1. Start>
  2. Pflege-Tipps>
  3. Schefflera

Schefflera Pflege (Strahlenaralie)Zurück

Die Schefflera kann im Laufe weniger Jahre zu einer stattlichen Pflanze heranwachsen. Im Großen und Ganzen aber zählt sie zu den pflegeleichten Pflanzen. Die Schefflera gehört zu den Araliengewächsen. Und wie diese hat sie große, handförmig geteilte Blätter. Bei den meisten Arten sind sie dunkelgrün und glänzen wie mit Lack beschichtet. Immer öfter aber finden Sie auch Pflanzen weißgrünen oder gelbgrünen Blättern. Wenn Ihnen Ihre Schefflera mal über den Kopf wächst, lässt sie sich aber auch problemlos zurückschneiden.

 

Schefflera: Pflege & Standort

Die Schefflera sollte an einem hellen (vor allem im Winter) bis halbschattigen Platz stehen, auf keinen Fall aber in der prallen Sonne (wichtig bei der Schefflera Pflege). Im Frühjahr und im Sommer sollten Sie reichlicher gießen. Steht die Pflanze im Winter kühler, reicht einmal Gießen pro Woche oft aus. Damit die Blätter ihren schönen Glanz behalten, sollten sie hin und wieder feucht abgewischt werden. Gedüngt wird von März bis Anfang September mit einem Flüssigdünger für Zimmerpflanzen (BALDUR-Art.-Nr. 3520).

Passend dazu...