1. Start>
  2. Pflege-Tipps>
  3. Glücksbambus

Glücksbambus - Lucky Bamboo PflegeZurück

Glücksbambus ist ein kleines und gut gehütetes Geheimnis. Es wurden schon viele Mythen
und Mysterien um den Glücksbambus gerankt. In Asien gilt die traditionsreiche Pflanze seit
vielen Jahrhunderten als Symbol für Erfolg, Reichtum, Glück und Gesundheit – deshalb
wird er auch bei uns gerne als Präsent an Familienmitglieder oder gute Freunde verschenkt.
Der Glücksbambus hat aber botanisch nichts mit einem Bambus zu tun. Er gehört
botanisch gesehen zu der Familie der Drachenbäume, genauer gesagt zu der Dracaena
Sanderiana.
 

Glücksbambus Pflege:

Die Glücksbambus Pflege ist sehr leicht und man muss wirklich keinen grünen
Daumen haben um einen Lucky Bamboo sein eigen nennen zu können. Wenn Sie den Glücksbambus,
wie es ja meistens der Fall ist, in Wasser halten, dann genügt es, wenn Sie das
Wasser alle zwei Wochen auswechseln. Glücklich ist die Pflanze, wenn sie zimmerwarmes
und ein Tag altes Leitungswasser bekommt. Die Schale des Glücksbambus sollte man alle
zwei bis drei Wochen ganz auswaschen (dabei werden unter anderem Keime und Bakterien
entfernt). Danach diese einfach wieder mit frischem Wasser auffüllen.
 

Glücksbambus Standort:

Wie alle Pflanzen braucht auch der Lucky Bamboo das Sonnenlicht, um kräftig
wachsen und gedeihen zu können. Wichtig: er muss nicht direkt in der Sonne, aber schon für
einige Stunden täglich im Tageslicht stehen.