahr mit Blüten rechnen.

aus Gossau schrieb am :

hallo, gerne hätte ich einen Schmetterlingsflieder, habe aber sehr nassen Boden. Kann man diesen Flieder auch in einen grossen Topf setzen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen vertragen keine Staunässe. Eine Pflanzung in einen Kübel mit ca. 40 cm Durchmesser ist möglich.

aus Gladebeck schrieb am :

hallo, ich habe den Flieder letztes Jahr gepflantzt, muss ich ihn dieses Frühjahr zurückschneiden??

Antwort von Baldur:

Die Blüten erscheinen an den neuen Trieben, daher ist ein Rückschnitt nach dem Frost empfehlenswert.

aus Göttingen schrieb am :

Sie schreiben, dass man ihn im März schon einpflanzen kann, besteht nicht die Gefahr, dass es nochmal kalt wird und er erfriert?

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei ist, eine Pflanzung möglich. Wird es nochmals kalt, ist es empfehlenswert, die jungen Triebe mit z.B. Winter-Garten-Vlies zu schützen.

aus Elsterwerda schrieb am :

Hallo Ich habe den Sommer-Flieder Papillon Tricolor eingepflanzt. Muss ich den Sommer-Flieder düngen? Wenn ja mit welchen.

Antwort von Baldur:

Es ist empfehlenswert die Pflanzen zu düngen, z.B. mit Art. 992 Langzeitdüngeperls für Blühsträucher.

aus Homberg schrieb am :

Kann ich den Flieder gleich in meinen Garten pflanzen oder muss der im Topf bleiben

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, ist eine Auspflanzung möglich.

aus Bad Liebenwerda schrieb am :

Hallo Kann man den Sommer-Flieder Papillion Tricolor in die direkte Sonne den ganzen Tag pflanzen?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist bei ausreichender Wasserversorgung möglich.

aus Mühlhausen schrieb am :

Ich habe den Flieder letztes Jahr eingepflanzt. Muss man ihn gelegentlich zurückschneiden und wenn ja wie?

Antwort von Baldur:

Bitte nach dem Frost etwas zurückschneiden, da die Blüten am neuen Holz erscheinen.

aus Bad Kissingen schrieb am :

Hallo, gibt es diese herrliche Pflanze auch gleich eine Nummer größer, um im ersten Jahr schon einen großen und blühenden Busch zu haben??

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen gibt es leider nur in der angegebenen Größe.

aus Marquardt schrieb am :

Hallo,ich habe die pflazen in der letzten Woche bekommen u.habe da eine frage.Ist das richti das die Blätter nach dem Transport zum teil abfallen ???? Und verträgt die Pflanze auch schwarzlicht in der Nacht,da ich noch andere Pflanzen Jung aufziehe.

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist nicht immergrün, so dass es durchaus normal ist, dass die verbliebenen Blätter abfallen. Die Pflanze kommt auch mit Schwarzlicht zurecht.

aus Breisach schrieb am :

Kann der Flieder auch auf der Nordseite gepflanzt werden?

Antwort von Baldur:

Bei fehlenden Sonnenstunden kommt es zu Einschränkungen im Wachstum und der Blütenbildung.

aus garbsen schrieb am :

Kann ich diesen wunderschönen Busch auch zwischen zwei Buchsbäume pflanzen? Die beiden Buchsbäume sind ca. 1,2m hoch.

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus diez schrieb am :

gedeiht der sommerflieder auch im kübel auf dem balkon?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze wächst auch in einem Kübel. Eine ausreichende Wasser- und Nährstoffversorgung muss hier gewährleistet sein.

aus Hamburg schrieb am :

Wie groß wird der bunte Sommerflieder in einem normal- großen Kübel.(ungefähr)

Antwort von Baldur:

Die Pflanze kann auch in einem ausreichend großen Topf (mindestens 40 cm Durchmesser) die angegebene Wuchshöhe erreichen.

aus Amberg schrieb am :

Ab wann ist denn Pflanzzeit? Will meinen Garten anlegen und freu mich schon. Nur das Warten ist nicht erfreulich ;-)

Antwort von Baldur:

Sobald der Boden frostfrei ist und keine starken Fröste mehr zu erwarten sind (März), können Sie pflanzen.

aus Bülach schrieb am :

Hallo liebe Baldur, wie ca. gross ist die gelieferte Pflanze? Und "wie schnell" wächst sie? Danke schön!

Antwort von Baldur:

ca. 15-20 cm. Der jährliche Zuwachs beträgt je nach Witterung und Standort ca. 1,0 -1,5 m.

aus Althengstett schrieb am :

Hallo, kann man den Sommer-Flieder auch in Kübel einpflanzen und im Winter draussen stehen lassen, und bekommt die Pflanze noch dieses Jahr Blüten'?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich. Im Winter den Kübel gut gegen Frost und gefrierende Nässe schützen. In der Regel blüht die Pflanze ab dem 2. Standjahr.

Packung
1 Pflanze
1 Packung
13,75 €
inkl. 13% MwSt.  zzgl. Versandkosten
Menge:

sofort lieferbar

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Wird oft zusammen gekauft
+Zusammen für  23,25 €
Das könnte Ihnen auch gefallen