1. Start>
  2. Pflege-Tipps>
  3. Bacopa

Bacopa PflegeZurück

Die Bacopa ist eine dauerblühende Bereicherung für jeden Balkon oder die Terrasse. Sie stammt ursprünglich aus Südafrika und bildet lange Triebe, die kriechend und hängend wachsen. Sie ist sehr gut geeignet, um in Blumenampeln oder Hanging Baskets verwendet zu werden. Alternativ kann sie auch in Balkonkästen unter höher wachsenden Arten gepflanzt werden. Sie deckt sehr gut den Boden ab und hängt über den Balkonkasten herab und verdeckt diesen so.

 

Pflege:

Die Bacopa benötigt bei intensiver Sonneneinstrahlung viel Wasser, ansonsten ist sie  ein sehr pflegeleichter Dauerblüher. Sie ist wetterbeständig und sehr vielseitig verwendbar. Bei der Pflege ist der Standort entscheidend. Er darf nicht zu sonnig sein. Zwar mag es die Blume warm und sonnig, knallige Mittagshitze ist ihr aber zu viel. Diese viele Sonne ist auch dahingehend nachteilig, weil in den meist nicht sehr großen Balkonkästen und Kübeln die Erde bei starker Hitze schnell austrocknet und das mag die Schneeflockenblume überhaupt nicht, ebenso wie ständig nasse Füße. Ansonsten ist nicht viel zu beachten. Man muss weder verblühtes entfernen, noch irgendwelche Extrawünsche erfüllen. Die Schneeflockenblume gehört zu den unkomplizierten und dankbaren Balkon-, Kübel- und Gartenpflanzen. Der Standort ist wichtig. Er sollte warm und sonnig sein. Auf der Südseite, in der prallen Mittagssonne fühlen sich die Schneeflockenblumen aber nicht wirklich wohl. Sie mögen eher eine Ost- oder Westseite. Je sonniger der Standort ist, umso mehr Wasser benötigen die Gewächse. Der Boden darf nicht zu trocken werden, dann machen die fleißigen Blüher schnell schlapp. Gedüngt werden sollte etwa alle ein bis zwei Wochen. Dies reicht völlig aus.

 

Die Schneeflockenblume kann überwintert werden. Da sie keinen Frost verträgt, muss sie rechtzeitig vom Balkon genommen werden und sollte nach einem kräftigen Rückschnitt bei etwa 5°C hell überwintert werden. Sobald es im Frühjahr keinen Frost mehr gibt, kann die Pflanze zurück auf den Balkon, wo sie wieder kräftig austreiben wird.

Passend dazu...