Zurück

Radies Flamboyant 2

Aussaat: ab März bis September
Keimung: 6 – 14 Tage bei 6 – 20 ºC
Kultur: Vereinzeln bei zu dichter Saat
Abstand: 5 x 25 cm
Ernte: Ab April

Halblange, zylindrisch abgestumpfte Wurzel, kräftig scharlachrot mit kleiner, weißer Spitze. Geeignet für die Aussaat ins Freiland, Kasten oder unter Folie. Satzweise alle 14 Tage aussäen.

Standortansprüche:

Humoser, mittelschwerer Boden, der nicht mit frischem Stallmist gedüngt sein darf.

Tipps:

Den Samen flach mit Erde bedecken, gut andrücken und feucht halten. Gleichmäßig und reichlich wässern, damit die Radieschen zügig wachsen und nicht pelzig werden. Radieschen sind Kreuzblütler, darum auf den Kulturfolgeplan achten. Wegen der schnellen Wachstumszeit werden sie gerne als Zwischenkultur angebaut.

Passend dazu...

nach oben