Roter Bambus 'Chinese Wonder'


Der neue winterharte immergrüne rote Bambus Chinese Wonder ist der richtige Kontrastgeber in Ihrem Garten! Die Frühjahrssonne färbt die Halme rot! Die leuchtend roten Rohre, die je nach Größe bis zu 1-2 cm dick sein können, sehen zu den sattgrünen Blättern toll aus. Der rote Bambus Chinese Wonder (Fargesia jiuzhaigou No.1) ist eine schnell wachsende Bambusart, die im Garten als Solitär gepflanzt und als Kübelpflanze auf Balkon & Terrasse sehr imposant aussieht. Im Sommer bekommt die rote Färbung teilweise gold-gelbe Einflüsse. Als Bambushecke gepflanzt ist er ein schön dichter, immergrüner und schnittverträglicher Sichtschutz.

Der rote Bambus Chinese Wonder ist eine winterharte, mehrjährige Pflanze, die einen sonnigen bis halbschattigen Standort bevorzugt. Er erreicht eine Wuchshöhe von 250-300 cm und die Pflanzen sollten in einem Abstand von 40-60 cm gepflanzt werden.

Art.-Nr.: 1003288
Liefergröße: 12 cm-Topf, ca. 40-50 cm hoch

'Roter Bambus 'Chinese Wonder'' Pflege-Tipps

Wuchshöhe
250-300 cm
Standort
Sonne bis Halbschatten
Pflanzabstand
40-60 cm
Pflegeaufwand
gering
Wasserbedarf
mittel - hoch
Winterhart
ja
Immergrün
ja
Lebensdauer
mehrjährig
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
Roter Bambus 'Chinese Wonder'
 
 

Roter Bambus 'Chinese Wonder' - Bilder

  • Roter Bambus 'Chinese Wonder'

Meinungen unserer KundenRoter Bambus 'Chinese Wonder'

aus Fehren schrieb am :

was heisst horstbildende Sorte? Ich möchte diesen Bambus gerne bestellen, muss aber sicher sein, dass er nicht "davonwächst".

Antwort von Baldur:

Diese Sorte bildet keine Ausläufer. Sie sollten dennoch bedenken, dass der Horst/Wurzelstock mit den Jahren einen Durchmesser bis 1 m erreichen kann.

aus KF schrieb am :

Habe diesen Bambus jetzt im 3. Standjahr, nun geht er in die Höhe und der Neuaustrieb ist dicker. Allerdings ist von Rot nichts zu sehen, die Halme sind eher braun, trotz regelmäßiger Düngung mit Bambusdünger. Woran liegt es?

Antwort von Baldur:

Die Verfärbung erfolgt erst in den Sommermonaten und kann je nach Witterung mehr oder weniger kräftiger ausfallen. Bitte haben Sie noch etwas Geduld.

aus Sulz schrieb am :

Gedeiht super. Sehr viele Triebe, wachsen sehr schnell. Ich bin begeistert, wie schnell er wächst

aus Bremen schrieb am :

Eine Frage: Ich würde den Bambus gerne als sichtschutz nutzen. Wie viel Platz brauche ich in der Tiefe im Beet? Viele Bambusarten brauchen so viel Platz- den haben wir nicht wirklich. Und kommt der Bambus ohne Rizomsperre aus? vielen dank!

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 50 cm Tiefe. Es handelt sich um eine horstbildende Sorte.

aus Kempen schrieb am :

Ich habe den Bambus im Herbst 2013 gekauft und in einen 50x50*50 Kübel gepflanzt. Der Bambus scheint auch den 2.Winter überlebt zu haben. Einige wenige, sehr dünne, neue Triebe sind dazugekommen; aber über 60 cm Höhe geht es nicht hinaus. Entsorgen ?

Antwort von Baldur:

In den ersten Jahren kann es durchaus sein, dass die Pflanze etwas langsamer wächst. Wir empfehlen, die Triebe etwas einzukürzen und die Pflanze mit Bambusdünger (z.B. Art. 3511) zu versorgen.

aus berlin schrieb am :

frage; wie viel abstände muss mann bei der bepflanzung achten. ich möchte auf der terasse 6. etage als sichtschutz einpflanzen. meine kübeln sind 1 m hoch 1 meter breit. 25 cm tief, vielen dank

Antwort von Baldur:

Sie können max. 2 Pflanzen in einen Kübel pflanzen.

aus Kressbronn schrieb am :

Ich habe den Bambus im Juli in einen Kübel eingepflanzt, er hat sich prächtig entwickelt und ist richtig buschig geworden. Von der Höhe her etwa um 30cm gewachsen. Bin gespannt auf die Rotfärbung die dann wohl nächstes Frühjahr zu sehen sein wird.TOP

aus Roßbach schrieb am :

Die Sorte Asian wonder ist mir nicht bekannt, dies ist wohl der Verkaufsname - wie heißt die Sorte mit dem botan. Namen? Es ist ja eine Fargesia.....?

Antwort von Baldur:

Die Bezeichnung lt. Fargesia scabrida "Asian Wonder".

aus Neuberg schrieb am :

keine meinung sondern frage! muß man bei der pflanzung darauf achten, das sich der bambus nicht im ganzen garten ausbreitet? oder bleibt er an der eingepflanzten stelle?

Antwort von Baldur:

Diese Sorte ist horstbildend, d.h. die Wurzeln breiten sich nicht im ganzen Garten aus.

aus Chemnitz schrieb am :

Wir planen diesen Bambus als Sichtschutz zu pflanzen. Momentan stehen dort 3 ausgewachsene Koniferen, 220 cm hoch. Wieviel Pflanzen bräuchten wir, bzw. wachsen, auch bei Rückschnitt, die Blätter auch im unteren Bereich? Vielen Dank für eine Antwort!

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 2 Pflanzen auf 1 laufenden Meter. Die Triebe sollten erst geschnitten werden, wenn das Längenwachstum abgeschlossen ist. Bei älteren Pflanzen wird ein Verjüngungsschnitt vorgenommen, indem man die kompletten Halme entfernt.

aus Talheim schrieb am :

Ich würde den Bambus gerne als sicht und Windschutz verwenden, wieviele Pflanzen brauche ich??? Danke

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen 2 Pflanzen auf 1 laufenden Meter.

aus Hörstel schrieb am :

Möchte die Pflanze gerne bestellen, brauche ich eine Wurzelsperre?

Antwort von Baldur:

Diese Sorte ist horstbildend. Sie benötigen keine Wurzelsperre.

aus FFO schrieb am :

Ein Frage zu dieser Bambus-Sorte (Roter Bambus 'Asian Wonder')-braucht dieser unbedingt auch eine Wurzelsperre oder gehts auch ohne? Vielen Dank!

Antwort von Baldur:

Diese Sorte ist horstbildend, d.h. Sie benötigen keine Wurzelsperre.

aus Flörsheim schrieb am :

Ist dieser Bambus auch für die Kübelbepflanzung geeignet? Falls ja, kann er auch an einem schattigen Platz gut wachsen?

Antwort von Baldur:

Ja, problemlos. Aber den Kübel bitte im Winter z.B. in Luftpolsterfolie oder Jute einpacken und geschützt an eine Hauswand stellen. Bei frostfreiem Wetter bitte das Gießen nicht vergessen. Der bevorzugte Standort dieser Pflanze ist lichter Schatten.

aus Schweiz schrieb am :

Habe mir diesen roten Bambus bestellt und auch bekommen! Er wächst bereits. Kommt die rote Farbe erst mit der Zeit oder sollte dieser bereits eine rotfärbung aufweisen? Vielen Dank

Antwort von Baldur:

Der Neuaustrieb ist naturbedingt immer grün. Die Färbung erfolgt ab dem 2. Standjahr.

aus Westerstede schrieb am :

Habe mir im Mai diesen Bambus bestellt, er ist einem guten Zustand geliefert worden, sichere Verpackung, sodass kein Blöttchen abfallen konnte und auch nichts abbricht. Das Bäumchen ist sehr klein (lediglich 1 Stab) ansonsten sehr schön!

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um eine schnell wachsende Sorte. Je nach Standort und Witterung wachsen die Pflanzen ca. 50 cm im Jahr.

Packung
1 Pflanze
1 Packung
17,95 €

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Das könnte Ihnen auch gefallen