1. Start>
  2. Pflege-Tipps>
  3. Blumensamen>
  4. 23672

Rankende KapuzinerkresseZurück

Eine reichblühende Schlingpflanze für Beete und Komposthaufen, für Zäune, Spaliere, Blumenkästen, Tröge und Ampeln. im biologischen Anbau wird sie gerne als Läusefangpflanze unter Obstbäumen und Beerensträuchern verwendet. Kapuzinerkresse kann rankend bis zu 3 m hoch werden.

Standortansprüche

Stellt an den Boden so gut wie keine Ansprüche. Wächst in voller Sonne, im Halbschatten und sogar an der Nordseite.

Tipps

2-3 Korn in kleine Töpfe legen oder besser April bis Mai an Ort und Stelle säen, in 2-facher Samenstärke mit Erde bedecken, andrücken und feucht halten. Im Jugendstadium auf Erdflöhe achten. Die Blütenknospen eignen sich zur Herstellung von Kapern, und junge Blätter kann man wie Salat essen.

Passend dazu...