1. Start>
  2. Pflege-Tipps>
  3. Gemüsesamen>
  4. 10737

Paprika DaisyZurück

Dieser ertragreiche Paprikatyp ist mit seinem mildsüßem, sehr angenehmen Geschmack ein echtes Knabber- und Naschgemüse. Schon mit seiner herrlichen Farbe in zartem Pfirsich-Orange macht er neugierig und weckt den Appetit. Das Besondere daran: Während man bei den älteren Sorten stets die scharf schmeckenden Samen im Inneren ausschneiden muss , befinden sich diese bei "Daisy" ganz dicht am Fruchansatz. Gourmets, Gesundheitsfans und Kinder können deshalb die appetitlich glänzenden spitzen, süßaromatischen Früchte einfach zwischendurch im Ganzen knabbern oder für knackige Salat-Snacks verwenden, ohne weitere Putzarbeit.

Als Naschgemüse auf Balkon und Terrasse bringen die im Topf ca. 40 cm hohen Pflanzen viele Früchte hervor, die erst grün, dann orange abreifen und dabei an Wohlgeschmack noch gewinnen. Die Reifezeit dauert von August bis Oktober. Auch im Freiland auf Beeten, im Frühbeet als Sommernutzung, im Gewächshaus oder Wintergarten gedeihen die buschigen Pflanzen. Von Natur aus widerstandsfähig.

Standortansprüche

Geben Sie Paprika eine nährstoffreiche, humose und lockere Erde, sowie einen warmen, windgeschützten sonnigen Standort im Freiland, auf Terrassen und Balkonen oder im Gewächshaus.

Tipps

Brechen Sie die erste Knospe/Frucht aus, dann folgen bald andere nach und der Ertrag wird insgesamt höher. Gleichmäßig feucht halten. Paprika schmeckt als Rohkost ausgezeichnet zu Käse, als Snack und in Würfeln oder Streifen in Salaten aller Art. Man kann ihn auch in Suppen verwenden und einfrieren.