Zurück

Cherrykose® Pflege (Prunus armeniaca)

Diese spektakuläre Neuzüchtung ist eine Kreuzung aus Kirsche & Aprikose - daher der
Name! Die beiden beliebten Fruchtsorten sind jetzt in einer Frucht vereint. Cherrykose® ist
das neue Geschmackserlebnis für Ihren Obstgarten: Saftig, erfrischend, fruchtig!
Der nur 2,5 Meter hoch werdende Baum sorgt für garantierte Ernten. Dank der sehr guten
Widerstandsfähigkeit gegen Pilzbefall und Mehltau, aber auch wegen der Winterhärte
bis -25° C
ist die Cherrykose® zudem äußerst pflegeleicht! Selbstfruchtend, benötigt keine
Befruchtersorte! Gut steinlösende Früchte, die fast so groß wie Aprikosen sind.
 

Cherrykose®: Pflege & Standort

Der Boden sollte durchlässig, tiefgründig, warm und feucht sein. Besonders
lehmige Sandböden mit reichlichem Humusanteil sind vorteilhaft. Nasse und kalte Böden,
sowie Sandböden sind ungeeignet. Der Standort sollte sonnig bis halbschattig sein, im
Gegensatz zur Aprikose braucht die Cherrykose® keinen geschützten Standort. Das Holz ist
auch wenig empfindlich gegenüber Frost.
 

Wasser:

Bitte immer darauf achten, dass die Wurzeln genügend Feuchtigkeit bekommen,
sonst wirft der Baum die Fruchtansätze ab. Das ist besonders wichtig zur Zeit der Blüte,
Fruchtbildung und Fruchtausbildung.
 

Cherrykose® düngen:

Düngen Sie mit Hornspänen und reichlich Kompost, der Baum hat einen hohen
Nährstoffbedarf
. Übermäßige Düngung mit Stickstoff ist zu vermeiden.

Passend dazu...

nach oben