Zurück

Kiwi Red Sweetheart Pflege

Sensationell ist die neue Kiwisorte ‚Red Sweetheart’ unter den großfruchtigen Kiwisorten, denn sie ist frostfest bis minus 20 °C mit außergewöhnlichem Fruchtfleisch.

Frucht:

Die 7 cm großen Früchte haben eine rote strahlende Sonne in der Mitte, eingerahmt von leuchtend goldgelbem Fruchtfleisch. Es sind die süßesten Kiwis, die wir kennen.

Ernte:

Die Ernte erfolgt im Spätherbst nach den ersten schwachen Frösten, in der Regel Anfang bis Mitte November. Die Genussreife ist erreicht, wenn die Früchte auf Druck leicht nachgeben. Nach ca. 3 Jahren beginnt die erste Ernte.

Standort:

Sie lieben einen sonnigen Standort mit humosem Boden, aber keine stauende Nässe. Empfehlenswert ist eine geschützte Hauswand oder eine Pergola. Kiwis gehören zu den Schlinggewächsen und benötigen ein stabiles Spalier. Das Spalier sollte so angebracht sein, dass sich die Pflanze darum schlingen kann.

Befruchter:

Eine männliche Befruchterpflanze wird benötigt. Diese sollte im Abstand von mindestens einem Meter gepflanzt werden. Eine männliche Pflanze kann bis zu 9 weibliche Pflanzen befruchten. Ein Abstand von mindestens einem Meter ist sehr wichtig.

Pflanzschnitt:

Es sollte ein starker Mitteltrieb erzogen werden mit seitlich abzweigenden Hauptästen. Die davon abgehenden Nebentriebe sollten im zeitigen Frühjahr auf zwei Augen eingekürzt werden – diese eingekürzten Triebe werden die Fruchttriebe.

Unser Tipp:

Die Triebe möglichst waagerecht am Spalier erziehen – so erzielt man die größte Fruchternte – je flacher die Triebe stehen, desto größer die Ernte
 

nach oben