Zurück

Spinat Lazio

Aussaat: Freiland, Februar bis Mitte Mai/ Ende Juli bis September
Keimung: 8-14 Tage bei 5-20 ºC
Kultur: Vereinzeln bei dichtem Stand
Abstand: 25 cm Reihenabstand
Ernte: April bis Juli/ September bis Oktober

Ertragreiche F1-Hybride mit 10-facher Resistenz gegen Falschen Mehltau. Für Aussaat im Frühjahr und Herbst. Diese schnell wachsende Spitzenzüchtung bringt besonders hohen Ertrag mit dunkelgrünen, appetitlich glänzenden Blättern, die bei dünner Aussaat als würziger, wohlschmeckender Blattspinat genutzt werden können. Die Blätter stehen aufrecht, so dass man leicht und sauber ernten kann. `Lazio´ ist besonders sicher im Anbau durch die vollständige Resistenz gegen den Falschen Mehltau (Rassen 1-10), der gewöhnliche Sorten bei nassem Wetter zum Faulen bringen kann.

Standortansprüche:

Spinat braucht volle Sonne und einen lockeren, feuchten, humusreichen Gartenboden.

Tipps:

Spinat kennt man als leckeres Kochgemüse, das fein gehackt serviert wird. Mehr Geschmacksqualitäten zeigt er gedünstet als Blattspinat und vor allem roh als Salat zubereitet.

Passend dazu...

nach oben