Weiße Bacopa 'Big Baja'

 
Weiße Bacopa 'Big Baja'
Weiße Bacopa 'Big Baja'
Weiße Bacopa 'Big Baja'
Weiße Bacopa 'Big Baja'

Eine Augenweide für Ihre Balkon- & Terrassenbepflanzung sind die exquisiten Blüten der weißen Bacopa 'Big Baja', auch Schneeflockenblume genannt. Die Riesenblütenbärte werden bis zu 120 cm lang und zeichnen sich durch eine unglaubliche Fülle an Blüten aus. Diese Sommerblume ist in punkto Pflege extrem anspruchslos. Die Blütezeit der weißen Bacopa 'Big Baja' erstreckt sich vom Mai bis in den Oktober. Als natürliche & lebhafte Blickbarriere kommt diese weiße Schönheit besonders gut zur Geltung.

Die Bacopa 'Big Baja' eignet sich für sonnige bis halbschattige Standorte & sollte gleichmäßig feucht gehalten werden. Die Pflanzabstände zwischen den einzelnen Pflanzen sollten 20 cm betragen. (Sutera diffusus)

Art.-Nr.: 6103

Liefergröße: Ballengröße: 2,7 cm

'Bacopa' Pflege-Tipps

Weiße Bacopa 'Big Baja'

 
Blütezeit
Mai-Oktober
 
Wuchshöhe
Rankenlänge bis 120 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
20 cm
 
Pflegeaufwand
gering
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Lebensdauer
einjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!

Meinungen unserer Kunden

Weiße Bacopa 'Big Baja'

aus Freising schrieb am :

Super schöne blume mit zarten weissen Blüten

aus Frankfdurt schrieb am :

Hallo, Bacopa sollte eigentlich eßbar sein. Trifft dies auf diese Varietät auch zu? Gruß Michael

Antwort von Baldur:

Die Blüten sind essbar.

aus Neuss schrieb am :

Hallo liebes Baldurteam, haben Sie einen Ratschlag, welche Blume ich noch dazu pflanzen kann? Ich denke, was stehendes...z.B. rosa...?

Antwort von Baldur:

Zu den weißen Bacopa passen sehr gut Geranien, wie z.B. Art. 6102 oder auch Art. 6055.

aus Zorneding schrieb am :

Habe diese Jungpflanzen im Frühjahr 2012 erhalten. Sind im Balkonkasten gut angewachsen. Haben sich gut verzeigt und lange Hängeranken gebildet. Bis zum Frost eine reichliche Blüte, obwohl sie Anfangs nicht so recht wollten. Brauchen viel Wasser.

aus Freiburg schrieb am :

Habe diese als Jungpflanze bekommen. Sie hat mir bis Ende November noch neue Blüten gebracht. Zu empfehlen wäre es, viel Waser zu geben, dann blüht sie viel kräftiger. Vielleicht deswegen fand ich sie am schönsten erst im September-Oktober.

nach oben