Hibiskus 'Roter Alex'

 
Hibiskus 'Roter Alex'
Hibiskus 'Roter Alex'

Hibiskus 'Roter Alex'

Egal ob im Beet oder Kübel, der Hibiskus "Roter Alex" ist ein TOP-Highlight! Die über 10 cm großen Blüten sehen einfach spektakulär aus. Das Blütenspektakel beginnt im März und endet erst im Herbst. Der Hibiskus "Roter Alex" (Hibiscus rosa-sinensis) entwickelt schnell einen buschigen Wuchs und erreicht eine Höhe von bis zu 75 cm. Im Winter wird er frostfrei überwintert.

Der Hibiskus "Roter Alex" liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Der Pflegeaufwand der mehrjährigen Pflanze ist gering bis mittel. (Hibiscus rosa-sinensis)

Art.-Nr.: 2335

Liefergröße: 9x9 cm-Topf

'Hibiskus 'Roter Alex'' Pflege-Tipps

Hibiskus 'Roter Alex'

 
Blütezeit
März-Oktober
 
Wuchshöhe
50-75 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
25-50 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Lebensdauer
mehrj. - frostfrei halten

Meinungen unserer Kunden

Hibiskus 'Roter Alex'

aus Ginsheim-Gustavsburg schrieb am :

Nach anfänglichen Startschwierigkeiten blüht der Hibiskus mit wirklich schönen Blüten. Könnte zwar etwas üppiger sein, von wegen der Optik, aber es ist ja noch eine junge Pflanze. Als Tee noch nicht getestet, aber meine Schildkröte liebt diese Blüten

aus Neustadt an der Orla schrieb am :

Welche Topfgröße benötigt man zu Beginn?

Antwort von Baldur:

Für die Erstbepflanzung ist ein Kübel mit ca. 20-25 cm Durchmesser ausreichend.

aus Sangerhausen schrieb am :

Hallo, wir haben seit Anfang des Jahres ein Hibiskus und er wächst ganz schön schnell. Wir wollen ihn zurück schneiden und wissen nicht an welcher Stelle und zu welcher Jahreszeit? Der Hibiskus steht bei uns in der Wohnung. LG

Antwort von Baldur:

Im zeitigen Frühjahr, wenn man die Pflanze aus dem Winterquartier holt, schneidet man sie in Form. Dabei darf ruhig ein Drittel der Zweige entfernt werden.

aus Regensburg schrieb am :

Riesige, leuchtende rote Blüten. Gedeiht prächtig, werde ihn wohl bald umtopfen müssen....

aus Gratkorn schrieb am :

Hallo - kann man diese Malve als Tee verwenden? Wenn nein - welche dann?

Antwort von Baldur:

Sie können die Blüten für Tee verwenden.

aus 19258 Klein Bengerstorf schrieb am :

Hallo Ich habe heute 2.4.2014 mein Hibiskus bekommen, kann ich ihn schon raus pflanzen da es Nachts noch ziemlich kalt ist aber kein Frost. LG Sabine

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen vertragen keine kalten Nachttermperaturen und sollten daher erst ab Anfang/Mitte Mai dauerhaft ins Freiland.

aus Chemnitz schrieb am :

Habe kürzlich meinen Hibiskus erhalten und gleich in einen großen Kübel gepflanzt (steht noch nicht draußen). Jetzt lässt er die Blätter hängen und sieht ziemlich kläglich aus. Was habe ich falsch gemacht und wie kann ich den Hibiskus retten?

Antwort von Baldur:

Bitte die Erde nicht zu nass halten und Staunässe vermeiden. Die betroffenen Blätter fallen sicher ab und die Pflanze treibt dann wieder neu aus. Eventuell muss ein leichter Rückschnitt erfolgen, um den Neuaustrieb anzuregen.

nach oben