Zurück

Duftblumen für Naschkatzen

Diese Samen-Mischung enthält üppig blühende und farbenprächtige Sommerblumen, deren Blätter oder Blüten verlockend nach allerlei Naschwerk duften. Dies beginnt mit Heliotrop und zartem Vanilleduft, setzt sich fort mit süßem Honigaroma, appetitmachendem Anis- und Schokoladenduft, Minze-, Gummibärchen- und Lakritzaroma. Schon kurz nach dem Auspflanzen öffnen sich die ersten Blüten und die letzten halten an bis zum Frost. So können noch bis Anfang Juni frei gewordene Flächen in Blumenbeeten, in Kübel und Kästen bepflanzt werden. Schon bald verwandeln sie sich in üppig blühende Duftoasen. Diese artenreiche Mischung erfreut über viele Sommer- und Herbstwochen bis zum Beginn des Winters. Höhe ca. 50 cm.

Standortansprüche

Einige der enthaltenen Arten sind wärmebedürftig. Sähen Sie die Mischung daher in Kisten oder mit mehreren Körnern direkt in Töpfe. Dünn mit Erde abdecken, andrücken, angießen und bis zur Keimung auf eine warme Fensterbank stellen. Geben Sie diesen wüchsigen Sommerblumen eine nährstoffreiche, humose und lockere Erde, sowie einen unkrautfreien sonnigen, warmen Standort im Freiland.

Tipps

Die aromatisch duftenden Blüten und Blätter dieser Mischung lassen sich an luftiger, vor Regen geschützter Stelle gut trocknen und bewahren damit ihr Aroma auch für die Wintermonate. Sie eignen sich zwar nicht zum Verzehr, verströmen aber ihr überraschendes Aroma in Schalen oder in Dekorationen auch in der Winterzeit.

Passend dazu...

nach oben