Zurück

Buschbohne Purble Teepee

Info

Blauviolette, fadenlose Bohne mit hohem Ertrag und besonder aromatischem Geschmack. Die Sorte ist leicht zu ernten, da die Hülsen über dem Laub stehen. Die zarten, fleischigen Bohnen sind 12-15 cm lang, rund und braunkörnig. Lange Erntezeit, da sie bei intensiver Pflücke wieder neu ansetzen. Zum Einfrieren geeignet. Beim Kochen wird sie appetitlich dunkelgrün. Daher können diese Bohnen wie jede andere grüne Sorte verwendet werden. Für herzhafte Bohnensalate, als Gemüsebeilage, für Suppen und als schmackhafte Schnippelbohnen, angerichtet mit einer weißen Soße oder sauer geeignet.

Pflege

Aussaat etwa 3 cm tief, Samen andrüken und mit Erde bedecken. Reihensaat mit 40 cm Abstand, Kornabstand 6-8 cm, oder als Hostsaat im Abstand von 30 cm 5-7 Korn pro Pflanzstelle. Staunässe und niedrige Temperaturen vermeiden. Säen Sie die die Bohnen in humosen, durchlässigen Gartenboden an einen warmen, windgeschützten, sonnigen bis halbschattigen Platz mit gleichmäßiger Feuchtigkeit. Bei Bedarf vereinzeln. Durch Ahäufen bei einer Pflanzenhöhe von ca. 10 cm wird die Standfestigkeit der Pflanzen verbessert, ebenfalls durch die Aussaat in Horsten.

Tipp

Da die Hülsen das schädliche Pflanzeneiweiß Phasin enthalten, nie roh verzehren. Erst durch erhitzen werden sie bekömmlich.

Passend dazu...

nach oben