1. Start>
  2. Ziersträucher>
  3. Blühende Sträucher>
  4. Winterharte Garten-Kamelie 'Tricolor'

Winterharte Garten-Kamelie 'Tricolor'


Die wunderschöne, immergrüne, winterharte Garten-Kamelie Tricolor ist winterhart bis minus 12° C und bringt gleichzeitig 3 Farben aus einem Topf! Die reich mit gefüllten Blüten bedeckte Pflanze hat einen außergewöhnlich hohen Zierwert und kann sowohl ins Beet als auch in den Kübel gepflanzt werden! Die winterharte Garten-Kamelie Tricolor (Camellia japonica 'Tricolor') ist während der Blütezeit ein spektakulärer Blickfang auf Balkon, Terrasse & im Garten.

Die Blütezeit der winterharten Garten-Kamelie Tricolor ist von Februar bis April, sie wächst ca. 150 cm hoch. Sie liebt einen halbschattigen, geschützten Standort. Der Pflegeaufwand des exquisiten, mehrjährigen Zierstrauchs ist gering bis mittel & der Wasserbedarf gering. (Camellia japonica 'Tricolor')

Art.-Nr.: 2969
Liefergröße: 15 cm-Topf, ca. 20-30 cm hoch

'Winterharte Garten-Kamelie 'Tricolor'' Pflege-Tipps

Blütezeit
Februar-April
Wuchshöhe
150 cm
Standort
Halbschatten
Pflanzabstand
100 cm
Pflegeaufwand
gering - mittel
Wasserbedarf
gering
Winterhart
ja
Lebensdauer
mehrjährig
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
Winterharte Garten-Kamelie 'Tricolor'
 
 

Winterharte Garten-Kamelie 'Tricolor' - Bilder

  • Winterharte Garten-Kamelie 'Tricolor'
  • Winterharte Garten-Kamelie 'Tricolor'

Meinungen unserer KundenWinterharte Garten-Kamelie 'Tricolor'

aus Malitschkendorf schrieb am :

Bei meiner Kamelie "Tricolor" bilden sich jedes Jahr sehr viele Blütenansätze, leider fallen fast alle davon schon vor der Blüte ab. Was mache ich falsch?

Antwort von Baldur:

Es könnte sein, dass die Pflanze an ihrem Standort nicht zurecht kommt. Sie benötigt für die Blütenentwicklung sehr viel Licht, Wärme und Sonne (keine Mittagssonne).

aus Bergisch Gladbach schrieb am :

Hat die angebotene Kamelie tricolor bereits Knospen und ist mit einem Blühen zu rechenen?

Antwort von Baldur:

Es sind noch keine Knospenansätze vorhanden. Mit der ersten Blüte können Sie ab dem 2. Standjahr rechnen.

aus Ruschberg schrieb am :

Hallo Baldur-Team, ich habe heute zwei Kamelien bestellt. Kann ich diese noch pflanzen oder soll ich Sie lieber in der Garage im Topf überwintern? Bei uns ist es an die 1°C. Danke und LG aus der Pfalz..

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, ist eine Pflanzung kein Problem. Winterschutz ist empfehlenswert.

aus 33184 schrieb am :

Meine Kamelie, die ich im Kübel halte, und im Wintergarten überwintere, tropft rings um den Kübel eine klebrige Masse auf die Fliesen, die Blätter kräuseln sich und werden teilweise trocken. Läuse habe ich keine gefunden. was mache ich falsch?

Antwort von Baldur:

An einem zu warmen Standort kann es zu Befall durch Schildläuse kommen, welche nur schwer zu erkennen sind. Abhilfe können Sie z.B. Art. 3375 schaffen.

aus Gars am inn schrieb am :

Hallo, wollte fragen ob die Gärten-Kamelie giftig ist? Wäre sehr dankbar eine Antwort zu bekommen!! Lg

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist nicht giftig.

aus 36404 vacha schrieb am :

Hallo, ich habe eine Frage: ich habe jetzt eine winterharte Kamelie gekauft. Kann ich die Pflanze noch in den Garten setzen und wie sollte der Winterschutz in diesem Jahr aussehen

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, können Sie die Pflanze noch gut auspflanzen. Bitte den Wurzelbereich mulchen und die Pflanze vor der Wintersonne mit Winter-Garten-Vlies schützen. An frostfreien Tagen etwas wässern.

aus Vacha schrieb am :

Ich habe mir die Kamelie bestellt. Kann ich sie jetzt noch ins Freiland setzen oder wie überwintere ich sie dieses Jahr.

Antwort von Baldur:

Ist der Boden frostfrei, können Sie zur Zeit noch pflanzen.

aus Salzgitter schrieb am :

Habe die Pflanze in diesem Jahr gekauft und vorerst in einen Kübel geplanzt. Sie ist noch nicht viel gewachsen; muss ich den Kübel und auch die Planze im Winter vor Frost schützen?

Antwort von Baldur:

Der Kübel sollte gut gegen Frost geschützt werden und bitte an frostfreien Tagen das Wässern nicht vergessen.

aus Geesthacht schrieb am :

Hallo, wir haben seit März 2015 eine Kamelie, im Kübel auf dem Balkon mit ausreichend Licht, stehen. Die Blütenpracht war toll, aber seit drei Monaten werden die Blätter braun und fallen ab, es wiederholt sich auch bei den heranwachsenden Blättern.??

Antwort von Baldur:

Es könnte sich um einen Wurzelschaden handeln. Bitte die Pflanze vorsichtig aus dem Topf nehmen und ggf. geschädigte Wurzeln z.B. durch Staunässe einkürzen.

aus Karlsruhe schrieb am :

Ich habe diese Kamelie für meinen Vorgarten bestellt. Der Platz ist geschützt und windfrei, bekommt im Sommer täglich ca. 5 Stunden Nachmittagssonne (ab 15:00) und im Winter etwas weniger. Wird die Kamelie hier gut gedeihen und blühen? Danke.

Antwort von Baldur:

Die Pflanzung an einen Standort mit Morgen- bzw. Nachmittagssonne ist optimal.

aus Pforzheim schrieb am :

Hallo habe die winterharte Gartenkamelie tricolore vor vier Jahren gekauft und sie hat nur einmal vor zwei Jahren eine Blüte gegeben.Die Blätter entwickel sich prächtig und sie wächst auch in die höhe nur es kommen einfach keine Blüten.

Antwort von Baldur:

Es könnte sein, dass die Pflanze an ihrem Standort nicht zurecht kommt. Sie benötigt für die Blütenentwicklung sehr viel Licht, Wärme und Sonne (keine Mittagssonne).

aus 7463 Podgoria schrieb am :

Meine Kamelie ist leider eingegangen. Hatte anfangs noch schöne grüne Blätter, die jedoch aussen am Rand braun geworden sind und dann abgefallen sind. Leider sind auch keine Blätter nachgekommen.:-(( Im Winterkühl im Kübel und gelegentlich gegossen!

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie darauf, dass die Pflanze auch im Winterquartier ausreichend Licht erhält, da diese sich sonst entlaubt. Sobald diese wieder in der Sonne steht, werden sich sicher neue Blätter bilden.

aus 77978 Schuttertal schrieb am :

hallo,habe eine kamelie die ist voller Blütenknospen ,aber am knospenrand werden sie braun .was mache ich falsch.sie steht auf dem Balkon hat je nach wetter lage meist sonne

Antwort von Baldur:

Bitte in der kühlen Jahreszeit die Pflanze nicht zu nass halten, da sonst die Knospen braun werden und abfallen. In kalten Nächten die Knospen z.B. mit Winter-Garten-Vlies schützen.

aus Salzwedel schrieb am :

Die Pflanze hält minus 12 Grad lt. Beschreibung aus. Wie schützt man sie richtig gegen noch höhere Minusgrade? Vielen Dank vorab?

Antwort von Baldur:

In kälteren Regionen raten wir zu einer Kübelpflanzung und einer frostfreien, hellen Überwinterung.

aus Mainhausen schrieb am :

Hallo, ich habe die Pflanze vor 2 Jahren bekommen. Diese Jahr hat Sie im Mai endlich 2 rote Blüten bekommen, das war es aber leider schon wieder. Fehlt der Pflanze etwas? Mfg. Ulrike

Antwort von Baldur:

Es könnte sein, dass die Pflanze an ihrem Standort nicht zurecht kommt. Sie benötigt für die Blütenentwicklung sehr viel Licht, Wärme und Sonne (keine Mittagssonne).

aus berlin schrieb am :

liebes baldur team wie groß und tief sollte der kübel für die winterharte kamelie"tricolor"sein?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Kübel mit ca. 30-40 Durchmesser + Tiefe.

aus 5074 Eiken schrieb am :

Hat die Pflanze im Winter auch grüne Blätter (Immergrün)? Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist immergrün.

aus Köln schrieb am :

Hallo, die Kamelie steht bei den immergrünen Pflanzen. Stimmt das auch so? Und kommt sie auch mit viel Sonne (von Mai-September 9-18 Uhr) aus, oder wäre ihr das zu viel? Danke!

Antwort von Baldur:

Diese Kameliensorte ist immergrün. Ist eine ausreichende Bewässerung gewährleistet, ist eine Pflanzung an einem sonnigen Standort kein Problem.

aus Erlinsbach schrieb am :

Unsere Kamelie Tricolor lebt in einem Kübel und siehe da im 2. Frühling zählte ich anfangs März über 35 wunderschöne Knospen in verschiedenen Farben. Ende März hatten sich bereits schon die Hälfte der Knospen zu vollen Blüten entwickelt. Vielen Dank

aus Bad Lauterberg im Harz schrieb am :

Hallo! Wir würden gern mehrere Kamelien auf einer Fläche von 3 x 2 meter in Verbindung mit anderen Winterharten Pflanzen ausstatten. Bitten um Mitteilung welche Unterpflanzung, wie den Boden vorbereiten, wie verbessern?

Antwort von Baldur:

Bitte bedenken Sie, dass Kamelien Flachwurzler sind und sich die Wurzeln direkt unter der Erdoberfläche befinden. Bei einer Unterpflanzung ist daher Vorsicht geboten. Die Pflanzen bevorzugen leicht sauren, feuchten, humosen Boden.

aus Haan schrieb am :

Hallo, welchen Dünger können Sie mir zu dieser Pflanze empfehlen? Und wie häufig? Grüße

Antwort von Baldur:

Sie können sehr gut Rhododendrondünger verwenden (z.B. Art. 3506). 2x düngen im Jahr (März/April) und nach dem Abblühen ist ausreichend.

aus Köln schrieb am :

ich besitze 2 Kamelien seit drei Jahren,die bisher immer sehr schön geblüht haben. Seit einiger Zeit werfen sie die grünen Blätter ab. Was mache ich falsch.Alle zwei Wochen werden sie gedüngt und Wasser nach Bedarf.

Antwort von Baldur:

Kamelienblätter halten ca. 3 Jahre, bevor diese abgestoßen werden. Das ist ein ganz natürlicher Vorgang. Werden jedoch die letztjährigen Blätter abgestoßen könnte eine Wurzelschädigung vorliegen.

aus Gondorf schrieb am :

Hallo ich habe die Kamelie letztes Jahr bekommen. Sie blüht leider immer noch nicht. Geht eigentlich gar nicht aus sich sich raus, wird auch nicht größer. Sie hat genügent Sonne und wird auch regelmäßig gegossen. Was ist los mit ihr?

Antwort von Baldur:

Sie können ab dem 2. Standjahr mit den ersten Blüten rechnen. Die Pflanzen wachsen in jungen Jahren eher langsam (ca. 10-20 cm im Jahr).

aus 79395 neuenburg am Rhein schrieb am :

Habe die Pflanze letztes Jahr gekauft leider waren es jetzt nur zwei Blüten dran,die Pflanze zeigt keine weiteren Knospen an obwohl sie alle zwei Wochen Dünger bekommt.Die blätter sind saftig grün.

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen benötigen für die Blütenentwicklung sehr viel Licht, Wärme und Sonne (keine Mittagssonne). Aufgrund der wechselhaften Witterung kann es hier durchaus zu Einschränkungen in der Blütenbildung kommen.

aus Waldshut schrieb am :

einfach super, hatte meine Bestellung letztes Jahr erhalten und dieses Jahr im April hatte die Pflanze in rosa und rot geblüht mit 3 Blüten obwohl Sie gerade 30 cm hoch ist, einfach spitze und Sie steht in der vollen Sonne, Südseite auf dem Balkon

aus Krefeld schrieb am :

Hallo Kann ich die Kamelia Tricolor auch auf den Friedhof einpflanzen? Danke

Antwort von Baldur:

Ist eine ausreichende Bewässerung gewährleistet, ist eine Pflanzung sehr gut möglich.

aus Berlin schrieb am :

Hallo! Wie tief müssen die Kübel sein, damit sich die Kamelie gut entwickeln kann? Wir haben einen 20 cm tiefen Kasten mit Rankgitter, reicht dies? Und falls nicht, welche Pflanzen würden sie dafür empfehlen? Reicht im Winter Fliesschutz bei Frost?

Antwort von Baldur:

Wir sind der Meinung, dass 20 cm etwas zu wenig sind. Besser geeignet wäre hier z.B. Art. 3153 Ceanothus, da es sich hier um einen Flachwurzler handelt.

aus speyer schrieb am :

Hallo, Ich habe die Planze bei Ihnen am Sept 2012 gekauft, die treibe neue Blätter, aber nach denn 2-3 Wochen fällt die Blätter runter.Können Sie mir bitte sagen, was ist then los mit dieser Planzen?

Antwort von Baldur:

Bitte achten Sie auf einen ausgeglichenen Wasserhaushalt und vermeiden Sie den Wechsel zwischen Trockenheit und Staunässe.

aus Schweiz schrieb am :

Habe meine Kamelie heute bekommen muss man sie sofort umtopfen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze kann einige Tage in dem Topf verbleiben, sollte aber relativ zeitnah umgepflanzt werden.

aus Ettlingen schrieb am :

Wächst die Pflanze zu einem (auch im Winter) dichten Busch? Auf dem Bild sieht sie eher offen aus.

Antwort von Baldur:

Die Pflanze wächst locker aufrecht, erreicht aber mit den Jahren eine gewisse Dichte.

aus Schweiz schrieb am :

Die Pflanze ist sehr gut angegangen und wenn sie auch noch nicht blüht, sieht die Pflanze schon sehr dekorativ aus!

aus Wehrheim schrieb am :

Die Camelie kam in einem Super Zustand, hat aber bisher noch keine Blüten angesetzt. Auch hier habe ich normale Erde mit Düngekegeln benutzt. Die Blätter sind stark und glänzen.Wird die Pflanze noch diese Jahr blühen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze benötigt für die Blütenbildung sehr viel Licht. Witterungsbedingt kann es durchaus sein, dass die Pflanze erst etwas später ihre Blüten bildet.

aus Magdeburg schrieb am :

Kann man die Kamelie auch als Stamm wachsen lassen oder wird Sie ein Busch? Ist leider auf dem Bild nicht gut zu sehen. Kann man Sie in formschneiden?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze wächst strauchartig. Durch regelmäßiges Entfernen der unteren Triebe können Sie die Pflanze als Hochstämmchen kultivieren. Ein Rückschnitt ist nicht erforderlich. Möchten Sie diesen dennoch durchführen, bitte direkt nach der Blüte.

aus Oberwil-Lieli schrieb am :

Mein Mann will sichtschutz haben, ich habe für diese Pflanze etschieden. Während winter was passiert mit den Blättern? Fallen Sie aus?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist immergrün und behalten auch im Winter ihre Blätter.

aus Wien schrieb am :

kenne kamelien immer nur als frühblüher, blüht diese kamelie wirklich von april bis oktober?

Antwort von Baldur:

Die ersten Blütenknospen öffnen sich bei dieser Sorte, je nach Witterung, bereits ab März/April und die Blütenpracht hält bis Oktober an.

aus Papenburg schrieb am :

da ich erst seit kurzer Zeit Kundin bei Ihnen bin aber sehr sehr zufrieden,habe ich eine Frage,Seit 3 Jahre habe ich eine Kamelie, die jetzt im Januar voller Knospen war. Sie hat nun den Frost abbekommen, und sieht ganz traurig aus. Was kann ich mach

Antwort von Baldur:

Die betroffenen Knospen werden abfallen. Die Pflanze selbst wird sich normal entwickeln, aber dieses Jahr leider nicht mehr blühen. Bitte schützen Sie die jungen Triebe und Knospen z.B. mit Winter-Garten-Vlies vor Spätfrösten.

aus Reutlingen schrieb am :

Hallo, wann ist denn die perfekte Pflanzzeit für die Kamelien, bzw. wann werden sie ausgeliefert?

Antwort von Baldur:

Optimale Pflanzzeit ist von März bis Mai bzw. von September bis Oktober.

aus Börger schrieb am :

Hallo liebes Baldur Team! Zu welcher Jahreszeit und mit welchem Dünger muss die Pflanze gedüngt werden? LG

Antwort von Baldur:

Als Dünger eignet sich mineralischer Dünger. Sobald der neue Austrieb sichtbar wird, sollten Sie den Dünger auf den Topfballen streuen. Der Dünger löst sich mit der Zeit auf und versorgt die Kamelie über mehrere Monate mit allen benötigten Nährstoffen.

aus Feldbach schrieb am :

Ist auch ein Auspflanzen der Pflanze möglich? Oder muss ich sie im Winter ausgraben und geschützt überwintern? Sie würde bei mir am Hauseingang- neben der Wand- im Nordosten stehen.

Antwort von Baldur:

Die Pflanze ist bis -12°C winterhart und kann im Freiland überwintern.

aus Wedemark schrieb am :

Hallo!I In welcher Wuchshöhe wird diese Pflanze angeliefert?

Antwort von Baldur:

Die Liefergröße beträgt ca. 30-40 cm.

aus Wien schrieb am :

Ich bin ein absoluter Neuling auf dem Gebiet :) Zu welcher Jahreszeit bzw. in welchem Monat kann ich diese Pflanze einsetzen? (Balkon) In wie weit kann ich sie an einem Rankgitter "rauf ziehen"? Oder geht das gar nicht?Danke

Antwort von Baldur:

Die Auslieferung erfolgt zum optimalen Pflanzzeitpunkt, witterungsbedingt ca. ab Mitte März. Sie können die Kamelie sehr gut an einem Rankgitter wachsen lassen.

aus Loitz schrieb am :

Habe meine Kamelie heute bekommen. Sehr schöne und gesunde Pflanze. In wieweit benötigt sie Winterschutz? Reicht Wurzelschutz (Pferdemist, Reisig usw.) oder muss auch ein Schutzvlies um den oberen Teil?

Antwort von Baldur:

Bitte schützen Sie nicht nur den Wurzelbereich, sondern auch die Blätter z.B. mit Vlies gegen die Wintersonne.

aus Loitz schrieb am :

Habe meine Kamelie heute bekommen. Sehr schöne und gesunde Pflanze. In wieweit benötigt sie Winterschutz? Reicht Wurzelschutz (Pferdemist, Reisig usw.) oder muss auch ein Schutzvlies um den oberen Teil?

Antwort von Baldur:

Bitte schützen Sie nicht nur den Wurzelbereich, sondern auch die Blätter z.B. mit Vlies gegen die Wintersonne.

aus berlin schrieb am :

Wie groß wird die Pflanze denn geliefert und wieviel wächst sie dann im Jahr?

Antwort von Baldur:

Die Liefergröße beträgt ca. 40 cm. Kamelien gehören zu den langsam wachsenden Pflanzen und haben einen Jahreszuwachs von ca. 10 cm.

Packung
1 Pflanze
1 Packung
15,40 €

Wieder bestellbar ab Januar 2017.

Benachrichtigen Sie mich bitte, wenn der Artikel wieder lieferbar ist

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Das könnte Ihnen auch gefallen