1. Start>
  2. Pflege-Tipps>
  3. BIO-Erdbeere Toscana

BIO-Erdbeere Toscana (Fragaria ananassa) PflegeZurück

Die Erdbeere ’Toscana‘ bildet von Ende Mai bis zum Frost süße Früchte. Mit ihren dunkelrosafarbenen Blüten ist sie so attraktiv, dass sie sogar als Zierpflanze gehalten werden könnte. Obwohl die Erdbeere zur Familie der Rosengewächse zählt, ist sie eine Sammelnussfrucht. Ihre eigentlichen Früchte, die kleinen gelben Nüsschen, trägt sie außen. Ob im Eis, auf dem Kuchen oder einfach nur so – heimische Erdbeeren sind im Sommer die beliebtesten Früchte.

Verwendung:

Die geschmackvollen Früchte der Erdbeere ’Toscana‘ mit ihrem süßen Aroma liefern nachweislich einen besonders hohen Gehalt an Vitamin C. Die Erdbeere ’Toscana‘ wird auch als „Nasch-Erdbeere“ bezeichnet, da sie den ganzen Sommer über neue Früchte bildet.

Pflege:

Auch kleinere Gärten, Terrassen und Balkone müssen nicht auf die Vitamin C-Bombe verzichten. In Terrakottagefäßen und sogar in Hängetöpfen entwickelt sich die Erdbeere prima. Der Anbau in Töpfen bietet noch den Vorteil, dass die Früchte herunterhängen und somit stets gut abtrocknen und nicht faulen. Diese Erdbeere ist absolut winterhart und mehrjährig und bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort.

Passend dazu...

BIO-Erdbeer-Ampel
BIO-Erdbeer-Ampel1 Fertig-Ampel14,99