1. Start>
  2. Pflege-Tipps>
  3. Blumensamen>
  4. 23097

Vogelmiere einjährigZurück

Aussaat: Ganzjährig
Keimung: 8-12 Tage bei 10-20 °C
Kultur: Gleichmäßig in Gefäßen bei 10-15 °C
Abstand: Breitwürfig in Töpfe oder Schalen
Blüte: Vor der Blüte, ab ca. 5 cm Wuchshöhe

Ziervögel genießen frisches Zusatzfutter ganz besonders als Abwechslung und Ergänzung zum trockenen Körnerfutter. Vogelmiere ist für diesen Zweck gut geeignet, denn ihre Blätter sind zart und saftig. Außerdem enthält dieses schnell wüchsige Kraut viel Vitamin C und Mineralien. Mit ihm können Sie Ihren gefiederten Gesellen laufend und unkompliziert sauberes und von äußeren Einflüssen unbelastetes Grünfutter bieten.

Tipps:

Besäen Sie regelmäßig im Abstand von ca. 1 Woche je 1-2 Gefäße, damit den Vögeln immer frisch gewachsene Grün zur Verfügung steht. Füllen Sie handelsübliche Blumen- oder auch Gartenerde ein und verteilen Sie den Samen dünn und gleichmäßig. Ca. 5 mm hoch mit Erde abdecken und gründlich angießen. Nicht austrocknen lassen und an möglichst hellem Standort bei ca. 10-15 °C aufstellen. Schneiden Sie das Grün immer frisch zum Füttern ab und ermöglichen Sie eine gleichmäßige Versorgung.

Passend dazu...