Zurück

Singvögel Nährpflanzen

Diese einjährige Blumenmischung ,,Singvögel Nährpflanzen‘‘ ist zum einen als Zierde mit den bunten Blütenflor für den Garten konzipiert und zum anderen sollen ab Spätsommer Singvögel, die nicht in den Süden ziehen, Samenstände vorfinden, die als willkommene Nahrungsquelle im Herbst und im Winter dient. Es sind aber auch Arten enthalten, die attraktiv für Insekten sind, die den Vögel als Nahrung dienen. Bitte schneiden sie die Blumen nicht für Sträuße ab. Lassen sie Blüten zur Samenreife kommen für Nützlinge in unsere Gärten. Die Mischung eignet sich für jeden Gartenboden und erreichen eine Wunschhöhe von 60 – 200 cm.

Aussaat:

Ab April bis ende Juni an einem sonnigen Standort. Die Samen 1-2 cm (Dunkelkeimer) in einem Abstand von 25-30 cm aussäen. Die Keimung erfolgt bei Bodentemperaturen von 12-18°C innerhalb von 10-14 Tagen.

Aussaatmenge:

ca.1,0g/m². Das Saatbeet sollt tiefgründig, locker und krautfrei sein. Weiterhin das Saatbeet vor der Aussaat glatt hacken, so das eine feinkrümelige Struktur entsteht. Vermischen Sie die Samen mit Sand. Sägespänen o.ä. – das erleichtert die Aussaat, da die Samen nicht so dicht nebeneinander fallen und dadurch ausreichend große aussaatabstände gewährleistet sind. Weiterhin ist der Aussaat leicht in denn Boden einzuarbeiten, dann den Boden andrücken und vorsichtig angießen. Der Boden sollte mindestens 5 cm tief durchnässt sein, da die großen Saatkörner viel Feuchtigkeit aufnehmen.

Blüte:

Die Saatmischung ,,Singvögel‘‘ blüht ca. ab ende Juni bis Oktober.

Pflege:

Die meisten Gartenböden sind nährstoffreich, eine Düngung wird nicht empfohlen.

Inhalt:

100g / ausreichend für ca. 100 m² (zum Zeitpunkt der Abfüllung)

 

Samen für die Ausbringung in Hobbygärten vorgesehen!

nach oben