1. Start>
  2. Pflege-Tipps>
  3. Gemüsesamen>
  4. 10409

Tomate PhilovitaZurück

Aussaat: Fensterbank/Gewächshaus, E. Februar bis Mitte April
Keimung: 10-14 Tage bei 18-24 ºC
Kultur: Pik.: Bald nach dem Aufgang in Töpfe
Abstand: 60 x 80 cm
Ernte: Juli bis Oktober

Cherrytomate. Von Natur aus hoch tolerant gegen die Braunfäule-Krankheit. Sehr gutes Aroma, ertragreich. F1-Hybride für Freiland und Gewächshaus. Mit dieser hervorragend schmeckenden Cherrytomate ist erstmals ein bislang nie erreichter Durchbruch im naturgemäßen Pflanzenschutz gelungen. Die Pflanzen sind wuchsfreudiger und haben eine erhöhte Resistenz gegenüber Wurzelnematoden. Sie ist hochtolerant gegen die gefürchtete Kraut- und Braunfäule (Phytophthora infestans) der Tomate, die bei regnerischem Wetter oft die Pflanzen zusammenbrechen ließ und die Früchte ungenießbar machte.

Die bislang nötigen Spritzungen oder aufwändige Schutzmaßnahmen durch Überbauen können damit entfallen. `Philovita´ ist damit sowohl für den Anbau im Freiland als auch im Gewächshaus bestens geeignet. Die kirschgroßen runden roten Früchte sind von kräftigem, fruchtigem Aroma und ein echter Genuss. Die ca. 200 cm hohen Pflanzen tragen viele dicht mit Früchten besetzte lange Trauben und bringen hohen Ertrag.

Standortansprüche:

Tomaten bevorzugen einen lockeren, nährstoffreichen, humosen und feuchten Boden. Außerdem einen warmen sonnigen und windgeschützten Platz.

Tipps:

Tomaten brauchen viel Wasser und Nährstoffe. Gießen und düngen Sie deshalb reichlich. Wir empfehlen veredelte Pflanzen. Sie sind so wüchsig, dass sie bis zu 3 Triebe ernähren können.

Passend dazu...