Fingerstrauch 'Goldfinger'

 
Fingerstrauch 'Goldfinger'
Fingerstrauch 'Goldfinger'
Fingerstrauch 'Goldfinger'
Fingerstrauch 'Goldfinger'
Fingerstrauch 'Goldfinger'
Fingerstrauch 'Goldfinger'

Fingerstrauch 'Goldfinger'

Der Fingerstrauch Goldfinger ist eine Sorte des beliebten Fünffingerstrauchs mit besonders großen, hellgelben Blüten. Sehr früh, lange und reich blühend. Der Fingerstrauch Goldfinger (Potentilla fruticosa ´Goldfinger´) ist eine der besten Sorten mit kompaktem Wuchs & dadurch sehr schön in flächigen Pflanzungen, als Bodendecker und als freiwachsende Blütenhecke einsetzbar. Wurde auf der Bundes-Gehölzsichtung mit "ausgezeichnet" bewertet.

Der Fingerstrauch Goldfinger blüht von Juni bis Oktober & wird 100 bis 150 cm hoch. An einem sonnigen Standort sollte der mehrjährige Zierstrauch im Abstand von 60 cm zu anderen Pflanzen in Ihrem Garten eingepflanzt werden. Der Pflegeaufwand & Wasserbedarf ist gering bis mittel. Der Zierstrauch bzw. Fingerstrauch blüht unermüdlich mit seinen gelben Blüten & setzt mit seinem kompakten Wuchs wunderschöne Kontraste als Bodendecker oder Hecke. (Potentilla fruticosa ´Goldfinger´)

Art.-Nr.: 2178

Liefergröße: 9x9 cm-Topf, ca. 15-20 cm hoch

Fingerstrauch 'Goldfinger'

 
Blütezeit
Juni-Oktober
 
Wuchshöhe
1-1,50 m
 
Zuwachs pro Jahr
ca. 20-30 cm
 
Standort
Sonne
 
Pflanzabstand
60 cm
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!

Meinungen unserer Kunden

Fingerstrauch 'Goldfinger'

aus Neuburg schrieb am :

Ich möchte die Pflanzen auf einer Länge von 3,80m einpflanzen. Wieviele Pflanzen benötige ich?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 6 Pflanzen.

aus Niederhünigen schrieb am :

Wir würden gerne eine Hecke anlegen, welche jedoch Nordseitig liegt. Der Boden ist dazu auch lehmig.Kommt der Fingerstrauch dazu in Frage? Es wären 22m2. Wiviele Pflanzen würden wir benötigen?

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen bevorzugen einen Standort in der Sonne, der Boden sollte locker sein. Reiner Lehmboden bzw. ein zu schattiger Standort wird nicht vertragen. Wir empfehlen 5 Pflanzen pro m².

aus Stuttgart schrieb am :

Hallo, nachdem die Pflanze nicht mehr blüht bilden sich ja diese kleine Knospen welche man im Herbst entfernen sollte. Ich habe Anfang März meine Pflanze bis auf 10 cm zurückgeschnitten. Leider sieht man bis heute noch keine Triebe. War das falsch?

Antwort von Baldur:

Bitte warten Sie noch etwas die wärmeren Temperaturen ab. Die Pflanze wird dann sicher austreiben.

aus dortmund schrieb am :

Wie weit soll mann dem zurück schneiden? Danke

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen die Pflanze 1/3 einzukürzen.

aus Berlin schrieb am :

Ich trage mich mit dem Gedanken, eine Hecke mit diesem Strauch anzulegen. Welchen Abstand zwischen den einzelnen Pflanzen müsste ich hierfür vorsehen?

Antwort von Baldur:

Je nachdem wie dicht die Hecke werden soll, empfehlen wir ca. 50-60 cm Pflanzabstand.

aus Recklinghausen schrieb am :

Nach den Abblühen bilden sich kleine Knöllchen. Soll man diese nun abschneiden (im Herbst)oder dranlassen?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich hierbei um die Samenstände der Pflanze. Damit die Pflanze nicht geschwächst wird, sollten Sie diese im Herbst entfernen.

aus Usingen schrieb am :

Guten Tag, ich möchte gerne wissen ob bei Ihnen ab Juli der Fingerstrauch auch in Rot oder in Pink erhältlich ist. Vielen Dank.

Antwort von Baldur:

Leider sind die Pflanzen nicht in den gewünschten Farben vorgesehen.

aus Giessen schrieb am :

Kann ich diese Pflanzen unterhalb des Nachbarn Fichten setzten ? Halbschatten und saurer Boden ??

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen bevorzugen einen sonnigen Standort und frische, leicht feuchte Erde. Wir vermuten, dass sich die Pflanzen am gewünschten Standort nicht richtig entwickeln werden.

aus Köln schrieb am :

Wann beschneide ich die Hecke am besten ?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen die Pflanzen im Frühjahr, ca. ab April, zu schneiden.

aus Grefrath schrieb am :

Sind innerhalb kürzester Zeit deutlich gewachsen und einige Blüten sind auch schon da.

aus Kassel schrieb am :

Guten Tag, ich möchte eine "Hecke" pflanzen 1 -1,2m hoch, nicht giftig (wegen Katze und Kleinkind) und immergrün, wenn sie blüht ist es noch besser.

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen eignen sich sehr gut als Heckenbepflanzung. Lt. unseren Informationen sind die Pflanzen nicht giftig. Durch Schnittmassnahmen können die Pflanzen in der gewünschte Höhe gehalten werden. Leider entlauben diese sich im Herbst.

aus Asbach schrieb am :

Guten Tag, wieviel cm im Jahr wächst der Strauch und ab welchem jahr kann ich mit der Blüte rechnen? Vielen Dank!

Antwort von Baldur:

Je nach Standort und Witterung wächst die Pflanze ca. 10-20 cm im Jahr. Sie können ab dem 2. Standjahr mit den ersten Blüten rechnen.

Packung
1 Pflanze
 
2,85 €
ab 5 Pack.
2,75 € / Packung
ab 10 Pack.
2,59 € / Packung
ab 20 Pack.
2,49 € / Packung
inkl. 13% MwSt.  zzgl. Versandkosten
sofort lieferbar
 
 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

nach oben