Agastache 'Black Adder'

 
Agastache 'Black Adder'
Agastache 'Black Adder'

Ein Blickfang ist diese Agastache mit ihrer farbintensiven Blüte. Die zu den winterharten Stauden gehörende Pflanze Agastache 'Black Adder' wird oftmals in den genaueren Unterbereich der Kräuterstauden aufgenommen, denn gerade der Duft ihrer Blüten ist doch sehr in dieser Richtung angesiedelt.

Ebenfalls gut für den Hobbygärtner ist, dass die Agastache 'Black Adder' jederzeit mit normalem Gartenboden auskommt, welcher dabei jedoch sonnig bis halbschattig liegen sollte. Ansonsten kann die robuste 'Black Adder' mit einem etwas trockeneren wie auch etwas feuchteren Boden sehr gut umgehen und darauf zur vollen Blüte in jedem Garten gedeihen.

Art.-Nr.: 2877

Liefergröße: Größe I

Agastache 'Black Adder'

 
Blütezeit
Juli-September
 
Wuchshöhe
60-100 cm
 
Standort
Sonne bis Halbschatten
 
Pflanzabstand
30 cm
 
Pflegeaufwand
gering - mittel
 
Wasserbedarf
gering - mittel
 
Winterhart
ja
 
Duftet
ja
 
Schnittblume
ja
 
Lebensdauer
mehrjährig
 
Pflanze nicht zum Verzehr geeignet!

Meinungen unserer Kunden

Agastache 'Black Adder'

aus obsteig schrieb am :

ich möchte diese Pflanze kaufen, aber drei Knollen sind mir zu viel Können die 3 Knollen zusammen gepflanzt werden?

Antwort von Baldur:

Da die Knollen sich zu großen Stauden entwickeln, sollten Sie schon den angegebenen Pflanzabstand einhalten. Alle 3 auf einen Platz zu pflanzen, ist nicht empfehlenswert.

aus Wien schrieb am :

Ist diese Sorte ebenso essbar wie die Agastache 'Red Fortune' ??? lg

Antwort von Baldur:

Diese Sorte lässt sich auch sehr gut in der Küche verwenden.

aus Asbach schrieb am :

Kann man diese Pflanze auch in Kübel pflanzen?

Antwort von Baldur:

Ja, das ist möglich.

aus Guben schrieb am :

Liebes Baldur Team, Wie wird die Knolle eingepflanzt? (quer??) Müssen die Wurzeln gekürzt werden und kann ich die Späne aus der Verpackung im Boden mit einarbeiten? LG

Antwort von Baldur:

Bitte die Wurzeln nicht einkürzen und waagerecht in die Erde legen. Sie können die Späne mit in die Erde einarbeiten.

aus Zuerich schrieb am :

Hallo,wenn ich die Knollen jetzt im Mai einpflanze,kann ich dann noch in diesem Jahr mit Blueten rechnen?Muss die Pflanze im Herbst zurueckgeschnitten werden?Vielen Dank.Gruesse Sonja

Antwort von Baldur:

Sie können bereits in diesem Jahr mit Blüten rechnen. Bitte im Frühjahr einkürzen, damit die Pflanze aus der Wurzel wieder neu austreiben kann.

nach oben