Sommerflieder 'Ellens Blue'

 
Sommerflieder 'Ellens Blue'
Sommerflieder 'Ellens Blue'

Der Sommerflieder Ellens Blue ist die Sorte mit dem intensivsten Blauton. Wie alle Buddleja ist auch dieser Sommerflieder ein unermüdlicher Sommerblüher für trockene Standorte. Der Wuchs ist kompakt, die Belaubung silbriggrün. Die auffallend großen, blauen Blüten mit orangefarbenem Auge duften herrlich fruchtig & werden ungewöhnlich stark von den verschiedensten Schmetterlingsarten besucht. Die Zweige des Sommerflieders Ellens Blue (Buddleja davidii ´Ellen's Blue´) sind auch exzellente Schnittblumen für Ihre Vase.

Der Sommerflieder Ellens Blue (Schmetterlingsstrauch) liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort & blüht von Juli bis September. Damit der mehrjährige, winterharte Zierstrauch zahlreiche Blüten entwickelt, sollte er im Frühjahr kräftig zurückgeschnitten werden. (Buddleja davidii ´Ellen’s Blue´)

Art.-Nr.: 2174

Liefergröße: 9x9 cm-Topf

'Sommerflieder' Pflege-Tipps

Sommerflieder 'Ellens Blue'

 
Blütezeit
Juli-September
 
Wuchshöhe
180 cm
 
Zuwachs pro Jahr
ca. 120-150 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
150 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Duftet
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig

Meinungen unserer Kunden

Sommerflieder 'Ellens Blue'

aus würzburg schrieb am :

Ich will bei Ihnen im Frühjahr ca. 25 B. kaufen. Haben Sie möglichst große und auch noch weiter in die Höhe, mehr als B.? Mit freundlichen Grüßen

Antwort von Baldur:

Leider führen wir zur Zeit keine größeren Pflanzen in unserem Sortiment.

aus würzburg schrieb am :

Sie beschreiben die Blütezeit des elliens mit "Juli bis September", bei den Kurzangaben später nur mit "Juli"Gibt es eine buddleja bei Ihnen die von Mai bis September blüht? Mit freundlichen Grüßen. Lisa Franke

Antwort von Baldur:

Sommerflieder blühen, je nach Standort und Witterung, von Juli bis September. Durch einen leichten Rückschnitt wird eine erneute Blütenbildung angeregt.

aus Augsburg schrieb am :

Hallo, ich habe den Flieder noch im Herbst letztes Jahr eingepflanzt und auch abgedeckt, jedoch treibt aus den beiden ca 5 cm langen, mitgenommen aussehenden Zweigen nichts aus. Kommt da ein neuer Trieb von unten heraus oder wars das für die Pflanze?

Antwort von Baldur:

Sommerflieder blüht an den einjährigen Trieben, daher ist es wichtig, dass Sie die abgestorben Triebe im Frühjahr zurückschneiden.

aus Bonn schrieb am :

Hallo, kann ich diesen Flieder in Kübeln auf dem Balkon überwintern, wenn ich ihn Ende September bzw. Anfang Oktober einpflanze oder ist das bereits zu spät? Vielen Dank für Ihre Antwort im Voraus. Viele Grüße Ralf Wolters

Antwort von Baldur:

Bei einer Überwinterung im Kübel, bitte den Kübel sehr gut vor Frost schützen und an frostfreien Tagen die Bewässerung nicht vergessen.

aus Frankfurt schrieb am :

Ich würde dies Pflanze gerne kaufen und in meinen Garten pflanzen, aber es ist bereits September. Macht das noch Sinn und übersteht sie den Winter auch, wenn die noch klein ist? Oder sollte ich sie lieber im nächsten Frühling kaufen?

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanze noch sehr gut im Herbst pflanzen. Der Boden ist dann noch erwärmt und ausreichend feucht, damit der Pflanze das Anwachsen erleichtert wird. Winterschutz ist empfehlenswert.

aus Heideck schrieb am :

Hallo, benötige ich für den "Ellens Blue" eine Wurzelsperre?

Antwort von Baldur:

Eine Wurzelsperre ist nicht erforderlich.

aus Emmerting schrieb am :

Hallo, hab mir die Fliedersorten 'Black Knight' und 'Ellens Blue' bei Ihnen gekauft. Nun die Frage: Kann ich beide in einen Topf Pflanzen? Wenn ja: wie groß sollte dieser sein und welche Erde wird bevorzugt?

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen pro Pflanze einen Topf mit ca. 40 cm Durchmesser und Tiefe. Die Pflanzen bevorzugen nährstoffreichen, durchlässigen, gerne auch kalkhaltigen, Gartenboden.

nach oben