1. Start>
  2. Ziersträucher>
  3. Ziersträucher A-Z>
  4. Ahorn/Acer>
  5. Japanischer Ahorn 'Katsura'

Japanischer Ahorn 'Katsura'


Mit nur 1 m Wuchshöhe schön niedrig bleibende Ahorn-Rarität, die im Frühjahr in einem spektakulären Orange-Ton austreibt, der sich dann im Sommer in ein sattes Gelb-Grün verwandelt. (20 cm). (Acer palmatum)

Art.-Nr.: 3193
Liefergröße: 13 cm-Topf, ca. 20-25 cm hoch

'Japanischer Ahorn 'Katsura'' Pflege-Tipps

Wuchshöhe
100 cm
Standort
Sonne bis Halbschatten
Pflanzabstand
60-80 cm
Pflegeaufwand
gering
Wasserbedarf
gering - mittel
Winterhart
ja
Lebensdauer
mehrjährig
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!
Japanischer Ahorn 'Katsura'
 

Japanischer Ahorn 'Katsura' - Bilder

  • Japanischer Ahorn 'Katsura'
  • Japanischer Ahorn 'Katsura'
  • Japanischer Ahorn 'Katsura'

Meinungen unserer KundenJapanischer Ahorn 'Katsura'

aus S schrieb am :

Wie viele cm wächst der Ahorn etwa im Jahr? Es ist ein sonniger Standort, der geschützt ist. Vielen Dank!

Antwort von Baldur:

Der jährliche Zuwachs beträgt ca. 5 - 15 cm.

aus Kaufbeuren schrieb am :

Ist es möglich diesen Strauch bei ausreichend Licht und Wasser auch im Zimmer stehen zu haben?

Antwort von Baldur:

Die Pflanze benötigt für ihre Entwicklung die natürlichen Witterungseinflüsse und wird im Zimmer nur schwer kultivierbar sein.

aus Mörschwil schrieb am :

Wie tief muss der Boden sein damit die Pflanze gesetzt werden kann? Unter dem geünschten Standort befindet sich bei uns die Tiefgaragendecke. Besten Dank

Antwort von Baldur:

Obwohl es sich um einen Flachwurzler handelt, baut sich mit der Zeit ein gewisser Wurzeldruck auf. Damit zu keinem Schaden kommt, sollte die Tiefe sollte mindestens 40 cm betragen.

aus ch schrieb am :

handelt es sich um einen "baum" wie abgebildet oder eher buschähnlich?

Antwort von Baldur:

Zur Zeit eher noch strauchähnlich.

aus österreich schrieb am :

Bitte wie groß wird der Baum geliefert?

Antwort von Baldur:

Die aktuelle Liefergröße finden Sie immer unter der Artikel-Nr.

aus Gruibingen schrieb am :

Hallo, kann der Ahorn gedeihen in schattiger Lage, eingepflanzt in einem feststehenden, betonierten Balkonkübel? Danke für Ihre Antwort.

Antwort von Baldur:

Die Pflanze benötigt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Bei Kübelpflanzung sollte ausreichend Winterschutz und Wassergabe gewährleistet sein. Bei einem schattigen Standort wird sich die Färbung nicht voll entwickeln können.

aus L-3260 Bettembourg schrieb am :

Hallo, habe die Pflanze seit 2013. In einem Kübel 30cm, kein Problem, Winter sehr gut überstanden, super Austrieb und tolle Farben, wann kann oder sollte ich die Pflanze umtopfen, leider keine Ahnung. Vielen Dank.

Antwort von Baldur:

Bitte während der Ruhephase, im Herbst nach der Entlaubung bzw. im Frühjahr vor dem Neuaustrieb, umpflanzen.

aus Hettstadt schrieb am :

?.. jetzt -seit ca. 10 Tagen werden die Blätter braun und sehen vertrocknet aus. Habe eigentlich regelmäßig und gut gegossen. Was kann die Ursache sein? Sollich die Zweige mit den vertrockneten blättern wegschneiden? Da bliebe aber nicht viel übrig.

Antwort von Baldur:

Die Erde sollte zwar immer leicht feucht sein, dennoch muss Staunässe unbedingt vermieden werden, da die Pflanzen hier empfindlich reagieren (Achtung: Übertopf!). Bitte warten Sie etwas ab und kürzen Sie die Pflanze dann bis ins gesunde Holz ein.

aus Hettstadt schrieb am :

Guten Tag, ich habe mir im letzten Jahr einen japanischen Ahorn mit grünen Blättern bei Ihnen gekauft. Sie hat den Winter im freien gut überstanden (Blätter abgeworfen -im Frühjahr wieder toll ausgeschlagen) ...

aus Bern schrieb am :

Kann ich diesen jap. Ahorn in einem 40cm-Topf mit Blumen unterpflanzen? Wenn ja: welche Blumen sind dafür geeignet?

Antwort von Baldur:

Damit die Pflanzen sich nicht gegenseitig Nährstoffe entziehen, ist eine Unterpflanzung weniger geeignet.

aus Potsdam schrieb am :

Die beiden Japanische Ahornsträucher sind in einem guten Zustand bei mir angekommen. Verpackunck war in Ordnung. Nunbrauchen die Sträucher nur noch wachsen. vielen Dank

aus Egg schrieb am :

Hallo, kann ich den Ahorn auch in Kokoserde pflanzen, oder sollte ich "normale" Erde benutzen? Gruß

Antwort von Baldur:

Kokosfasererde ist von der Nährstoffzusammensetzung nicht ausreichend.

aus Aken schrieb am :

Hallo, Baldur - Team, habe seit drei Jahren einen Zwergahorn im Kübel.Sehr schön bewachsen, jetzt werden an den Enden der Zweige die kleinen Blätter braun und kräuselig, woran kann das liegen? mit freundlichem Gruss, Zänkert

Antwort von Baldur:

Haben Sie die Pflanze einmal auf Schädlingsbefall (z.B. Blattläuse) überprüft?

aus Stgt schrieb am :

Ich habe an Euch liebes Baldur-Team eine frage, bis wieviel minus Grad ist die Pflaz bzw. Bäumchen Winterhart?

Antwort von Baldur:

Direkt im Freiland gepflanzt vertragen die Pflanzen kurzzeitige Temperaturen bis -25°C.

aus Beckum schrieb am :

Hallo, ich wollt mal wissen mit was ich meinen Ahorn düngen kann? Gruß

Antwort von Baldur:

Es ist ausreichend, wenn Sie die Pflanze ca. im April mit einem Volldünger (NPK) versorgen.

aus Kirchberg - Thening schrieb am :

Hallo libes Baldur-Team! Möchte gerne einen Steingarten anlegen, ist dieser Ahorn empfehlenswert? Volle Sonne! Vielen Dank!!!!

Antwort von Baldur:

Diese Sorte verträgt einen vollsonnigen Standort sehr gut. Wichtig ist, dass Sie für eine ausreichende Bewässerung sorgen.

aus Wentorf schrieb am :

Hallo! Wie gross sollte der kübel sein? Mfg

Antwort von Baldur:

Wir empfehlen einen Kübel mit ca. 30 cm Durchmesser.

aus Magdeburg schrieb am :

Frage:wir haben einen jap.Zierahorn im Kübel, im schwachbeleuchteten Keller (10-12 Grad)überwintert. Jetzt hat er vergeilt ausgetrieben, Was ist zu tun??

Antwort von Baldur:

Bitte die Pflanze heller stellen und die Geiltriebe einkürzen.

aus Rheinzabern schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team, das Bäumchen kam schnell und sehr gut an. Ich habe es in eine Kübel gepflanzt und nun meine Frage, da es mir einen zarten Eindruck macht, könnte ich es den ersten Winter im kühlen, hellen Flur überwintern? Danke

Antwort von Baldur:

Ja, eine frostfreie Überwinterung an einem kühlen Standort ist sehr gut möglich.

aus wittenberg schrieb am :

ich hab mal ne frage: kann man diese pflanze auch in einen raum stellen?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um eine Freilandpflanzung. Diese benötigt für die Entwicklung die natürlichen Witterungseinflüße und ist daher nicht als Zimmerpflanze geeignet.

aus Seekirchen schrieb am :

Kann ich diesen Prachtbaum auch im Frühling Pflanzen?? Wie verträgt er sich mit anderen Pflanzen?

Antwort von Baldur:

Sie können die Pflanze im März bis Mai pflanzen. Ins Freiland gepflanzt verträgt sich Ahorn mit den meisten anderen Pflanzen (Standort: sonnig bis halbschattig), da die Wurzeln keine Konkurrenz darstellen.

aus Grünberg schrieb am :

Hallo liebes Baldur-Team! Ist dieser Ahorn winterhart? Kann man ihn auch im Garten einpflanzen? Was muss dann im Winter bei Bodenfrost beachtet werden? Vielen Dank!

Antwort von Baldur:

Ja, die Pflanze ist winterhart und kann problemlos in die Erde gepflanzt werden. Winterschutz im Wurzelbereich z.B. Mulch, ist empfehlenswert.

aus Oberpindhart schrieb am :

ich wollte wissen ob mann den im topf halten kann? danke

Antwort von Baldur:

Ja, die Pflanze eignet sich sehr gut für eine Pflanzung in einem Kübel.

aus Denzlingen schrieb am :

ich habe mal eine frage, ist das ein tiefwurzler? Und sollte man ihn als im frühjahr schneiden?

Antwort von Baldur:

Es handelt sich um einen Flachwurzler. Sie können den Zwerg-Ahorn einkürzen. Schneiden Sie vor dem Neuaustrieb immer oberhalb einer Blattabzweigung.

aus Kelzendorf schrieb am :

Wie groß sind die Pflanzen bei Lieferung und wie schnell wachsen sie? Sind sie auch für windige Gegenden geeignet? Danke!

Antwort von Baldur:

Stark windige Standort sind für diese Pflanzen nicht empfehlenswert. Die Liefergröße beträgt ca. 20 cm.

aus Mannheim schrieb am :

ich habe gerade gelesen, dass der zwergahorn in pink wie jeder baum seine blätter abwirft denke diese dann auch... wenn ich ihn also jetzt bestellen würde hat er dann noch blätter? oder ist er zu klein und hat sowieso NOCH fast keine? danke

Antwort von Baldur:

Der Zwergahorn ist bei Auslieferung 20 cm groß und entlaubt sich zur Zeit bereits.

aus Grenchen schrieb am :

Guten Tag, erstmals Gratulation zu Ihrer tollen Website. Ich wollte fragen, ob die japanischen Zwergahorne einen speziellen Boden brauchen, oder ob sie in dieser Hinsicht eher nicht so anspruchsvoll sind. Besten Dank.

Antwort von Baldur:

Die Pflanzen bevorzugen einen nährstoffreichen, nicht zu feuchten, Boden.

aus Blankenheim schrieb am :

Hallo, kann der Ahorn im Kübel gepflanzt werden - und auch im Winter draußen bleiben?

Antwort von Baldur:

Ja, Sie können den Zwerg-Ahorn problemlos in einen Kübel pflanzen. Es ist empfehlenswert, den Kübel vor Frost zu schützen, z.B. mit Jute einpacken.

Packung
1 Pflanze
1 Packung
12,70 €
ab 2 Pack.
9,95 € / Packung
ab 3 Pack.
10,50 € / Packung
inkl. 13% MwSt.  zzgl. Versandkosten
Menge:

sofort lieferbar

 

100 JAHRE ERFAHRUNG

GÄRTNERQUALITÄT

KAUF AUF RECHNUNG

RÜCKVERSAND KOSTENLOS

Unsere Empfehlung für Sie
Wird oft zusammen gekauft
+Zusammen für  25,40 €
Das könnte Ihnen auch gefallen