1. Start>
  2. Pflege-Tipps>
  3. Gemüsesamen>
  4. 10172

Markerbse GranderaZurück


Wie wunderbar süß frische Erbsen schmecken, kann man nur im eigenen Garten erfahren. Diese Markerbse ist ein Hochgenuss. Sie fällt durch besonders große Hülsen von 11 - 12 cm Länge auf, die mit jeweils 8-10 dunkelgrünen, zarten und sehr schmackhaften Körnern gefüllt sind. Die Pflanzen stützen sich mit zahlreichen Ranken gegenseitig, so dass sie auch ohne Haltedraht auskommen können. Die kräftigen Pflanzen sind von Natur aus hochtolerant gegen die Welkekrankheit. Die mittelfrüh reifende Züchtung eignet sich mit ihrem süßen Aroma zum Naschen und Tiefgefrieren.

Standortansprüche

Erbsen gedeihen an sonniger Stelle auf jedem Gartenboden. Als Selbstversorger mit Stickstoff brauchen sie nur wenig Düngung zum Start.

Tipps

Gut bewährt hat sich der Anbau in Doppelreihen von ca. 25 cm Abstand, dann bis zur nächsten Doppelreihe ein Abstand von jeweils 40-50 cm. Wichtig ist das Anhäufeln mit lockerer Erde sobald die jungen Pflänzchen handhoch gewachsen sind.
Dadurch entwickeln sich mehr Wurzeln und die Standfestigkeit verbessert sich. Auch Reisig von Maschendraht oder Gitter geben Erbsen mehr Halt.

Diese Sorte hat sich besonders gut im Bio- Anbau bewährt. Das Saatgut stammt aus anerkannt ökologischer Produktion. kontrolliert entsprechend der EU-Ökoverordnung DE-013- Öko-Kontrollstelle.

Passend dazu...