1. Start>
  2. Pflege-Tipps>
  3. Kokospalme

Kokospalme Pflege (Cocos nucifera)Zurück

Die Kokospalme erinnert wie kaum eine andere Pflanze an ferne Länder, sommerliches Wetter und tropische Strände. Doch warum in die Ferne schweifen? Mit einer Kokospalme als Zimmerpflanze kann man zu Hause die Exotik der Tropen genießen.

 

Kokospalme: Pflege & Standort

Die Kokospalme braucht das ganze Jahr über einen warmen Platz. Auch im Winter sollten die Temperaturen nicht unter 18 Grad fallen. Die Luftfeuchtigkeit muss hoch sein, d.h. Sie sollten täglich sprühen, sonst zeigen sich braune Blattspitzen (wichtig bei der Kokospalmen Pflege). Obwohl sie von den Sonnenstränden stammt, bevorzugt sie bei uns eher einen leicht schattigen Platz ohne pralle Mittagssonne.

Gießen Sie von Mai bis September reichlich - aber ertränken Sie die Palme nicht. Ab Oktober wird etwas weniger gegossen. Düngen müssen Sie im Frühjahr und Sommer mit Flüssigdünger für Zimmerpflanzen (BALDUR-Art.-Nr. 3520), etwa alle 14 Tage. Sie sollte alle zwei Jahre umgetopft werden. Die halbe Nuss sollte dabei aus der Erde schauen, damit im Topf genug Platz für die Wurzeln ist.