Zurück

Gartenkresse "Krause"

Eigenschaften:

Kresse ist schnellwüchsig und von würzig-pikantem Geschmack. Das einjährige Würzkraut bildet große, gekrauste Blätter. verwendet werden die Blätter nur frisch zur Zubereitung von Salaten, zum Würzen von Eier-, Nudel-, Quark-, Fisch- und Fleischgerichten, als Brotbelag und zur Dekoration. Kresse besitzt einen hohen Vitamin-C-Gehalt und ist reich an Kalzium. Der reichliche Genuss von Kresse regt den gesamten Stoffwechsel und Kreislauf an.

Kultur und Pflege:

Die Aussaat erfolgt ganzjährig auf der Fensterbank in Schalen oder Töpfe mit Erde oder Fließpapierund von März bis September ins Freiland in Reihen oder breitwürfig. Den Samen nur 0,2 bis 0,5 cm mit Erde bedecken. Keimtemperatur 15-20°C. Keimdauer 3-6 Tage.

Ernte:

8-10 Tage nach der Aussaat die frischen Blätter schneiden.

Besonderer Hinweis:

Liebt einen halbschattigen bis schattigen Standort. Durch Folgesaaten  im Abstand von 14 Tagen wird der Kressebedarf gedeckt.

Passend dazu...

nach oben